Seite wählen

MÜNCHEN, 30. Januar 2008
Infor gibt die generelle Verfügbarkeit einer vollständig
deutschen Version von Infor PM 10 bekannt. Die integrierte
Performance Management-Softwaresuite umfasst insgesamt sieben
Lösungen aus den beiden Bereichen Business Process
Applications (BPA) und Business Specific Analytics (BSA) auf einer
einzigen, sicheren Datenbank. Unternehmen in Deutschland,
Österreich und der Schweiz profitieren damit von einem
lokalisierten, lückenlosen Angebot, um geschäftskritische
Aktivitäten mit Auswirkung auf die Profitabilität
effizienter kontrollieren und steuern zu können.

Infor PM 10 stellt Kunden die Basis für strategisches
Management, Planung und Budgetierung sowie Rechnungslegung,
Finanzkonsolidierung und Forecasting. Die Suite vereint BPAs, also
Softwareanwendungen für Finanz- und andere Abteilungen und
BSAs, die Unternehmen dabei unterstützen, gezielt auf
spezielle Geschäftsanforderungen einzugehen. Kunden
können jede Komponente der Infor PM 10 Suite separat
einsetzen.

„Infor PM 10 erleichtert Entscheidungsfindungen auf
globaler Ebene und verringert den Zeitaufwand für
Geschäftsprozesse wie beispielsweise das Konsolidieren von
Daten“, erklärt Christina McKeon, Director Product
Marketing für Infor Performance Management Solutions.
„Unternehmen aus der deutschsprachigen Region profitieren
davon, Daten in ihrer Landessprache zu überprüfen –
als Ergebnis können sie so ihre operative und finanzielle
Leistungsfähigkeit leichter kontrollieren und
verbessern.“

Infor PM 10 beinhaltet die Business Process Applications (BPAs)
Infor PM Planning and Budgeting, Infor PM Financial Consolidation,
Infor PM Strategic Management, Infor PM Forecasting sowie die
Business Specific Analytics (BSAs) Infor PM OLAP, Infor PM
Application Studio und Infor PM Office Plus.
Unter anderem wartet Infor PM 10 mit Funktionsverbesserungen
für Infor PM Financial Consolidation auf – wie etwa die
automatisierte Konsolidierung, durch die kurzfristige
Änderungen schnell berücksichtigt werden können.
Daneben bietet Infor PM Planning und Budgeting jetzt mehr
Planungsmodelle sowie Zugriff auf relationale- und
OLAP-Datenquellen, um ein genaueres Bild der zukünftigen
betrieblichen Leistung sowie ein verbessertes Szenarien-Management
zu erhalten.

Mit dem vertrauten Look & Feel und den umfangreichen
Funktionserweiterungen über die gesamte Softwaresuite hinweg
eröffnet Infor PM 10 Unternehmen neue Möglichkeiten in
Sachen betriebliche Transparenz, Systemleistung und die tiefere
Einsicht in Ihre Geschäftsprozesse. So lässt sich
beispielsweise die Transparenz der Prozesse durch Reports über
Daten- und Anwenderaktivität steigern. Diese Berichte helfen,
jede einzelne berichtete Kennzahl nachzuverfolgen,
einschließlich der zugrunde liegenden
Informationsquellen.
Infor PM 10 vereinfacht und beschleunigt auch die
Zusammenführung von Informationen, denn Anwender können
jetzt Daten direkt aus verschiedenen Quellsystemen oder einem
Data-Warehouse laden. Manager können so automatisch den Status
eines jeden Geschäftsprozesses prüfen, beispielsweise
Budgetierung oder Forecasting. Damit lässt sich ablesen, wie
sich die Leistungen in den einzelnen Abteilungen auf den gesamten
Geschäftsprozess auswirken.

Infor PM 10 unterstützt Microsoft Windows und Microsoft
Office, einschließlich Vista und Office 2007.

Über Infor
Infor bietet geschäftsspezifische Software für
erfolgsorientierte Unternehmen. In die Infor-Lösungen ist
Erfahrung eingebaut: Sie ermöglichen Unternehmen jeder
Größe, unternehmerisch zu handeln und sich den schnellen
Entwicklungen des globalen Marktes anzupassen. Mit mehr als 70.000
Kunden setzt Infor neue Maßstäbe für das, was
Unternehmen von einem Anbieter für Unternehmenssoftware
erwarten.

Weitere Informationen finden sich unter www.infor.com