Seite wählen

Chemnitz, 10.06.2014. Die
Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de, eine Unternehmung des Verlag C. H. BECK,
optimiert seinen Kundenservice im Onlineshop durch personalisierte Empfehlungen
und Suchfunktion. Dafür integrierte er die Personalisierungslösung des Realtime
Analytics Spezialisten prudsys AG in seine Shop-Umgebung. Das Ergebnis:
Produktangebote mit einer hohen persönlichen Relevanz für den Kunden und
schnelle Suchergebnisse, die auf seine konkreten Bedürfnisse zugeschnitten
sind.

 Mit mehr als 4 Millionen lieferbaren Buchtiteln,
Fachzeitschriften, Fortsetzungswerken und Online-Datenbanken gehört
beck-shop.de zu den profiliertesten Online-Fachbuchhandlungen Deutschlands und
steht in der professionellen Fachbuchtradition des Verlag C. H. BECK, der zu
den größten Buch- und Zeitschriftenverlagen in Deutschland zählt. Das in
München ansässige und im Jahr 1763 gegründete Unternehmen blickt nicht nur auf
über 250 Jahre traditionsreiche Firmengeschichte zurück, es setzt zudem auf
innovative Geschäftsmodelle und Technologien, um die Bedürfnisse von
Fachbuchkunden bestmöglich zu erfüllen. Der frisch verliehene renommierte 1.
Platz zum Kundenchampion 2014 bestätigt das sehr hohe Serviceniveau dieses
Fachmedien-Shops.

Angebots-Personalisierung als Kundenservice

Ein derart umfangreiches Sortiment wie es die
Fachbuchhandlung beck-shop.de in seinem Shop anbietet, stellt hohe
Anforderungen an die Kundenberatung. Um seine Kunden unter der Fülle an
Produkten noch besser beraten und Cross-Selling-Potentiale effektiver nutzen zu
können, entschied sich der Verlag für den Einsatz der Echtzeitpersonalisierungslösung
prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE). Die prudsys RDE gehört
zu den führenden Lösungen für Echtzeitanalyse, Prognose und intelligente
Empfehlung in Europa. Über 200 Shops weltweit vertrauen auf die Lösungen des Realtime
Analytics Spezialisten prudsys.

 Finden, was wirklich interessiert

Durch die Implementierung der prudsys RDE,
insbesondere der Module prudsys RDE | Recommendations und prudsys RDE | Search,
in den Shop unter www.beck-shop.de erhält der Kunde an
unterschiedlichen Stellen des Bestell- und Kaufprozesses, angefangen bei
Kategorieübersichts- und Produktdetailseiten, bis hin zur Suche, Produkte
empfohlen, und Suchergebnisse angezeigt, die seinem Kauf-Interesse tatsächlich
entsprechen. Bislang erhielt der Besucher bzw. Kunde ausschließlich
unpersonalisierte Empfehlungen angezeigt, d.h. Produkte, die auch andere Kunden
zusammen mit dem jeweiligen Produkt kauften. Durch die prudsys RDE ist es nun
möglich, basierend auf dem Such-, Klick- und Kaufverhalten des Kunden die
Empfehlungsqualität signifikant zu steigern. Dazu ermittelt das System
selbstständig basierend auf dem aktuellen Klickverhalten, der
Produktbeziehungen und der Auswertung historischer Kaufdaten sinnvolle Produktkombinationen
und spielt diese an verschiedenen Stellen des Bestell- und Kaufprozesses als
Kaufempfehlung aus. In Echtzeit erfasst die selbstlernende prudsys RDE die
Reaktion des Kunden auf die empfohlenen Produkte und modifiziert darauf
basierend die Qualität der eigenen Empfehlungen.

Schnellere und ergebnisorientiertere Suche

Um den Kunden schneller und noch effektiver zum
gesuchten Produkt zu führen, wurde zusätzlich zum Modul prudsys RDE |
Recommendations das Modul prudsys RDE | Search integriert. Die Suche besteht
aus einer Kombination aus klassischen Such-Funktionalitäten und
Hochleistungsverfahren für personalisierte Suchergebnisse, wie sie auch bei
personalisierten Produktempfehlungen eingesetzt werden. Die Suchergebnisse
werden dabei transaktionsbasiert auf das entsprechende Besucherprofil
zugeschnitten und umsatzorientiert ausgespielt.

 Individuelle Anforderungen

Eine Herausforderung bestand in der
Empfehlungsgenerierung für Produkte, die noch nicht geklickt oder gekauft
wurden, da hier statistische Daten fehlen. Ebenfalls sollen bestimmte Produkte
bei der Empfehlungsberechnung nicht mit berücksichtigt werden. Hier arbeitet
die prudsys RDE mit entsprechenden Filtern sowie innovativen Algorithmen und
Verfahren, die unter anderem aus Kategorie- und Attributzusammenhängen lernen.

 Näheres zu prudsys und zum C. H. BECK Verlag unter www.prudsys.de und www.beck-shop.de