Seite wählen

Mit RealTime-Informationen verhilft E.piphany
Unternehmen zu einem höheren Kundenwert – gleichzeitig wird
die Kundenabwanderung verringert.

München, 7. Februar 2003 – Für den Kundendialog
benötigen erfolgreiche Unternehmen Lösungen, die die
Kundenabwanderung reduzieren, die Kunden-Neugewinnung verbessern
und alle Up- und Cross-Selling-Möglichkeiten ausschöpfen,
um den Umsatz zu steigern. E.piphany stellt auf der
diesjährigen CeBIT vom 12. – 19. März in Hannover, neben
der integrierten CRM-Suite E.piphany E.6 mit den Modulen Sales,
Marketing und Service, auch neue Branchenlösungen für
seine RealTime-Applikationen vor. Unter dem Motto „Vom CallCenter
zum ProfitCenter“ präsentiert sich E.piphany auf dem
Partnerstand von :

IBM in Halle 4, Stand A04/A12.

Mit Echtzeit-Informationen unterstützt E.piphany RealTime
Unternehmen, bei jedem Kundenkontakt unmittelbar die richtige
Entscheidung zu treffen. Die selbstlernende RealTime-Engine passt
sich dabei fortlaufend an die sich ändernden Bedürfnisse
und Gewohnheiten des Kunden an. Auch Up- und
Cross-Selling-Potenziale können optimal ausgeschöpft
werden, indem das System dem CallCenter-Agenten ermöglicht,
dem Kunden das wirksamste Angebot zum exakten Bedarfszeitpunkt zu
unterbreiten.

Durch den Einsatz von E.piphany RealTime hat der
französische Telekommunikationsanbieter „Orange“ erreicht,
dass täglich über 15.000 zusätzliche Angebote, die
durch die Applikation generiert werden, von Orange-Kunden
akzeptiert werden. „Orange“ hat es geschafft, sein
serviceorientiertes CallCenter in ein umsatzstarkes ProfitCenter
umzuwandeln.
E.piphany RealTime bietet eine leistungsstarke Kombination aus
Funktionen zur Echtzeitanalyse der Kundendaten und zur
zielgruppenspezifischen Kundenansprache in einem Software-Paket,
das sich in jede vorhandene CallCenter-Applikation einbinden
lässt.

E.piphany
E.piphany gilt als ein weltweit führender Anbieter auf dem
Gebiet intelligenter Customer Interaction-Software. Die CRM-Suite
E.6 von E.piphany mit den Modulen Sales, Marketing und Service
stellt den Kunden in allen Bereichen in den Mittelpunkt und
unterstützt Unternehmen dabei, profitable Kundenbeziehungen
aufzubauen. Die dadurch erzielte Kundenbindung bringt erhebliche
Wettbewerbsvorteile mit sich. Auch verborgene Potenziale in
Kundenbeziehungen können erkannt und gewinnbringend genutzt
werden. Die Basis für die Realtime-Informationen bilden
Web-Services sowie eine leistungsfähige Infrastruktur auf
Basis von J2EE. Die komponentenbasierte CRM-Plattform
ermöglicht Kunden, ihre Prozesse rasch an sich
verändernde Abläufe anzupassen, um Kundenkontakte
effizienter, aber vor allem auch effektiver zu gestalten. Dabei
sind schnelle Installation, flexible Konfiguration und Wartung mit
E.piphany E.6 selbstverständlich. Für
mittelständische und große Unternehmen im
Business-to-Business- und Business-to-Consumer-Umfeld lohnt sich
die Investition durch eine deutlich verringerte
Total-Cost-of-Ownership sowie einen schnellen und sicheren
Return-on-Investment. Mehr als 35% der Fortune-100-Unternehmen, die
Software von E.piphany einsetzen, können von erheblichen
Einsparungen berichten. Das im kalifornischen San Mateo beheimatete
Unternehmen hat seinen deutschen Sitz in München. Weitere
regionale Niederlassungen bestehen in Nordamerika, dem
asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Japan und Lateinamerika.

Weitere Informationen unter: www.epiphany.com