Seite wählen

Basel, Dezember 2000. Team Brendel, Spezialist
für Kundenbeziehungsmanagement und Anbieter von ganzheitlichen
CRM-Lösungen, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr
2000 zurück. Dieses zeichnet sich insbesondere durch die
plangemäße Umsetzung der hochgesteckten
Wachstumsvorgaben bei Personal, Umsatz sowie für das Knowledge
Management via Team Brendel-Academy aus.

So konnte in 2000 der Personalbestand auf mehr als 100
Mitarbeiter verdreifacht werden. Neben Branchen- und
Systemspezialisten wurden dabei weitere Top-Manager gewonnen, so
zum Beispiel Steve Brechbühl, zuvor UpDate.com, als
Geschäftsführer Team Brendel Schweiz, oder die beiden
vormaligen Abis-Manager Edgar Reh und Thomas Wiegand, die jetzt
für Bereiche der Produktentwicklung, das Knowledge Management,
die Team Brendel Academy sowie Vertriebsaktivitäten
verantwortlich zeichnen. Die Übernahme ehemaliger
CRM-Spezialisten nach dem Konkurs der Schweizer Miracle AG
ermöglichte einen noch intensiveren Ausbau der
Entwicklungs-Abteilung am neuen Basler Unternehmenssitz sowie die
gezielte Stärkung der Vertriebsorganisation in Zentraleuropa.
Zahlreiche neu gewonnene strategische Vertriebs- und
Consulting-Partner, wie zum Beispiel dd synergy, Origin, CMG, IVG
InfoTec, MASP oder Holme Computer Augsburg ergänzen den
eigenen Personalstamm und gewährleisten ein engmaschiges,
flächendeckendes Vertriebs- und Service-Netz.

Auch beim Umsatz hat Team Brendel bis einschließlich
November 2000 ein ordentliches Wachstum erarbeitet. Das Wachstum
zum Vorjahr entspricht ca. 30%. Da sich noch eine Reihe von
Projekten im Jahresendgeschäft unmittelbar vor der
Unterzeichnung befinden, ist mit einer weiteren Steigerung zu
rechnen.

Zu den Neukunden, die in 2000 gewonnen werden konnten,
zählen IVG Holding, DMT, Caritas, Simona, alsecco, Pentax
Medizintechnik, Schanz Rolladensysteme, Ramco etc. Namhafte
Bestandskunden, wie zum Beispiel der Otto Versand oder Montblanc,
haben ihre Installationen zielgerichtet ausgebaut. Neben der
steigenden Nachfrage nach WinCard-Lizenzen durch Bestands- und
Neukunden kann Team Brendel auch auf ein stark gewachsenes
Geschäft mit Professionell Services verweisen.

Im Bereich Knowledge Management hat sich die Team Brendel
Academy bewährt. Die im Juni 2000 gegründete Aus- und
Weiterbildungsinstitution bietet Vertriebs- und
Integrationspartnern, aber auch Systemanwendern und eigenen
Mitarbeitern die Möglichkeit zum gezielten Know-how-Aufbau.
Aufgrund der hohen Nachfrage wird Team Brendel in 2001 das derzeit
in Basel umgesetzte Kurs-Spektrum ausbauen. Vorrangiges Ziel ist
die Erhöhung der Produktqualität sowie des
Anwendernutzens.

Auch auf Produktebene attraktiviert Team Brendel zielstrebig und
systematisch sein Portfolio. Bereits zur salesTECH 2000 wurden
zahlreiche neue bzw. erweiterte Branchentemplates präsentiert,
so zum Beispiel für Informationstechnologie, Maschinenbau und
Versorgungsunternehmen die sukzessive um Templates für Medien
und Verlage sowie Service Management und Finanzdienstleister
ergänzt wurden. Auf Basis der bewährten WinCard
CAS-Lösung entstand das neue WinCard CRM-System. Es
verfügt neben den neuen Branchentemplates u.a. über einen
integrierten grafischen Workflow Manager, mit dessen Hilfe sich
Aktivitäten automatisieren und Business Prozesse optimal
abbilden lassen.
Vor dem Hintergrund des eigenen anspruchsvollen
Technologie-Verständnisses unter dem Leitbild ‚Best of Breed‘
wurden die Kooperationen mit marktführenden Produkt- und
Lösungsanbietern ausgebaut. Ein Beispiel dafür ist die
strategische Partnerschaft mit dem Hardware-Anbieter Toshiba und
der Würzburger Moon AG zur Konzeption und Umsetzung einer
mobilen CRM-Komplettlösung aus Hard- und Software. Die
WAP-basierte WinCard-Lösung ist seit der Systems 2000
verfügbar und wird neben der Team
Brendel-Vertriebsorganisation von Toshiba und seinen Partnern
vertrieben.
„Wir haben die Dynamik des CRM-Marktes als Herausforderung für
unsere eigene Unternehmensentwicklung begriffen und unsere
Kapazitäten ebenso zielstrebig wie besonnen ausgebaut“,
erklärt Firmengründer und Vorstand Michael Brendel.
„Unsere Zahlen sind der beste Beleg für die Richtigkeit
unserer Zielstellungen wie auch der vor diesem Hintergrund
getroffenen Maßnahmen. Sie übertreffen die Ergebnisse so
mancher Börsen-geführter Mitbewerber.“

Hintergrundinformationen zu Team Brendel
Team Brendel – The Quality Software Company – ist seit 1991
spezialisiert auf Entwicklung, Vertrieb und Einführung von
Customer Relationship Management-Software für kleinere
Betriebe und den mittleren Markt. Mit über 100.000 zufriedenen
Anwendern in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservice
sind die WinCard-Produkte die erfolgreichsten ihrer Art im
deutschsprachigen Europa. Neun Niederlassungen allein in
Deutschland, eine in Österreich sowie der Hauptsitz in der
Schweiz garantieren eine schnelle Implementierung und effiziente
Unterstützung vor Ort.
In der WinCard-Produktfamilie zeichnet sich WinCard CRM durch seine
hohe Funktionalität für die Bereiche Vertrieb, Marketing
und Kundenservice aus. Kunden profitieren von der
Flexibilität, Datenbankunabhängigkeit und der
bestechenden Benutzerfreundlichkeit zu geringen Kosten. WinCard CRM
ermöglicht proaktives Verkaufen und macht damit die
tägliche Arbeit profitabler. Seine nahezu vollständige
Konfigurierbarkeit, die tiefe Integration in die Microsoft-Welt,
vordefinierte Branchenversionen und unterschiedliche
Datenbankplattformen sind nur einige Gründe für die kurze
Implementierungszeit. Dem best-of-breed-Ansatz folgend, runden
strategische Allianzen zu Software-, Hardware- und
Technologie-Partnern das bestehende Lösungsangebot ab und
garantieren dessen erfolgreiche Weiterentwicklung.