Seite wählen

München, 22. November 2007
Salesforce.com, der Markt- und Technologieführer im Bereich
On-Demand Business, kann mit Toyota Motor Europe einen weiteren
Zugang auf seiner Kundenliste vermelden. Die europäische
Organisation des japanischen Automobilgiganten nutzt ab sofort
salesforce.coms multi-tenant On-Demand Service als voll integrierte
europäische Sales-Umgebung. Die komplette On-Demand
Lösung wurde in weniger als drei Monaten implementiert. Mit
Salesforce ist Toyota Motor Europe in der Lage tägliche
Verkaufsprozesse zu automatisieren. Durch diese Lösung
arbeiten alle europäischen Vertriebsregionen noch effizienter
zusammen – ein Umstand, der sich in einem besseren und
schnelleren Kundenservice manifestiert.

Toyota Motor Europe ist damit eines von weltweit 38.100
Unternehmen aller Größen, Branchen und Regionen, die
salesforce.com einsetzen.

„Es ist die Strategie von Toyota Motor Europe, ein
qualitativ hochwertiges Kauferlebnis zu bieten. Wir glauben, dass
die Software-as-a-Service-Lösung von Salesforce.com das ideale
Instrument ist, diesen Anspruch zu rechtfertigen“, sagt Dave
Cussell, General Manager, Market Development Division, Toyota Motor
Europe.

Sowohl Account Manager im belgischen Headquarter als auch die
Mitarbeiter von Toyota National Sales und Marketing überall in
Europa nutzen den multi-tenant On-Demand Service zur Planung,
Akquise und zum Management der internationalen
Geschäfts-Kundenbeziehungen. Auf Basis der Force.com-Plattform
konnte Toyota Motor Europe das neue System vollständig auf
seine individuellen Ansprüche zuschneiden und somit viele
tägliche Prozesse automatisieren.

Eines der Hauptargumente für die On-Demand Lösung von
salesforce.com war die problemlose Integration mit verschiedenen
Back-Office-Systemen und externen Informationsquellen über
Fahrzeuge. Die Force.com-Plattform ermöglicht die Einbindung
jeder beliebigen Unternehmensapplikation und jedes Systems –
für eine schnellere, einfachere und kosteneffektivere
Integration. Force.com Plattform und AppExchange Die
Platform-as-a-Service Force.com definiert die traditionelle
Entwicklung, Integration und Distribution von Business-Anwendungen
neu. Entwickler, Kunden und Partner können mit Force.com neue,
eigene On-Demand-Applikationen kreieren und sie weltweit als
Service nutzen. Mit wenigen Mausklicks ermöglicht Force.com
den einfachen Austausch und die problemlose Installation dieser
Anwendungen aus AppExchange, salesforce.coms Marktplatz für
On-Demand-Anwendungen. Auf diesem Weg lassen sich die Vorteile des
multi-tenant On-Demand-Konzepts zügig auf die gesamte
Organisation ausweiten.

Über salesforce.com
Salesforce.com gilt als Markt- und Technologieführer für
On-Demand Business Services. Mit der Salesforce-Produktfamilie
können Unternehmen Sales-, Support-, Marketing- und
Partnerdaten On-Demand verwalten. Force.com, die weltweit erste
On-Demand-Plattform, erlaubt Kunden, Entwicklern und Partnern, neue
On-Demand-Applikationen zu kreieren, die über CRM hinausgehen
und die gesamte Infrastruktur und Organisation mit den Vorteilen
von „Multi-Tenancy“ und dem Business Web bereichern.
Mit wenigen Mausklicks ermöglicht Force.com den einfachen
Austausch und die problemlose Installation dieser Anwendungen aus
AppExchange, salesforce.coms Marktplatz für
On-Demand-Anwendungen (www.salesforce.com/appexchange ).
Salesforce.com bietet seinen Kunden darüber hinaus
Successforce, ein weltweit führendes Trainings-, Support-,
Consulting- und Best Practices-Angebot.

Mit Stand vom 31. Oktober 2007 verwaltet salesforce.com
Kundendaten für 38.100 Kunden, darunter Software AG, America
Online (AOL), Deutsche Bank, Avis/Budget Rent A Car (Cendant Rental
Car Group), Dow Jones Newswires, Polycom und SunTrust Banks. Neben
dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com
Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden
an der New Yorker Börse unter dem Kürzel
„CRM“ notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.salesforce.de .