Technologische Visionen im Retail-Umfeld auf der EuroCIS 2018

Aachen, 21.02.2018 – Der digitale Wandel hat auch die Handelsbranche fest im Griff. Der Online-Handel boomt seit Jahren und der schon fast tot geglaubte stationäre Handel wird dank moderner Technologien zu neuem Leben erweckt. Nach wie vor wollen Kunden Produkte „erleben“, fühlen und ausprobieren. Auf der EuroCIS 2018 (Düsseldorf, 27.02.-01.03.2018) loten Handelsunternehmen und Technologieanbieter die Potenziale der Digitalisierung aus.

Der Kunde von heute freut sich z.B. über Nachrichten aus seinem Lieblingsschuhgeschäft, in dem das Eintreffen der Frühjahrskollektion angekündigt wird. Dank ausführlichem Kundenprofil inklusive Einkaufshistorie und Schuhgröße kann sich die persönliche Beraterin beim Besuch des Kunden zielgerichtet und individuell um diesen kümmern. Das gefällt dem Kunden, er fühlt sich gut beraten, kommt gerne wieder. Möglich wird dies jedoch nur durch den Einsatz moderner Software-Lösungen. Auf der EuroCIS (27.02.-01.03.18) zeigt die Trovarit AG (Halle 10, Stand A09) – Spezialist für den wirtschaftlichen Software-Einsatz in Unternehmen – was Unternehmen bei der Auswahl einer neuen Retail-Lösung beachten müssen und was zu tun ist, damit die neue Lösung die eigene Digitalisierungsstrategie tatsächlich vorantreibt und unterstützt. Dazu hat sie ein aktuelles Whitepaper veröffentlicht: „Retail 4.0 – Digitale Transformation als Herausforderung für den Software-Einsatz im Handel“. Dieses steht ab sofort unter www.trovarit.com/branchen/handel/ zum Download bereit. Dort gibt es auch eine Möglichkeit zur Terminvereinbarung auf der EuroCIS.

Herausforderung Digitale Transformation

Der Handel setzt mittlerweile fast durchgängig auf die neuen Möglichkeiten, die durch das Internet, mobile Anwendungen, Smartphones etc. entstanden sind. Sie reagieren aber dabei längst nicht mehr nur auf das veränderte Erwartungs- und Einkaufsverhalten der Konsumenten, sondern nutzen digitale Technologien aktiv, um neue Produkte oder gar neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und umzusetzen. Hieraus ergeben sich auch geänderte Anforderungen und Prozesse zu den Marktpartnern des Handels, wie Lieferanten, Logistikdienstleister und Behörden. Und auch die Software-Landschaften in den Handelsunternehmen müssen sich wandeln.

Diesen Wandlungsprozess unterstützt die Trovarit AG mit verschiedenen Modulen (IT-Matchmaker.roadmap, select und project) aus der IT-Matchmaker-Familie, die sie interessierten Besuchern gerne auf der EuroCIS vorstellt. Terminvereinbarungen unter: www.trovarit.com/branchen/handel/