Seite wählen

Felix Ellmann, Analyst von SES Research, stuft
die Aktie von update software (ISIN AT0000747555/ WKN 934523)
weiterhin mit „kaufen“ ein.

Die update software AG habe am 11.01.06 die Akquisition der
Regware GmbH bekannt gegeben. Diese sei bereits vorher
angekündigt worden. Die Regware GmbH sei ein führendes
CRM-Produkthaus im Bereich Pharma/Healthcare. Regware werde die
update in diesem Bereich in Deutschland zum Marktführer
machen. Es sei geplant, die Regware-Lösungen sukzessive auf
update software zu emigrieren.

Gleichzeitig werde die Pharma-Lösung der update um
wertvolle analytische Komponenten der Regware ergänzt.
Analytische CRM-Software befasse sich vor allem mit der Auswertung
von Kundendaten nach den speziellen Anforderungen des
Pharma-Bereiches und ergänze die update-Lösung, ohne eine
grundsätzliche Änderung der Systemarchitektur zu
erfordern. Aus der Akquisition der Regware würden sich neben
neuen Kunden für update ggf. auch Cross Selling-Potenziale
ergeben.

Der Kaufpreis in Höhe von 1,2 Mio. EUR werde aus dem
aktuellen Cashbestand der update software auf Basis eines
zweijährigen Earn-out Modells finanziert. Auf Basis des 2005er
Umsatzes der Regware entspreche dies einem Multiplikator von 0,6.
Dies sei im Vergleich zu update sehr wenig, sei jedoch vor dem
Hintergrund der Ergebnislage der Regware zu sehen.

Die Regware habe in 2004 einen Umsatz von 1,9 Mio. EUR bei einem
leicht negativen Ergebnis (EBIT) erwirtschaftet. Im Jahr 2005 sei
der Umsatz leicht auf 2 Mio. EUR bei einem ebenfalls leicht
negativen Ergebnis gestiegen. Durch die Fusion mit update gehe der
Vorstand davon aus, dass das Ergebnis bei ähnlich hohen
Umsätzen in 2006 leicht positiv sein werde. Man rechne in 2006
allerdings noch nicht mit einem Ergebnisbeitrag aus Regware, da aus
Zusammenschlüssen dieser Art auch unerwartete Belastungen
entstehen könnten. Man gehe allerdings davon aus, dass Regware
ab 2007 zweistellige Margen zum Ergebnis beitragen werde.

Auf Basis der Berücksichtigung der Regware würden die
Analysten erneut eine leichte Anpassung ihrer Prognosen vornehmen.
Hierdurch erhöhe sich das Kursziel leicht auf 5 EUR.

Die Analysten von SES Research bekräftigen vor diesem
Hintergrund ihre „kaufen“-Einschätzung für die Aktie von
update software. Analyse-Datum: 12.01.2006

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG