Seite wählen

Bericht prognostiziert hohes Wachstum für Russland und beschreibt jüngste Regelung zur Regionalisierung der regulatorischen Hauptentscheidungsgewalt und Neugestaltung des ärztlichen Interaktionsrahmens

PARIS –04.09.2012 —

Cegedim Relationship Management veröffentlichte heute seinen jüngsten Thought-Leadership-Bericht Russia 2012: The Pharmaceutical Market & New Legislation – Building for Growth in a Fast Changing Marketplace, der die bedeutendsten Trends und Herausforderungen für die Biowissenschaftsbranche in Russland analysiert. Der Bericht legt insbesondere dar, dass Unternehmen, die von den exorbitanten Wachstumschancen in Russland profitieren möchten, ein neues Gesetz, das den regulatorischen Entscheidungsprozess regionalisiert und die Interaktion zwischen Ärzten und Pharmareferenten erheblich einschränkt, fachkundig berücksichtigen müssen.

Russische Biowissenschaftsbranche entwickelt sich rasch zur Reife und glänzt durch zunehmend beeindruckende Marktwerte

Da die BRIC-Ökonomien heute zwischen 20 % und 30 % zum Umsatz der Pharmabranche beitragen, ist es nicht überraschend, dass sich der Marktwert Russlands bis zum Jahr 2020 nahezu verdreifachen wird. Darüber hinaus besitzen lukrative hochinnovative Therapien einen Anteil von 30 % am Gesamtmarkt. Die Kenntnis der jüngsten russischen Verordnung und die Entwicklung von Adaptionsmechanismen sind von entscheidender Bedeutung, um eine Wertsteigerung zu erzielen und die neuen Möglichkeiten des Landes kapitalisieren zu können.

Die Innovationsförderung in Russland vollzieht immer häufiger den Übergang zu regionalisierteren Marktzugangsstrategien und neu strukturierten Engagement-Techniken für Angehörige der Gesundheitsberufe

Der Branchenbericht Cegedim Relationship Management 2012 legt dar, dass eine gesetzliche Regelung aus jüngster Vergangenheit die Rechtsstruktur in Russland im Bereich der Biowissenschaften entscheidend verändert hat. Ein neues nationales Gesetz verstärkt die Durchsetzungsautonomie der einzelnen Regionen, indem es diesen die Kontrolle der Arzneimittelversorgung und Kostenerstattungssysteme ermöglicht. Hierzu gehört auch die Erstellung von Listen unentbehrlicher Arzneimittel (Essential Drug Lists, EDLs) und von Behandlungsprotokollen. Darüber hinaus wurden die Engagement-Channels für Angehörige der Gesundheitsberufe (HCP) angepasst, da die neue Gesetzgebung nun Ärzten und Apothekern die Annahme von Geschenken von Vertretern der Pharmaindustrie sowie Besuche untersagt, die nicht in Zusammenhang mit klinischen Studien stehen oder zum Zwecke der Weiterbildung stattfinden.

„Die Unternehmen müssen sowohl den Marktzugang als auch die Strategien für den Kontakt mit Ärzten in Russland vollständig neu gestalten, um in einem Marktumfeld mit exponentiellen Wachstumsraten neue Werte zu schaffen“, erklärte Stefan Janssens, President EMEA bei Cegedim Relationship Management. „Der Bericht 2012 beleuchtet Trends, die einen Aufruf zum Handeln für in Russland tätige Unternehmen und Organisationen beinhalten. Der neue Imperativ für Unternehmen umfasst die Entwicklung von Initiativen zur Regionalisierung von Marktzugangskampagnen, ein verbessertes Verständnis bestehender Hauptmeinungsführer (KOLs) und die Entwicklung eines mehr auf Informationsvermittlung beruhenden Ansatzes für den Kontakt mit Angehörigen der Gesundheitsberufe. Am wichtigsten ist jedoch, dass Unternehmen einen entscheidenden Vorteil besitzen, wenn sie sich für Lösungen der nächsten Generation entscheiden, die weltweit umfassende HCP-Datenbanken wirksam einsetzen und über eine systemübergreifende Flexibilität verfügen, um regionale Interessenvertreter besser zu erreichen und das Anpassungsvermögen an ständig neue Modelle zu stärken.“

Cegedim Relationship Management ist Weltmarktführer im Bereich Customer Relationship Management (CRM). Darüber hinaus ist das Unternehmen führender Anbieter von Lösungen in den Bereichen Regulatory Compliance, Gesundheitsdaten und Marketing.

Über Cegedim Relationship Management
Cegedim Relationship Management ist der führende Anbieter von Lösungen für das Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) für die Biowissenschaftsbranche. Die innovativen, speziell für die Biowissenschaft entwickelten Geschäftslösungen des Unternehmens basieren auf einem eingehenden Verständnis lokaler, regionaler und weltweiter Trends. Cegedim Relationship Management ermöglicht mehr als 200.000 Benutzern in den innovativsten Unternehmen der Welt, dem Markt stets einen Schritt voraus zu sein. Neben CRM-Lösungen stellt Cegedim Relationship Management Marketing-, Datenoptimierungs- und Compliance-Lösungen für Kunden in mehr als 80 Ländern bereit. Cegedim Relationship Management ist Teil der französischen Cegedim S.A. Group.

Nähere Information erhalten Sie unter: www.cegedim.com/rm.

Über Cegedim:

Das 1969 gegründete Unternehmen ist ein globales Technologie- und Serviceunternehmen, das auf die Gesundheitsbranche spezialisiert ist. Cegedim bietet Dienstleistungen, technologische Hilfsmittel, Spezialsoftware, Datenfluss-Management-Services und Datenbanken. Die Angebote von Cegedim richten sich an Unternehmen der Gesundheitsbranche und der Biowissenschaft, Mitarbeiter des Gesundheitswesens sowie Versicherungsgesellschaften. Der Weltmarktführer in CRM-Lösungen für die Biowissenschaft ist außerdem der führende Anbieter strategischer Daten für die Gesundheitsbranche. Cegedim beschäftigt rund 8.200 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern und erzielte im Jahr 2011 einen Umsatzerlös von 911 Mio. Euro. Cegedim SA ist an der Pariser Börse notiert (EURONEXT: CGM).

Nähere Information erhalten Sie unter: www.cegedim.fr.