Seite wählen

Basel, November 2001. Die Team Brendel AG, in
Basel, Weil am Rhein und Wien ansässiger Customer Relationship
Management (CRM)-Spezialist für den Mittelstand, vermeldet den
erfolgreichen Abschluss von 40 Projekten in den ersten drei
Quartalen des Jahres 2001 rund um die bewährte
WinCard-Produktfamilie. Der Umfang bei der Implementierung der
leistungsstarken und benutzerfreundlichen CRM-Lösung variierte
bei diesen Projekten zwischen 20.000 und 700.000 Schweizer Franken.
So konnten unter anderem in der Schweiz die Simultan AG, in
Deutschland die AVM GmbH, Omnical GmbH und die Simona AG sowie in
Österreich das Marktforschungsinstitut IDC und die
Softwarefirma TIG als Neukunden gewonnen werden. Bei den
Weiterentwicklungen von WinCard CRM-Kundenprojekten verdienen die
Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG, Eurodis Schweiz AG, BASF AG
und die Montblanc GmbH besondere Erwähnung.
Die strategische Ausrichtung auf vorkonfigurierte
Branchenlösungen und die Konzentration auf
mittelständisch denkende und strukturierte Unternehmen sowie
deren Tochterfirmen wurden erfolgreich fortgesetzt.

Darüber hinaus haben führende Schweizer Investoren am
7. November 2001 weitere 5,4 Millionen Schweizer Franken
zusätzliches Kapital bereitgestellt. Damit ist es Team Brendel
trotz allgemein schwieriger Finanzmarktbedingungen gelungen,
innerhalb von zwölf Monaten die bemerkenswerte Summe von
insgesamt 13,4 Millionen Schweizer Franken zu investieren. Das Gros
des bislang erhaltenen Kapitals ist in den aktiven
Technologieausbau zugunsten der Zukunftssicherheit und des damit
verbundenen Investitionsschutzes der Kunden geflossen. Zudem wurde
das Kapital der deutschen Team Brendel GmbH, Weil am Rhein, auf
500.000 Euro angehoben. Dank gleichzeitig vollzogener
Konsolidierungsmaßnahmen arbeitet der CRM-Anbieter weiterhin
profitabel und ist finanziell gut im aussichtsreichen Markt
für Kundenmanagement-Lösungen positioniert.

Hintergrundinformationen zur Team Brendel AG
Die Team Brendel AG ist seit 1991 spezialisiert auf Entwicklung,
Vertrieb und Einführung von CRM-Software für KMU. Mit
über 100.000 zufriedenen Anwendern in den Bereichen Vertrieb,
Marketing und Kundenservice sind die WinCard-Produkte aufgrund
ihrer hohen Funktionalität, Flexibilität,
Datenbankunabhängigkeit und der geringen Kosten die
erfolgreichsten ihrer Art im deutschsprachigen Europa. Die nahezu
vollständige Konfigurierbarkeit, die tiefe Integration in die
Microsoft-Welt, vordefinierte Branchenversionen und
unterschiedliche Datenbankplattformen kombiniert mit einer
Ausrichtung auf den Mittelstand sind nur einige Gründe
für die kurze Implementierungszeit der Lösung WinCard
CRM. Strategische Allianzen zu Software-, Hardware- und
Technologiepartnern runden das bestehende Lösungsangebot ab
und garantieren dessen erfolgreiche Weiterentwicklung. Sieben
Niederlassungen in Deutschland und Österreich sowie der
Hauptsitz in der Schweiz garantieren eine schnelle Implementierung
und effiziente Unterstützung vor Ort.

Weitere Informationen: http://www.team-brendel.com