Seite wählen

Softwarehersteller combit hat die sechste Generation seiner CRM-Software combit Relationship Manager (cRM) auf den Markt gebracht. Zu den Höhepunkten des cRM 6 gehören eine Anbindung an Social Media, eine verbesserte Terminkoordination sowie serverseitige Ereignisse. Im Leistungsumfang sind außerdem sechs schlüsselfertige Lösungen enthalten, die fast unverändert in die eigene Solution integriert werden können.

Weil beim Kundenbeziehungsmanagement gerade Social Media Marketing eine immer größere Bedeutung spielt, unterstützt der combit Relationship Manager 6 die gängigen Social Media Plattformen sowie Online Verzeichnisse wie Xing, Facebook oder linkedin.

Die serverseitigen Ereignisse sollen den Arbeitsalltag vereinfachen: Ganz automatisch führen diese auf Wunsch einen Workflow aus. Bleibt beispielsweise eine Reklamation eines Kunden über einen bestimmten Zeitraum unbearbeitet, erhält der zuständige Mitarbeiter eine Nachricht. Mit Hilfe der Datensatzüberwachung wird jede Änderung am Datensatz gemeldet. Administratoren werden sich über die Anbindung an Active Directory freuen, welche Import und Synchronisation von Benutzerdaten erlaubt.

Viele Funktionen wurden zudem weiterentwickelt und optimiert. Zum Beispiel lassen sich Termine und Aufgaben jetzt für Gruppen und mehrere Datensätze koordinieren und kategorisieren. Ein überarbeitetes Outlook AddIn soll die Aufbereitung eingehender E-Mails erleichtern.

Der combit Relationship Manager 6 bietet neben neuen Anbindungen vor allem auch Zeitersparnis: Nach Aussage des Herstellers ist die Ausgabe eines Berichts gegenüber der Vorgängerversion um bis zu 30 Prozent schneller. Auch beim Öffnen und Arbeiten in Ansichten sowie beim Starten der Anwendung ist die Geschwindigkeit spürbar erhöht.

Außerdem hat combit mit der Integration des Reportdesigners List & Label 16 die Usability optimiert. Mit dem neuen Designerobjekt Gauges kann man auf der Stelle die Istwerte im Vergleich zu Minimum, Maximum und Optimum erfassen und ausgeben. Das Drilldown Reporting erlaubt eine anwenderfreundliche Verarbeitung von dreidimensionalen Daten.

Preise und Verfügkarkeiten: Der cRM 6 ist in 3 Editionen erhältlich: Als Standard, Professional und Enterprise Edition. Die Enterprise Edition umfasst alle Service Packs, alle Feature-Updates und alle Updates auf Hauptversionen während der Vertragslaufzeit (Softwarewartung).

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen und zur Lizenzierung finden sich hier: www.combit.net/crm-software/neue-version-der-combit-crm-Loesung

Die cRM Standard Edition ist ab 583 Euro erhältlich, die Professional Edition ab 773 Euro und die Enterprise Edition ab 1059 Euro, jeweils inklusive MWSt.. Als Mietlizenz kostet die Standard Edition 35 Euro pro Benutzer und Monat, die Professional Edition 42 Euro, jeweils inkl. Mehrwertsteuer und abzüglich Mengenstaffeln.

Unter: www.combit.net/testversion können Interessierte die kostenlose 45-Tage-Testversion ausprobieren.