Seite wählen

Wien,25. September 2012 +++ Die update software AG, der führende europäische Hersteller von Premium-CRM-Lösungen mit Stammsitz in Wien, hat ein neues Plug-in vorgestellt, das das update CRM-System in Outlook integriert. update.seven connectLive identifiziert den Absender anhand seiner E-Mail-Adresse und zeigt dem Anwender nach einem Klick gleich im Outlook alle relevanten Informationen, die im CRM-System zu dieser Person hinterlegt sind– ob es sich um wichtige Vertriebsdaten, Projekte oder Opportunities handelt. Auch Nutzer, die das CRM-System ansonsten nicht verwenden, kommen auf diese Weise via Outlook in den Genuss von CRM-Informationen. Welche mit der Person verbundenen CRM-Daten connectLive in Outlook darstellen soll, ist frei konfigurierbar.

Weitere Information finden Sie unter http://www.update.com/de/outlook.

Für Anwender, die bereits das Synchronisationstool update.seven connector SE einsetzen, fungiert update.seven connectLive zudem als besonders komfortable Nutzeroberfläche: Anwender können etwa E-Mails aus ihrem Outlook-Posteingang sofort, einfach per Drag&Drop, mit CRM-Objekten verlinken, beispielsweise mit einem Projekt, einer Opportunity oder einem Ticket. Durch diese gezielte Synchronisation können Outlook-Nutzer sicherstellen, dass alle relevanten Mails im CRM-System den richtigen Vorgängen zugeordnet sind.

Das neue Plug-in ist in allen drei CRM-Branchenlösungen von update verfügbar: für Industrieunternehmen, Bauwirtschaft und Bauzulieferer, für Finanzdienstleister und für Unternehmen aus dem Bereich Pharma und Life Sciences.

Über die update software AG

Die update software AG wurde 1988 in Wien gegründet und ist mit über 170.000 Anwendern in mehr als 1.500 Unternehmen der führende europäische Hersteller von Premium-CRM-Systemen. Tochterunternehmen von update gibt es in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Ungarn, Tschechien und Polen. Die update software AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert. update beschäftigt aktuell rund 300 Mitarbeiter. Im Jahr 2011 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 31,7 Millionen Euro.

Zu den update Kunden zählen unter anderem ALK Abelló, Bawag P.S.K., Boehringer Ingelheim, Daiichi Sankyo, Danfoss, Demag Cranes, Hansgrohe, Kärcher, LBS Nord, MagnaSteyr, Paul Hartmann, Raiffeisen Schweiz, ratiopharm, Reis Robotics, Saint Gobain, Sandoz, Unicredit Bank Hungary sowie die Hamburger Sparkasse und 130 weitere deutsche Sparkassen. Strategische Partnerschaften unterhält update zu Unternehmen wie Atos, Hewlett Packard, Sensix, Steria Mummert Consulting und zum update Hosting-Partner IBM.

www.update.com/de

Socia Media Profile von update:
http://www.update.com/xing
http://www.update.com/youtube
http://www.update.com/twitter
http://www.update.com/facebook
http://www.update.com/linkedin