Seite wählen

Dreieich-Sprendlingen, 21. August 2003 +++ Die
update software AG, ein führender europäischer Anbieter
von Lösungen für Customer Relationship Management (CRM),
startet im Herbst eine Produktoffensive, die frischen Wind in den
CRM-Markt bringen wird. Mit ihrer neuen, hybriden CRM-Generation
des marketing.manager 6 sorgt die update software AG nicht nur
erstmalig für die vollständige Integration von
professionellem Kampagnen-Management in CRM, die neue Software wird
auch in funktional gleichwertigen Versionen für den
Client-Server- und für den webbasierten Betrieb
erhältlich sein. Der marketing.manager 6 bietet mit der
Client-Applikation update.win den Vorteil der permanenten
Verfügbarkeit im Online- und Offline-Betrieb, während mit
update.web alle Vorzüge einer Web-Applikation zur
Verfügung stehen. Mit dem .NET-basierten update.web ist
keinerlei Installation auf den Client-Rechnern nötig, die
Anwender greifen auf alle Funktionen des Systems in der gewohneten
Browser-Umgebung zu. Beide Installationsvarianten des CRM-Systems
von update sind in Form einer hybriden Lösung auch parallel
und völlig flexibel einsetzbar. Die update software AG wird
den neuen marketing.manager 6 in den beiden Varianten update.win
und update.web erstmals am 12. und 13. November 2003 auf der
CRM-Expo in Köln vorstellen.

Die aktuelle Diskussion im CRM-Markt, ob webbasierte Systeme
oder Client-Server-Architekturen sinnvoller seien, entscheidet
update zugunsten hybrider Lösungen. „Soviel Web wie
möglich, soviel Fat Client wie nötig“, das ist der
Gedanke, der hinter der flexiblen Lösung des marketing.manager
6 steht. Ganz nach Bedarf kann im Unternehmen eine beliebige
Kombination aus update.win und update.web genutzt werden. So
wünschenswert Web-Applikationen auch sein mögen,
Vertriebsmitarbeiter zum Beispiel brauchen häufig eine
replizierbare Offline-Variante des CRM-Systems, um auch unterwegs
auf Reisen problemlos mit der Applikation arbeiten zu können.
Bei einer hybriden Installation der CRM-Systems von update arbeiten
beide Nutzergruppen auf derselben aktuellen Datenbasis. Auch die
Rechte der Nutzer werden nur ein Mal definiert und gelten für
beide Zugriffsvarianten. Ob er lieber online oder offline arbeiten
möchte, darf der Nutzer des CRM-Systems von update ganz
flexibel und nach Bedarf entscheiden. Eine dritte Möglichkeit
des Zugriffs auf den marketing.manager 6 wird update schon bald mit
der PDA-basierten Lösung update.pda eröffnen.

Über die update software Germany GmbH
Die update software Germany GmbH in Dreieich-Sprendlingen bei
Frankfurt am Main ist die deutsche Niederlassung der update
software AG, die 1988 in Wien gegründet wurde. Die update
software AG ist mit derzeit mehr als 100 Mitarbeitern und einem
Umsatz von 14,8 Millionen Euro (2002) Europas führender
Anbieter von CRM-Lösungen. Das Unternehmen ist an der
Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert.

Die Produkte von update werden heute bei über 700
Unternehmen von mehr als 75.000 Mitarbeitern eingesetzt. Zu den
Kunden zählen unter anderem 3M, Beiersdorf, Canon, DuPont, LBS
Nord und Reemtsma. Strategische Partnerschaften unterhält das
Unternehmen zu Systemintegratoren wie Siemens SBS, EDS Systematics,
Plaut, Netragon, Cognos, Synavant und Atos Origin.

Weitere Informationen finden Sie unter www.update.com.