Seite wählen

KAISERSLAUTERN – 15. November 2010 – Anheuser-Busch InBev, die größte Brauerei der Welt, wird die Kundenmanagement- und Mobility-Lösung von CAS in weit größerem Umfang als bisher nutzen. Das hat die CAS AG, der führende globale Anbieter von Kundenmanagement- und Mobility-Lösungen für die Konsumgüterindustrie, bekannt gegeben. Mit der Entscheidung bestätigt das Brauereiunternehmen CAS als seinen strategischen Technologiepartner zur Unterstützung seiner standardisierten marktführenden Vertriebsprozesse.

CAS und AB InBev arbeiten seit 2006 zusammen. Die CAS-Lösung ist zurzeit in einer Reihe von Märkten implementiert, darunter in den Niederlanden, Russland und Kanada.

Die CAS-Lösung wird bei AB InBev zur Optimierung der Best-Practice-Geschäftsprozesse und Effizienzen im gesamten Go-to-Market-Betrieb genutzt und unterstützt eine Strategie zur Applikationsrationalisierung.

„Mit der CAS-Applikation unterstützen wir unsere Aktivitäten sowohl im Außendienst als auch in der Zentrale“, so Paulo De Sousa, Director for Global IS Sales Project Delivery. „CAS besticht durch seine Fähigkeit, sowohl etablierte als auch neue Märkte mit einer zentralen und flexiblen Mobility-Plattform, die auf Laptops, Tablet PCs, PDAs und Smart Phones implementiert werden kann, zu unterstützen. Das macht CAS zur Lösung unserer Wahl für unsere Vertriebsprozesse.“

„Wir sind stolz darauf, Anheuser-Busch InBev zu unseren strategischen Kunden zählen zu dürfen“, erklärte Stefen Joneck, CEO und Gründer von CAS. „Als Unternehmen konzentrieren wir uns darauf, den weltweit größten Konsumgüterherstellern einen unternehmerischen Mehrwert zu verschaffen. Wir streben danach, Partnerschaften mit unseren Schlüsselkunden zu knüpfen, die so stark wie möglich sind. AB InBevs neuerliche Entscheidung für CAS markiert einen weiteren Meilenstein in unserer Entwicklung.“

Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev (AB InBev) mit Sitz in Leuven, Belgien, ist eine Aktiengesellschaft (Euronext: ABI) mit einer Zweitlistung (American Depository Receipt) an der New York Stock Exchange (NYSE: BUD). Als die weltweit führende Brauereigruppe zählt das Unternehmen zu den fünf weltgrößten Konsumgüterherstellern. Neben den drei globalen Premium-Marken Beck’s, Stella Artois und Budweiser verfügt AB InBev über ein Premiummarken-Portfolio, das aus internationalen Spezialitäten besteht, so zum Beispiel Leffe und Hoegaarden. Das Unternehmen vertreibt etwa 200 lokale Marken in den jeweiligen Ländern, darunter „lokale Champions“ wie Bud Light, Skol, Brahma, Quilmes, Michelob, Harbin, Sedrin, Klinskoye, Sibirskaya Korona, Chernigivske und Jupiler. Darüber hinaus ist das Unternehmen zu 50 Prozent am Eigenkapital der operativen Tochter von Grupo Modelo beteiligt, Mexikos führender Brauerei und des Eigentümers der weltweiten Marke Corona. Anheuser-Busch InBevs Verpflichtung zu Erbe und Qualität ist in den Brautraditionen begründet, die auf die 1366 im belgischen Leuven gegründete Brauerei Den Hoorn und den Pioniergeists der Brauerei Anheuser-Busch, die 1852 in St. Louis in den USA ihren Ursprung hatte, zurückgehen. An der Stärke des Unternehmens, das weltweit aktiv und zu etwa gleichen Teilen in entwickelten und Entwicklungsländern präsent ist, wirken die rund 116.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 23 Ländern weltweit mit. Das Unternehmensziel besteht darin, die beste Brauerei in einer besseren Welt zu sein. 2009 erzielte Anheuser-Busch InBev einen weltweiten Umsatz von 36,8 Mrd. US-Dollar.

Weitere Informationen sind unter: www.ab-inbev.com erhältlich.

CAS

CAS ist der führende Anbieter von Lösungen für Kunden-Management und Mobility in der Konsumgüterindustrie. Die integrierten Lösungen von CAS unterstützen Konsumgüterhersteller bei der Steigerung von Absatz und Profitabilität. Das Spektrum der CAS-Lösungen umfasst Vertriebssteuerung (Sales Force Automation/SFA) und Trade Promotion Management (TPM) Software einschließlich Direktbelieferung (Direct Store Delivery/DSD), mobilen Kundendienst (Field Service Execution/FSE) und Trade Promotion Optimierung (TPO). Zu den Kunden von CAS zählen führende Markenartikelhersteller wie Anheuser-Busch InBev, Campbell Soup Company, The Coca-Cola Company, GlaxoSmithKline, Henkel, Molson Coors Brewing Company, Nestlé und R.J. Reynolds Tobacco Company – um nur einige zu nennen. CAS hat seine Unternehmenszentrale in Deutschland und unterhält Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cas.com