Seite wählen

Automatisierung von Prozessen unter anderem
bei Kundenbindung und Upselling

Heidelberg, 5. Dezember 2005 —- Der Abosender Premiere
setzt für die Steuerung und Umsetzung seines Kundenmanagements
auf SAS Marketing Automation. Mit dieser strategisch-analytischen
SAS Lösung automatisiert das Münchner Medienunternehmen
zahlreiche Standardprozesse im Kampagnenmanagement. Dazu
gehören unter anderem das Kündigungsmanagement sowie
zielgerichtete Up- und Cross-Selling-Aktionen. Als zentrale
Komponente der Kampagnenmanagementprozesse bei Premiere
unterstützt SAS den Pay-TV-Sender damit bei seinem Ziel, den
Kundenstamm in den kommenden Jahren weiter auszubauen.

Nachdem ein Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen wurde, hat
die Premiere AG jetzt ihr Data-Warehouse- und
Kundenbetreuungssystem an die neue SAS Lösung angebunden und
bereitet die produktive Durchführung der ersten Kampagnen vor.
Darüber hinaus ist die Implementierung der Lösung SAS
E?Mail-Marketing geplant. Dadurch können auch über den
immer wichtiger werdenden Kanal „E-Mail“ Kunden gezielt
angesprochen werden. Mit dieser SAS Lösung können
Unternehmen E-Mail-Kampagnen konzeptionieren, testen und
ausführen sowie deren Erfolge messen. Die Marketiers sind
damit in der Lage, auch aufwändige E-Mail-Kampagnen selbst
umzusetzen und diese mit anderen Kommunikationskanälen und
weiteren Marketingaktionen zu verknüpfen.

SAS Marketing Automation überzeugte die Verantwortlichen
bei Premiere insbesondere wegen seiner ausgeklügelten
Funktionen und seiner Flexibilität. Zudem war die
Benutzerfreundlichkeit für Fachanwender ohne ausgesprochene
Technikaffinität ausschlaggebend für die Entscheidung pro
SAS. Weitere Punkte, die für diese Entscheidung sprachen: die
einfache Integration der E-Mail-Marketing-Lösung in SAS
Marketing Automation sowie die Leistungsfähigkeit der SAS9
Architektur – insbesondere beim Zugriff auf DB/2.

„Das Wachstumspotenzial für unsere vielfältigen
TV-Angebote ist nicht zuletzt im Hinblick auf die bevorstehende
Fußball-Weltmeisterschaft erheblich“, erklärt
Holger Hansen, Vice President Loyalty&Shop bei der Premiere
Fernsehen GmbH & Co. KG. „Für Premiere ist es
wichtig, dieses Potenzial erfolgreich und dabei möglichst
effizient auszuschöpfen. SAS Marketing Automation ist uns
dabei eine große Hilfe.“

„Wir freuen uns, dass sich Premiere für SAS Marketing
Automation entschieden hat“, sagt Jürgen Fritz, Mitglied
der Geschäftsleitung und zuständig für Strategie
& Marketing bei SAS Deutschland. „Mit der Lösung
lassen sich Marketingkampagnen schneller und mit weniger
Personalaufwand planen und über vielfältige Kanäle
durchführen – und das bei zielgenauer Kundenansprache.
Damit ist SAS Marketing Automation eine der zentralen Komponenten
unserer strategisch-analytischen CRM-Lösungssuite, die den
gesamten Marketingkreislauf abdeckt.“

Über Premiere
Premiere ist der führende Abo-Sender in Deutschland und
Österreich. Etwa 10 Millionen Zuschauer in rund 3,4 Millionen
Abonnenten-Haushalten sehen heute Deutschlands schönstes
Fernsehen. Premiere hat ein ebenso einfaches wie überzeugendes
Geschäftskonzept: Premiere ermöglicht Erlebnisse, die es
im herkömmlichen Fernsehen nicht gibt. In einem Fernsehumfeld,
in dem es immer mehr vom Gleichen gibt, setzt Premiere konsequent
auf exklusives Programm: Als Erste erleben Premiere Abonnenten alle
Tore der Bundesliga live. Als Erste erleben Premiere-Abonnenten
Kino-Highlights im Fernsehen. Als Erste nutzen Premiere-Abonnenten
technische Innovationen für ein komfortableres und
schöneres Fernseherlebnis.

Seinen Abonnenten bietet Premiere mit 27 TV-Sendern, dem
Sportportal mit bis zu 15 Sportkanälen und 21 digitalen
Audioprogrammen Vielfalt und Exklusivität in digitaler Bild-
und Ton-Qualität: 300 Filme als deutsche TV-Premieren pro
Jahr, 5000 Stunden Live-Sport, 19 Themenkanäle für jeden
Geschmack.

Über SAS
SAS ist mit 1,53 Milliarden US-Dollar Umsatz weltweit
größter Anbieter von Business-Intelligence-Software. Die
strategisch-analytischen Lösungen von SAS werden von 4,5
Millionen Anwendern in 110 Ländern eingesetzt – darunter
in 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen. Die Fach- und
Branchenlösungen von SAS helfen Unternehmen dabei, aus ihren
vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen
für strategische Entscheidungen zu gewinnen. Mit den SAS
Lösungen können Unternehmen Strategien entwickeln und
umsetzen, die eigene Leistungsfähigkeit messen, ihre Kunden-
und Lieferantenbeziehungen profitabel gestalten sowie die gesamte
Organisation steuern. Als weltweit einziger Hersteller bietet SAS
alle Komponenten der Business-Intelligence-Prozesskette aus einer
Hand – von Datenmanagement und -analyse über das
Reporting bis hin zur grafischen Aufbereitung der Informationen.
Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen
Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland
hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in
Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Weitere Informationen unter www.sas.de