Seite wählen

Heidelberg, 1. Juni 2011– SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird vom Marktforschungsunternehmen Gartner als „Leader“ im aktuellen „Magic Quadrant for CRM Multichannel Campaign Management“ geführt. Damit gehört SAS zu den Unternehmen, deren Lösungen sowohl die besten Kampagnenmanagement-Ergebnisse erzielen als auch eine hervorragende Integration von Online- und Offline-Kanälen ermöglichen. Zudem zeichnen sich „Leader“ laut Gartner durch hohe Marktsichtbarkeit, weitreichende Marktdurchdringung und eine strategische Vision zur Weiterentwicklung des Kampagnenmanagements im anspruchsvollen Multikanalumfeld aus.

„Während sich der Gesamtmarkt für Kampagnenmanagement-Lösungen konsolidiert, setzt SAS darauf, sein Leistungsangebot im Bereich Customer Intelligence zu erweitern und zu verfeinern“, betont John Bastone, Global Product Marketing Manager bei SAS. „Damit bietet SAS seinen Kunden einen klaren Mehrwert für das gesamte Unternehmen und nicht nur für die Marketingabteilung. SAS arbeitet weiter daran, sein Kampagnenmanagement noch intensiver mit anderen SAS Lösungen zu integrieren, insbesondere Social-Media- und Online-Analytics. Unsere Kunden erhalten damit den entscheidenden Überblick über ihr gesamtes Geschäft, der ihnen hilft, Umsätze und Profitabilität gezielt zu steigern.“

SAS erweitert sein Customer-Intelligence-Angebot kontinuierlich; die Schwerpunkte bei der aktuellen Version lagen dabei auf einer höheren Anwenderfreundlichkeit, einer besseren Nutzung der Echtzeit-Anwendungen, einer effizienteren Kampagnenplanung und einer tieferen Integration von Online und Offline Analytics. Im Februar 2011 hatte SAS in diesem Zusammenhang die Akquisition von Assetlink angekündigt, einem der führenden Anbieter von Lösungen für das Marketing Resource Management. Damit verfügt SAS heute über die branchenweit am weitesten integrierte Marketing-Management-Plattform überhaupt. Für Unternehmen, die SAS Lösungen bereits in ihren Marketingabteilungen einsetzen, bietet die Integration von Assetlink erweiterte Optionen zur Steuerung ihrer Marketingaktivitäten über ein effizienteres Asset Management, zusätzliche Möglichkeiten zur Ergebnismessung und ein verbessertes Finanzreporting.

Informationen zum Magic Quadrant von Gartner: www.gartner.com/technology/home.jsp

Über SAS
SAS ist mit 2,43 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 50.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.;www.sas.de. Aktuell: SAS ist die Nummer 3 der beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland – laut dem im Februar 2011 veröffentlichten Ranking „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ In den USA ist SAS die Nummer 1 im Ranking „100 Best Companies to Work For“, FORTUNE und Great Place to Work Institute. Mehr unter: www.sas.com/awards/workplace_awards.html.

Weitere Informationen:www.sas.de