Seite wählen

München, Februar 2002 – Point Information
Systems, einer der führenden Anbieter von CRM-Lösungen,
hat Eleanor Simpson zur Vizepräsidentin für den Vertrieb
in EMEA ernannt. Mit über 20-jähriger Vertriebserfahrung
wird sie maßgeblich für den weiteren Ausbau des
Point-Erfolgs in den Schlüsselmärkten
Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Call
Center-Dienstleistungen verantwortlich sein. Als
Vizepräsidentin Vertrieb EMEA wird Eleanor Simpson die
Verbreitung der CRM-Lösungen e-point und e-point Financial
Services in Europa ausbauen – sowohl geographisch als auch im
Hinblick auf die vertikalen Märkte.

Eleanor Simpson war als Strategic Accounts Director beim
CRM-Anbieter Octane (jetzt Teil von E-PIPHANY ) verantwortlich
für den Aufbau des internationalen strategischen Kundenstammes
und die Führungskräfteansprache in den vertikalen
Zielmärkten.

Davor war sie drei Jahre bei Vantive (jetzt Peoplesoft) für
den Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsmarkt in ganz EMEA
zuständig.

„Mit ihrer CRM-Erfahrung und ihren beispielhaften
Vertriebserfolgen ist Eleanor Simpson eine hervorragende
Ergänzung des Point-Führungsteams“, erläutert Keith
Holmes, CEO Point Information Systems. „Mit ihrer Ernennung wird
deutlich, dass Point ein wichtiger Partner im CRM-Markt ist, der
eine langfristige Führungsposition anstrebt. Der Einsatz von
Point-Lösungen macht sich für Unternehmen schnell bezahlt
– und Eleanor Simpson wird dafür Sorge tragen, dass
Unternehmen in ganz Europa dies wissen.“

„Point hat ein überzeugendes Geschäftsmodell, das von
einem umfassenden Produktangebot, Mitarbeitern und Partnern
getragen wird und uns ein schnelles Wachstum im europäischen
CRM-Markt ermöglicht“, ist Eleanor Simpson überzeugt.
„Analysten wie die Hewson Group prognostizieren dem CRM-Markt
für das Jahr 2002 ein beachtliches Wachstum – ich strebe eine
Verdopplung des Umsatzes mit unseren e-point-Lösungen in
Europa und den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit mit wichtigen
Partnern, wie Logica, Ecsoft, Steria und Sydios an.“

Point Informations Systeme:
Point Informations Systeme, 1989 in München gegründet,
gehört zu den weltweit führenden Anbietern für CRM
Software. Mehr als 100 Kunden in 36 Ländern setzen auf Point,
um ihre unternehmensspezifischen Kommunikationsprozesse zu
optimieren. Point unterstützt die erfolgreiche Umsetzung von
innovativen Stra-tegien zur Kundengewinnung, Kundenbindung und
für den Kundenservice – und leistet somit einen wesent-lichen
Beitrag zum gesamten Unternehmenserfolg.

Neben der branchenübergreifend angelegten CRM-Lösung
e-point bietet Point mit e-point Financial Services eine dedizierte
Lösung für den Finanzdienstleistungsmarkt. Beide Produkte
basieren auf mehrsprachiger Multi-Channel-CRM-Technologie
(Internet, WAP, traditionelle Clients) und konsolidieren vorhandene
Frontend- und Backend-Systeme, Absatzwege und Kundeninformationen
in eine vereinheitlichte Anzeige der Kundendaten.

Zum Kundenstamm zählen beispielsweise Banken und
Versicherungen wie die Allianz Gruppe, BHW Bank, Credit Suisse,
Quelle Versicherung, SEB Bank, Vereinte Krankenversicherung AG,
Volks-/Raiffeisenbanken und die WWK Versicherung, aber auch die
TK-Dienstleister Debitel, France Telecom, Verizon, Virgin Mobile
oder das Einzelhandelsunternehmen Carrefour, der
Tiefkühlkostlieferant Eismann und die Schweizerischen
Bundesbahnen / SBB Cargo. Weitere Informationen unter www.pointinfo.com.