Seite wählen

München, 01.09.2000 – VistaSource,
hundertprozentige Tochtergesellschaft von Applix, Inc. und ein
führender Anbieter von UNIX- und Linux-Desktop-Applikationen,
stellte anläßlich der Linux World ihr AnywareOffice Beta
Programm, basierend auf der neuesten Version ihrer Office Suite,
zum Einsatz in Unternehmen vor. AnywareOffice, die serverzentrierte
Version der preisgekrönten Applixware Office Suite, ist die
erste komplett ausgestattete Suite für hochproduktive
Anwendungen, auf die über Java-fähige Web Browser im
Internet zugegriffen werden kann. AnywareOffice wurde speziell
für serverzentrierte Umgebungen entwickelt und bietet
Unternehmen höhere Flexibilität, Mobilität und
einfache Anwendung sowie deutlich reduzierte „total cost of
ownership“.

Mit dem neuen AnywareOffice trägt VistaSource dem
zunehmenden Trend zu serverzentrierten bzw.
Netzwerk-Computing-Modellen Rechnung und beweist zudem ihre
Fähigkeit, leistungsstarke Lösungen für diese
Marktanforderung bereitzustellen.

„Unsere einzigartigen Leistungsmerkmale sind von
entscheidender Bedeutung für jeden Partner, der herausragende
Lösungen für servergestützte Applikationen
vermarkten will,“ betont Bernie Thompson, Präsident von
VistaSource. „Durch unsere Fähigkeit, Anwendungen
für hochproduktiven Einsatz über einen Browser
bereitzustellen, sowie die extreme Skalierbarkeit, um auch
große Anwenderzahlen von einem einzigen Server aus zu
unterstützen, sind VistaSource und AnywareOffice die erste
Wahl für Applikationsserver, Thin Clients und Application
Service Provider.“

„In den vergangenen Wochen haben sich maßgebende
Industrieführer dafür ausgesprochen, ihre
Geschäftsprozesse auf serverzentrierte Nutzung neu
auszurichten. Derartige Aussagen bestätigen unsere bisherigen
Erfolge, serverzentrierte Lösungen zu etablieren, und
stärken VistaSource in der Rolle als führenden Anbieter
von innovativen serverbasierten Office-Lösungen,“
begrüßt Bernd Wagner, Vice President European
Operations, die Marktentwicklung.

AnywareOffice wird für Linux-, Solaris- und andere
UNIX-Plattformen verfügbar sein. Diese Suite vereint die
Anwendungen und Funktionalitäten von Applixware Office 5.0,
der Client-Version des Pakets, mit den grundlegenden Technologien
für Applikationsserver, Application Service Provider und
Thin-Client-Umgebungen.

AnywareOffice umfasst Anwendungen für die Textverarbeitung,
Tabellenkalkulation, Präsentation und Graphik, einen
E-Mail-Client sowie ein interaktives Analyse-Tool für
relationale Datenbanken. Des weiteren ist ein Entwicklungs-Tool
integriert, mit dem sich Anwendungen auf individuelle Anforderungen
anpassen oder erweitern lassen. Zusätzliche
Funktionalitäten ermöglichen den Nutzern, über jeden
Java-fähigen Web Browser auf diese Anwendungen und
sämtliche gespeicherten Dateien zuzugreifen bzw. Applikationen
über das Web zu verteilen. Für den Nutzer eröffnen
sich damit völlig neue Dimensionen, frei über Zeit und
Ort seines Arbeitseinsatzes zu entscheiden. AnywareOffice –
speziell als Suite für den serverzentrierten Einsatz
entwickelt – ist extrem skalierbar und damit sowohl für den
Einzelanwender als auch für einen konzernweiten Einsatz mit
Tausenden von Nutzern die ideale Lösung.

Bei Betrieb von AnywareOffice auf einem Applikationsserver
werden die Anwendungen zentral administriert und gepflegt, so dass
sich Supportkosten deutlich reduzieren. Darüber hinaus
ermöglicht die Skalierbarkeit von AnywareOffice,
Infrastrukturkosten signifikant zu senken. Allein wenn die Kosten
für Lizenzen und Upgrades in Umgebungen mit großer
Anwenderzahl in Betracht gezogen werden, stellt sich AnywareOffice
als äußerst günstige Alternative zu anderen Office
Suites dar. Insgesamt gesehen kann der Einsatz von AnywareOffice
den „return on investment“ eines Unternehmens positiv
beeinflussen.

VistaSource wird die Client-Version der Office Suite, Applixware
Office 5.0 für Linux, in die VistaSource Marke AnywareOffice
integrieren. Zukünftig wird es zwei Versionen von
AnywareOffice geben: AnywareOffice für den serverzentrierten
Einsatz und AnywareOffice als Client-Version. Bis dahin wird
Applixware Office 5.0 für Linux weiterhin unter der
Applixware-Marke über die existierenden Vertriebskanäle
vermarktet.

VistaSource – Das Unternehmen
VistaSource, eine 100%ige Tochtergesellschaft von Applix, Inc., mit
Sitz in Westboro, Massachusetts, ist ein führender Anbieter
von Softwarelösungen für Linux-, UNIX und
ASP-Märkte. VistaSource wurde im April 2000 gegründet, um
die Linux- und ASP-Anwendungen von den Applix Lösungen
für Customer Relationship Management und Business Intelligence
zu separieren und in einem eigenen, unabhängigen Unternehmen
fokussiert weiterzuentwickeln.

VistaSource – Die Produkte
Das Spitzenprodukt von VistaSource, Applixware Office für
Linux 5.0, ist die führende Office Suite, die speziell
für Linux- und UNIX-Umgebungen entwickelt wurde. AnywareOffice
erweitert die Einsatzfähigkeit der Applikationen auf jeden
Standard-Java-Web-Browser. Hinter beiden Systemen steht Applix
SHELF, das leistungsstarke Entwicklungs- und Integrations-Tool
für Open-Source-Applikationen. Cosource.com ist ein
führender Web-Marktplatz für Open-Source-Komponenten wie
z. B. SHELF. Smartbeak.com unterstützt Anwender mit
automatischem Online Support für alle VistaSource Produkte.
VistaSource Produkte sind auf allen gängigen Linux- und
UNIX-Plattformen erhältlich wie Red Hat, SuSE, Caldera, Turbo
Linux, Sun Microsystems Solaris, Hewlett Packard HPUX und IBM
AIX.

Weitere Informationen: http://www.vistasource.de