Seite wählen

Wiesbaden, 08.12.2015- Ab heute ist das aktuelle Update der branchenunabhängigen Social-Collaboration-Lösung XELOS verfügbar. Mit Version 6.5 erhalten User zahlreiche neue Werkzeuge und Funktionen, unter anderem eine Android-App, die Anbindung an Dropbox und Google Drive sowie die Synchronisation der Microsoft Exchange-Kalender. Damit wird die Arbeit im Team auch über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg strukturierter möglich. XELOS steht in zwei Versionen für bis zu 100 und als XELOS Pro für bis zu 50.000 Benutzer als Cloud- oder On-Premise-Variante zur Verfügung. Erst kürzlich war die Lösung in der von HIRSCHTEC und School for Communication and Management veröffentlichten Studie „Intranet – Marktübersicht und Trends 2015“ zu einem der leistungsstärksten Systeme der Dokumentenzusammenarbeit und somit zu einem der wichtigsten SharePoint-Mitbewerber auf dem Markt erklärt worden.

XELOS bietet Unternehmen als modulare Social-Collaboration-Lösung seit über zehn Jahren die Möglichkeit, ihren Arbeitsalltag durch eine nahtlose Kommunikation unter Kollegen und externen Partnern besser zu bewältigen. Im Fokus steht dabei die Zusammenarbeit im Team, die durch Gruppen- und Einzel-Chats, Wikis, Foren und Projekträume gestützt wird. Auch organisatorische Aufgaben wie die Verwaltung von Urlaubsanträgen oder die Zeiterfassung können mit XELOS beschleunigt und sogar automatisiert werden. Authentifizierungszertifikate, verschlüsselte Datenübertragungen sowie die Rechtevergabe geben Sicherheit. Bei Wahl der Cloud-Variante der Lösung können sich Anwender zudem auf den Betrieb in deutschen Rechenzentren sowie auf die Einhaltung der hiesigen Datenschutzgesetze verlassen.

Dokumentenverwaltung erheblich erweitert

XELOS verfügt über eine eigene Dokumentenablage, die einfach an Microsoft Office angebunden wird, um auch auf Dateien auf dem unternehmenseigenen Server zuzugreifen. In Version 6.5 wird die Office-Integration ab sofort außerdem durch eine Liste zuletzt verwendeter Dokumente, eine NTLM- und MSI-Parameter-Unterstützung und das direkte Versenden von Dokumenten als E-Mail sowie das Kopieren in die Zwischenablage erweitert.

Um die Dokumentenverwaltung noch komfortabler zu gestalten, wurde im neuen Release auch eine Anbindung an Dropbox und Google Drive bedacht. Darüber hinaus werden nicht nur Verknüpfungen in der Dokumentenablage, sondern mit der Funktion „Document-Shares“ auch das gemeinsame Teilen von Dokumenten über Projektgruppen hinweg unterstützt. Ebenfalls ist es möglich, reguläre Dateien und XELOS-Dokumententypen in einer einheitlichen Ablagestruktur zu kombinieren.

Mehr Struktur durch synchronisierte Kalender und neue Apps

Dank neuer Synchronisation der Microsoft Exchange-Kalender bietet XELOS 6.5 jetzt die Möglichkeit einer besseren Planung. Einträge, die in MS Outlook vorgenommen werden, werden automatisch auch im XELOS-Kalender abgebildet und umgekehrt. So ist jederzeit sichtbar, wann welcher Kollege verfügbar ist und wann Zeit für einen Termin bleibt.

Der Zugriff auf die Kalender ist sowohl stationär als auch über die neue XELOS-App für Android möglich. Sie ergänzt die bereits verfügbare iOS-App und dient darüber hinaus der mobilen Kommunikation zwischen Kollegen – nicht nur per Nachrichten, sondern auch durch den Austausch von Daten und Dokumenten.

Umfragen verbessern Zusammenarbeit

XELOS bietet verschiedene Werkzeuge für die bessere Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und externen Partnern. Das neue Trendvote-Modul ermöglicht jetzt auch Umfragen, die die Abstimmung vereinfachen. Erweitert wurde zudem das CRM-System u. a. um Dashboards, dynamische Felder, Quick-Actions, E-Mail-Vorlagen sowie die automatische Befüllung von Office-Dokumenten aus dem im CRM hinterlegten Kontaktdatensatz.

XELOS Pro bietet weitere Features, die eine erweiterte System- und Mitarbeiteradministration ermöglichen und einfach hinzugebucht werden können.

Weitere Informationen sowie ein kostenfreier XELOS-Testzugang stehen online unter http://www.xelos.net/ zur Verfügung.

Über die blueend web:applications AG

Mit XELOS bietet die blueend web:applications AG seit ihrer Gründung im Jahr 2005 eine Software-Lösung speziell für die offene oder geschlossene Kommunikation, Zusammenarbeit sowie den Wissensaustausch im Team. Der modulare Aufbau und verschiedene Versionen erlauben den Einsatz von XELOS sowohl in Unternehmen als auch in Vereinen, Verbänden oder Bildungseinrichtungen. Kunden wählen je nach Bedarf zwischen XELOS und XELOS Pro und stellen sich ihren passgenauen Social Workplace zusammen. Neben klassischen Aufgaben wie Dokumentenverwaltung inkl. Versionierung, Kalendern oder CRM-System spielt dabei vor allem die Social Collaboration in Form von Gruppen, Foren, Chats, Blogs oder Wikis eine wichtige Rolle.

www.xelos.net

XELOS-Kunden profitieren von technologischer Kompetenz und betriebswirtschaftlicher Expertise auf Seiten der blueend web:applications AG, die von der Konzeption bis zur Realisierung und anschließenden Betreuung in jedes Projekt eingebracht werden.

www.blueend.com

Quelle:http://www.pressebox.de