Seite wählen

Unter dem Motto „eBusiness-Integration in
Unternehmen“ fand am längsten Tag des Jahres bei Netpioneer in
Karlsruhe ein „Dialog am Abend“ statt.
Mehr als 100 Gäste trafen sich zu der Veranstaltung der von
Baden-Württemberg: Connected e.V. ins Leben gerufenen
Eventreihe. Die gelungene Mischung aus hochkarätigen
Vorträgen und der anschließenden Möglichkeit zum
Networking auf der großen Dachterrasse machten den Abend zum
vollen Erfolg.

In vier kompakten Vorträgen erfuhren die geladenen
Gäste aus erster Hand, welche Konzepte und Technologien nach
dem Internet-Hype für Unternehmen sinnvoll und effektiv sind.
Dr. Andreas Schweinbenz, Leiter Marketing bei Netpioneer,
erläuterte, wie Geschäftsprozesse dank der Vernetzung von
Datenbanken und Software-Systemen optimiert werden können. Den
dabei immer wichtiger werdenden Aspekt medienneutraler Datenbanken
und des Cross Media Publishing illustrierte Corinna Herbst, New
Media Consultant bei Haas & Partner in Mannheim.

Da heute kaum mehr eine Website ohne Content Management System
auskommt, traf der Vortrag von Sebastian Böttger, CEO der
Imperia AG, besonders bei den Vertretern mittelständischer
Unternehmen auf offene Ohren. Das größte Staunen erntete
Martin Merta, CFO der Netviewer GmbH, mit seiner Präsentation
des Shared Browsing Tools Netviewer, mit dem die Inhalte eines
Bildschirms live über das Internet zu einem anderen PC
übertragen werden können.

Die anschliessende Sommernachtsparty war ganz nach dem Geschmack
aller Teilnehmer. Bei Bier vom Fass, Steaks vom Grill und Salaten
vom Buffet fanden bis spät in die Mittsommernacht spannende
Gespräche statt, wurden Kontakte geknüpft und
Erkenntnisse ausgetauscht. Die Bilder zum Event gibt es unter
www.netpioneer.de.

Über Netpioneer:
Netpioneer ist spezialisiert auf technisch anspruchsvolle
Internet-Lösungen. Das 1996 gegründete Software-Haus hat
bei sich seinen Projekten immer auf den Nutzen für seine
Kunden konzentriert und sich so aus eigener Kraft dynamisch
entwickelt. Die Anbindung von Warenwirtschaftssystemen, beliebigen
Datenbanken und Software-Systemen sorgt für profitablere
Geschäftsprozesse. Netpioneer ist Premium Executive Partner
von Imperia.
Mehr unter www.netpioneer.de.

Netpioneer-Referenzen:
1&1 Internet, AIDA Cruises, Allianz Lebensversicherung, Bock
Kältemaschinen, COR AG Insurance Technologies, Deutscher
Herold, Fleetguard, Hong Kong Tourist Association, HypoVereinsbank,
Irische Fremdenverkehrszentrale, Jamaica Tourist Board, Kerrygold,
KPMG, Krystaltech Lynx Europe, Landeswohlfahrtsverband Baden,
Pepperl+Fuchs, Profibus Nutzerorganisation, Scherz Verlag, Schlund
+ Partner, Schweizerische Rentenanstalt/Swiss Life, Screenspot,
United Internet, WGZ-Bank und andere.

Über Haas & Partner Werbeagentur:
Haas & Partner ist eine kontinuierlich gewachsene
Full-Service-Kommunikationsagentur und Unternehmensberatung, die es
versteht, alte und neue Medien sinnvoll zu verknüpfen. Ein
großes Plus ist die Spezialisierung in einzelne Unitbereiche,
die ineinander übergreifend arbeiten und somit ein optimales
Ergebnis für den Kunden erzielen. Von zentraler Bedeutung ist
dabei das Cross Media Publishing und die medienneutrale Datenbank,
welche eine wesentliche Schnittstelle für den gesamten
Workflow eines Unternehmen darstellt.
Mehr unter www.haas-partner.de.

Über Imperia AG:
Imperia bietet seit 1995 professionelle CMS (Content Management
System)-Lösungen für Inter-, Intra- und Extranet an. Die
intuitive und benutzerfreundliche Methodik des Produkts
ermöglicht auch Internet-Laien ohne Programmierkenntnisse den
professionellen Umgang mit dem System. Mit über 270
Installationen – darunter Deutsche Bank, Deutsche Bahn,
Bundesregierung, Bertelsmann, Pro Sieben, ZDF, Axel Springer
Verlag, Burda Verlag, Bayer – ist Imperia marktführend.
Mehr unter www.imperia.net.

Über Netviewer GmbH:
Netviewer ist eine Tochtergesellschaft der Netpioneer GmbH, die die
Entwicklung und Vermarktung des Shared Browsing Tools „Netviewer“
übernommen hat. Mit dem „Netviewer“ können beliebige
Bildschirminhalte via Internet auf andere PCs live übertragen
werden, ohne dass die Software installiert oder konfiguriert werden
muss. Anwendungsbereiche sind Software-Support, Verkaufsberatung in
Online-Shops, Vertriebs-Präsentationen oder jede Art von
Application Sharing.
Mehr unter www.netviewer.de.

Über Baden-Württemberg: Connected e.V.
(bwcon):

bwcon ist die Wirtschaftsinitiative für
Informationstechnologie, Software-Anwendungen und digitale Inhalte.
bwcon verbindet in seinen über 330 Mitgliedsunternehmen mehr
als 1.800 Experten der Internet- und IT-Wirtschaft und ist damit
eines der größten regionalen Branchennetzwerke Europas.
Ziel ist es, das führende Hochtechnologieland
Baden-Württemberg auch als stärkste Internet- und
Software-Region zu etablieren.
bwcon bietet seinen Mitgliedern durch innovative Projekte und
interessante Veranstaltungen ein ideales Forum für den
Wissenstransfer, erfolgreiche Kooperationen und Kontakte. Die
Initiative baut ihre E-Business-Community laufend weiter aus. Sie
formuliert die Interessen von Internet-Wirtschaft und Anwendern,
bildet ein Netzwerk für Erfahrungsaustausch und Kontakte und
ist Initiator und Ideengeber für Modellprojekte. Ein
Schwerpunkt ist die Unterstützung von
Unternehmensgründungen, Startups und jungen Innovatoren.
Mehr unter www.bwcon.de.