Seite wählen

Karlsruhe, 8. November 2007.
Pünktlich zum Verkaufsstart des iPhone in Deutschland am 9.
November wartet die YellowMap AG mit einer kleinen Sensation auf:
Ab sofort können iPhone-User mit ihrem neuen Handygerät
auf die Auskunftsdienste der Karlsruher Spezialisten für
lokale Suche zugreifen und sich wichtige Adressen anzeigen lassen.
Dabei genügt ein Fingertipp auf dem berührungssensitiven
iPhone-Display, um sich zu informieren und schnell zum
gewünschten Ziel zu gelangen.

Raffinierter Service für unterwegs

Die Domain iphone.YellowMap.de bietet alle klassischen
YellowMap-Suchfunktionen im Branchen- und Telefonbuch, sorgt
für effiziente Routenplanung und schafft schnelle Orientierung
anhand von Stadtplänen. Das grafisch ansprechende Menü
ermöglicht dem Nutzer mit nur einer Berührung auf der
Multi-touch-Oberfläche, den gewünschten Dienst
aufzurufen. Über das integrierte Touch-Keyboard gibt er im
nächsten Schritt die gewünschte Branche, Ort oder
Postleitzahl ein und startet die Suche. Die Ergebnisse werden in
einem interaktiven Lageplan angezeigt. Gleichzeitig findet der User
alle wichtigen Informationen übersichtlich aufgelistet.
Darüber hinaus lassen sich Webseiten mit einer
Fingerberührung öffnen, Telefonnummern anwählen und
die Route zur ausgewählten Adresse berechnen.

YellowMap baut Vorreiterrolle weiter aus

Bereits mit der Domain YellowMap.mobi setzte die YellowMap AG
einen hohen Standard für ihre mobilen Dienste. Im gleichen
Maße gilt dies für die neue Domain iphone.YellowMap.de:
Das Kartenmaterial ist optimal der Displaygröße des
Apple-Handys angepasst – selbst wenn der User das Gerät
in die Querlage dreht. Ebenso wird die Touch-Funktion des iPhones
für die gezielte Vergrößerung bestimmter
Kartenausschnitte unterstützt. Die bisherigen Suchfunktionen
werden weiter ergänzt. So lassen sich demnächst
Informationen im Notfall wie zum Beispiel Apotheken- und
Ärzte-Notdienste recherchieren sowie freie Hotelzimmer online
buchen.

Über YellowMap
Die YellowMap AG bietet das umfangreichste deutschsprachige
Online-Branchenbuch. Durch Kooperationen mit führenden
Portalen haben die Suchdienste des Branchenbuchs kontinuierlich
neue Nutzer gewonnen. Täglich werden mit der
YellowMap-Technologie bis zu drei Millionen Adressen gefunden.
Umfassende Adressverzeichnisse, preisgekrönte Karten- und
Routingdienste und innovative Werkzeuge zur Kundengewinnung
garantieren die konstante Qualität des Dienstes. Ein weiteres
Geschäftsfeld von YellowMap sind standortbezogene Dienste
(Location Based Services, LBS) für mobile Anwender. Für
diese Dienste wurde YellowMap mit dem Deutschen Internetpreis mit
einem Preisgeld über 50.000 € ausgezeichnet, der
jährlich vom Bundeswirtschaftsministerium vergeben wird.

Mit dem FilialFinder von YellowMap können außerdem
kunden- und serviceorientierte Unternehmen die Lücke zwischen
Internet und Filialnetz schließen. Zahlreiche Firmen wie Audi
Schweiz, Citibank, Debeka, Der Club Bertelsmann, Deutsche Post,
DHL, Fielmann, Kenwood, LBS, Linde Gas, Peugeot und Postbank nutzen
die YellowMap-Technologie für die Filialsuche auf ihren
Web-Seiten.

Weiterführende Links www.iphone.yellowmap.de