Seite wählen

Wien, 29. November 2000
update.com software France, die französische Niederlassung des
führenden europäischen Anbieters von Lösungen
für elektronisches Kundenbeziehungsmanagement, betreut einen
neuen Kunden: Phoenix Mecano. In der Rekordzeit von nur zwei
Monaten wurde die up-date.com-Software marketing.manager
implementiert und unterstützt jetzt bereits die Arbeit von
Marketing und Vertrieb.
Phoenix Mecano Frankreich ist eine Vertriebsniederlassung der
Schweizer Phoenix Mecano AG, die an fünf
Produktionsstätten Komponenten für die Elektroindustrie
fertigt.
Ein professionelles elektronisches Customer Relationship Management
wurde notwendig, da sich das Unternehmen vom Produktanbieter zu
einem Spezialisten für Systemlösungen entwickeln
möchte. Die angestrebte Neupositionierung am Markt verlangt
verstärkt nach one-to-one-Marketing sowie gezielten
Verkaufskampagnen und damit nach CRM-Strategien.
Phoenix Mecano Frankreich setzt jährlich ca. 150 Millionen
Franc um. Ziel ist eine mindestens 40 prozentige Umsatzsteigerung
im kommenden Jahr.
„Der update.com – marketing.manager wird das Erreichen dieses
Zieles unterstützen,“ ist Daniel Schillinger,
Geschäftsführer von update.com France überzeugt,
„unsere Software bildet nicht nur alle Aufträge und Angebote
zentral ab und steuert so den Gesamtumsatz, auch die spezifischen
Bedürfnisse der Kunden werden für Phoenix Mecano
transparenter und sind erstmals im Detail nachvollziehbar. Die
Angebote können wesentlich komplexer werden, und
zusätzlich zum Produktvertrieb kann das Unternehmen jetzt auch
Service- und Wartungsdienste in das Angebot aufnehmen. Die
Entwicklung von der „Produktgesellschaft“ zur
„Lösungsgesellschaft“ wird möglich.“

Mit der Entscheidung für den bereits oftmals bewährten
marketing.manager kann Phoenix Mecano sicher sein, ein Produkt
einzuset-zen, das exakt den Anforderungen entspricht und den
Geschäftserfolg des wachsenden Unternehmens fördert.
Speziell die einfache Bedienung und die umfangreichen
Möglichkeiten der neu installierten CRM-Software begeistern
die Außendienstmitar-beiter von Phoenix Mecano. Die
Verkäufer sind über ein ERP-Interface mittels Microsoft
Outlook mit dem zentralen Server verbunden und so für ihre
Kundenbesuche bestens gerüstet. Bereits vor dem Kontakt
über Telefon oder durch persönliche Besuche können
alle aktuellen Daten des Kunden abgerufen werden.
Die Vorbereitung auf den Termin wird so wesentlich erleichtert.
Ergeben sich beim Meeting Fragen, wie z. B. zu den aktuellen
Lagerbeständen, können alle benötigten Informationen
Online und damit vor Ort beschafft werden. Und schließlich
wird das „Reporting“ vereinfacht. Die Ergebnisse des Kundenkontakts
werden unmittelbar in die Datenbank gestellt und stehen so für
folgende Aktivitäten zur Verfügung.
Durch die offene Architektur des marketing.manager kann auch das
bestehende Web-Portal in die neu installierte CRM-Lösung
integriert werden.
Michael Klemen, Vice President Marketing bei update.com, dazu:
„Phoenix Mecano hat mit der Implementierung des marketing.manger
eine richtungsweisende Entscheidung getroffen. Die Basis für
modernes Kundenbeziehungsmanagement ist geschaffen und jetzt steht
dem Unternehmen die eCRM-Zukunft offen. Phoenix Mecano wird diese
Chance nützen. Eine Erweiterung der Applikation ist bereits
geplant, und update.com bietet dafür die besten
Voraussetzungen: Mit update.wap erfolgt der Datenaustausch mittels
WAP-Handy, was noch mehr Mobilität bedeutet, und mit
update.voice, einer weiteren Komponente des marketing.manager, sind
direkte Dateneingaben durch Sprache möglich.“

Phoenix Mecano France in Kürze
Phoenix Mecano France SARL wurde 1988 als Niederlassung der
Schweizer Phoenix Mecano AG gegründet und ist für den
Import und Vertrieb der verschiedenen Produktlinien der Gruppe
zuständig. Die Phoenix Mecano-Gruppe wird aus den Firmen Rose,
Bopla, Hartmann, Dewert und Rose+Krieger gebildet, die an ihren
Standorten Komponenten für die Elektroindustrie produzieren.
Ein wesentliches Geschäftsfeld stellt die Herstellung von
Gehäusen aus Aluminium, Polyester und Kunststoffen dar.
Weiters sind mechanische Produkte, wie elektrische Winden, Fixier-
und Montagesysteme aus Aluminium und elektronische Teile im
Produktportfolio.

update.com in Kürze
update.com software AG ist der führende europäische
Anbieter von Lösungen für das electronic Customer
Relationship Management (eCRM, Kundenbeziehungsmanagement) mit Sitz
in Wien. Seit der Gründung 1988 hat sich update.com auf die
Entwicklung und Vermarktung von Software zur Vertriebs- und
Marketingsteuerung in unterschiedlichen Branchen fokusiert. Das
Unternehmen bietet Branchenlösungen für die
Investitionsgüterindustrie, für Banken und
Versicherungen, Pharmaindustrie, Telekommunikation sowie für
die Konsumgüterindustrie und den Handel an.
Mit dem Kernprodukt marketing.manager verfügt update.com
über eine flexible Standardlösung, mit welcher
Unternehmen ihre Produktiviät in Marketing, Vertrieb und
Kundendienst schnell, einfach und mit geringem Risiko steigern
können. Weltweit wird der marketing.manager in über 450
Unternehmen mit rund 40.000 Endanwendern eingesetzt. Mit insgesamt
12 Niederlassungen in Europa, Australien und den USA ist das
Unter-nehmen international vertreten.