Seite wählen

Herzogenrath, 25.1.2002 Wenn die Analysten von
Gartner etwa 65% aller CRM-Projekte scheitern sehen, dann
können immer neue Produktinnovationen kaum die probate Antwort
darauf sein. Daher stellt der CRM-Dienstleister Team4 ein neues
Beratungsangebot in den Mittelpunkt seines
CeBIT-Auftrittes.

Als CRM-Spezialist seit 1996 hat Team4 eine Vielzahl von
CRM-Projekten bei Großunternehmen und großen
Mittelständlern begleitet. Aus diesen Erfahrungen heraus teilt
Team4 die Einschätzung der Meta Group, dass nicht erkennbarer
Nutzen der Hauptgrund für gescheiterte CRM-Projekte ist.

Für Unternehmen, die heute eine Einführung von CRM
erwägen oder planen, hat Team4 ein Beratungskonzept in
mehreren Teilen entwickelt. Als erstes erläutert das
eintägige CRM-Einführungsseminar kompakt auf einer
Managementebene die Möglichkeiten, Grenzen und Voraussetzungen
für erfolgreiche CRM-Projekte. Das kundenindividuell
zusammengestellte Seminar umfasst auch Show Cases aus der
Projektpraxis, erste Blicke auf das Look and Feel typischer
CRM-Lösungen und eine Abschlussdiskussion zur konkreten
Situation beim Kunden.

Im zweiten Schritt erfasst, bewertet und dokumentiert Team4
mittels einer CRM-Grundanalyse die wichtigsten existierenden und
angedachten kundennahen Unternehmensprozesse (z.B.
Angebotserstellung, Service Case-Verfolgung oder
Vertriebsforecasting) und die Involvierung der verschiedenen
Unternehmenbereiche/-abteilungen in diese Prozesse. Ebenso erfolgt
eine Analyse der bislang existierenden IT-Lösungen mit
Kundenbezug einschließlich einer groben Erfassung der
benötigten bzw. wünschenswerten Integration mit einer
zukünftigen CRM-Lösung.

Den nächsten Schritt bildet ein CRM-Produkt-Workshop, der –
auf Basis der Grundanalyse – vorselektierte CRM-Produkte sowohl in
ihrem formalen Leistungsumfang als auch mittels „hands on“
Demonstration vorstellt und bewertet.

Nach einer Produktentscheidung legen Customizing-Workshops die
erforderlichen Anpassungen und Ergänzungen fest, die für
eine am praktischen Kundennutzen orientierte Lösung
erforderlich sind.

Schließlich legt ein Enterprise Application
Integrations-Konzept die genauen Anforderungen bezüglich der
Integration der neuen Lösung fest.

Alle Beratungsprodukte offeriert Team4 zu Festpreisen und
können von den Inhalten her auch zu einem komprimierten
Gesamtpaket zusammengestellt werden. Die langjährige
Implementierungserfahrung stellt sicher, dass die Beratung kompakt
bleibt und die Basis für praxisgerechte, erfolgreiche
Lösungen bildet.

Team4 bildet mit seinem Beratungsangebot einen sinnvollen
Gegenpol zu den oft „abstrakten“ Studien von Management
Consultants. Andererseits bricht Team4 Geschäftsziele und
Prozessanforderungen auf reale Produkte herunter und generiert
nicht unmotivierte „Feature- und Funktionslisten“ wie man sie so
oft in Ausschreibungen findet.

Team4 ist seit 1996 spezialisiert auf Lösungen für das
Kundenbeziehungsmanagement, sowohl über das Internet als auch
über klassische Absatzkanäle. Im Jahr 2001 gehörte
Team4 zu den Top 15 CRM-Dienstleistern in Deutschland. Zum
Kundenkreis gehören Großunternehmen wie Aachener und
Münchener Versicherung, Bayer, Boehringer oder Infineon, aber
auch marktführende Mittelständler wie Gerolsteiner
Brunnen. Team4 pflegt Softwarepartnerschaften mit IBM/Lotus,
Imperia, Impress, Innovation Gate, Microsoft, Oracle, Siebel und
Vignette. Weitere Information unter www.team4.de.

Auf der CeBIT 2002 finden Sie Team4 in Halle 5 auf dem Stand
D58

Weitere Informationen finden Sie unter:www.team4.de