Seite wählen

München – 25. Juni 2000 – Chordiant Software
Deutschland hat nach dem Zusammenschluss mit PrimeResponse
Umstrukturierungen durchgeführt und dabei Top-Positionen neu
besetzt. Darüber hinaus stärkt das amerikanische
Mutterunternehmen die Stellung der deutschen Niederlassung, die ab
sofort als eigenständiges Unternehmen unter Chordiant Software
GmbH mit Sitz in München firmiert. Ziel ist es, den speziellen
Anforderungen des deutschen Marktes für Customer Relationship
Management gerecht zu werden und die Präsenz beim Kunden vor
Ort kontinuierlich auszubauen.

Neue Vertriebsstruktur
Der Vertrieb bei Chordiant Deutschland gliedert sich künftig
in die Bereiche Banken, Versicherung und Non-Financial-Services.
Manfred Schimmel wird Key Account Manager Non-Financial-Services
und betreut damit die Bereiche Telekommunikation, Travel, und
Handel. In dieser Position ist der DV-Kaufmann zuständig
für die Neukundenakquise und Kundenbetreuung bis zur
Koordination von Großkundenprojekten. Zuvor verantwortete der
26-jährige als Solution Manager den Bereich Enterprise Data
Connectivity für Deutschland, Österreich und die Schweiz
bei der Merant GmbH. Michaela Schwab wurde zum Business Consultant
ernannt und übernimmt in dieser Funktion eine zentrale Rolle
im Pre-Sales-Bereich. Ihre Kompetenz hat sie in über
zehnjähriger Marketing- und Beratungstätigkeit erworben,
zuletzt bei dbu Unternehmensberatung GmbH. Davor war die
Diplom-Kauffrau bei mehreren renommierten Versandhandelsunternehmen
als Marketingleiterin tätig.