Seite wählen

TOKIO, 23.05.2011– Der US-Software- und Kunden-Management-Spezialist Salesforce.com hat eine strategische Allianz mit dem japanischen Autokonzern Toyota Motor Corporation (TMC) geschlossen.

Im Mittelpunkt der Kooperation steht der Aufbau von Toyota Friend, einem sozialen Netzwerk für Toyota-Kunden und ihre Fahrzeuge. Toyota Friend soll auf Salesforce Chatter basieren, einem Social-Networking-Tool, dass Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) für Firmenkunden entwickelt hat. Toyota Friend soll erstmals in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen in Japan im Jahre 2012 an den Start gehen, wie es heißt.

Bei Toyota Friend soll es sich um privates soziales Netz handeln, welches Toyota-Kunden und ihre Fahrzeuge, mit Händlern und Toyota verbindet. Toyota Friend will über den Service eine Reihe von Produkt-, Service- und Wartungsinformationen zur Verfügung stellen, die dem Fahrzeughalter zu Gute kommen sollen. Fährt ein Elektroautofahrer beispielsweise mit niedrigem Batteriestand, informiert Toyota Friend den Fahrer mit einer Twitter-ähnlichen Alarmfunktion.

Zwar soll Toyota Friend ein privates Social-Netz sein, Kunden können aber auch ihre Kommunikation zu Familien und Freunden via Twitter und Facebook erweitern. Der Service werde den Angaben zufolge sowohl über Smartphones, als auch über Tablet PCs und andere mobile Endgeräte zugänglich sein, wie es heißt.

Quelle:www.it-times.de