Seite wählen

München, August 2011 – SugarCRM, einer der weltweit am schnellsten wachsenden Anbieter von Customer-Relationship-Management (CRM)-Lösungen, gibt bekannt, dass seine SugarCRM Community Edition bereits mehr als 800.000 aktive Nutzer zählt. Um diese kreative Gemeinschaft zu verwalten und zu leiten, ernannte SugarCRM den PHP-Experten, John Mertic, jüngst zum Community Manager.

Mertic, eine bekannte Open-Source-Persönlichkeit, ist Autor zweier Fachbücher zum Thema Open Source CRM, darunter das neueste Werk „Building on SugarCRM: Creating Applications the Easy Way“, das kürzlich bei O“Reilly Media als eBook erschien. Das Buch beleuchtet den technischen Nutzen der SugarCRM-Plattform für Entwickler und deckt auf, welche Vorteile eine CRM-Plattform gegenüber einem vorgefertigten CRM-Paket aufweist.

Neben der Ernennung von Mertic wurde kürzlich auf der O“Reilly Open Source Convention (OSCON) in Portland, Oregon, zudem das Beta-Release von SODA v2, einem signifikanten Upgrade des von SugarCRM bereitgestellten Open Source Tools für das funktionelle Testen von Webapplikationen, vorgestellt. Damit unterstreicht SugarCRM sein Engagement im Open-Source- Sektor und unterstützt auch andere, anbieterunabhängige Open-Source- Projekte wie PHP, SodaMachine, MeterMaid, SugarMMM, TidBit und NetworkedHelpDesk.org. Weitere Informationen zu den Open-Source-Projekten und der CRM-Community von SugarCRM gibt es unter: www.developers.sugarcrm.com/opensource.

Rasantes Community-Wachstum
Zunehmend erkennen Entwickler und Unternehmen weltweit die Leistungsfähigkeit und die Vorteile der offenen CRM-Plattform, sodass die SugarCRM Community ein rasantes Wachstum erlebt. Mehr als 29.000 Entwickler sind bereits bei SugarForge.org, der SugarCRM Community Website, auf der kostenlose Erweiterungen zur Verfügung gestellt werden, registriert. Zudem sind auf SugarForge und SugarExchange, dem Marktplatz für kostenpflichtige Erweiterungen, mehr als 1.000 Projekte zu finden. Insgesamt erfolgten mehr als 10 Millionen Downloads von SugarCRM und zugehörigen Projekten und aktuell nutzen mehr als 800.000 Anwender in mehr als 70.000 Unternehmen weltweit die Lösungen von SugarCRM.

Einer der vielen Nutzer, die die Community Edition erfolgreich anwenden, ist Dave Wilson, Technology Director für University Readers, dem bewährten Anbieter von individuellen Publishing-Lösungen für mehr als 2.000 Lehrkräfte landesweit. „Als unser Unternehmen anfing zu wachsen, erkannten wir, dass unsere bestehende Infrastruktur aus kopierten Papierformularen zur Erfassung wichtiger Daten und zum Projektmanagement nicht skalierbar war“, erklärt Wilson. „Dieser Prozess führte zur Dezentralisierung der Daten, die nicht von allen Unternehmensbereichen eingesehen werden konnten, und war daher suboptimal für unsere Partner-Management-Prozesse. Nach einer Evaluierung mehrerer CRM-Tools haben wir uns für die SugarCRM Community Edition entschieden, da dies die einzige Open-Source-CRM -Lösung war, die unsere Anforderungen hinsichtlich Skalierbarkeit erfüllen konnte.“

Das SugarCRM Open+ Developer Program gewinnt an Fahrt
Das SugarCRM Open+ Developer Program lässt Entwickler interaktiver und enger mit den Engineering- und Technik-Teams von SugarCRM zusammenarbeiten und an der Zukunft der Produktfamilie mitwirken. Mitglieder des Programms erhalten Zugang zu den Entwicklungsrepositories von SugarCRM auf GitHub, wo sie auf Pre-Release-Codes zugreifen, Features mitgestalten und Bug- Fixes in das Produkt mit einfließen lassen können. Sie werden zudem in frühzeitige Zugangsprogramme einbezogen, zu SugarCRM Code Sprints eingeladen und haben die Option, an monatlichen Webinaren teilzunehmen, um sich zur Entwicklung auf der SugarCRM-Plattform weiterzubilden und mit anderen zu diskutieren. Entwickler, die an diesem Programm in vollem Umfang teilnehmen, werden gegenüber SugarCRM-Kunden und -Prospects als offizielle Hauptkontributoren anerkannt.

„Ich bin selber Entwickler und mein Anliegen ist es, die Open Source und PHP Communities bestmöglich zu unterstützen“, betont John Mertic. „Das SugarCRM Open+ Developer Program wurde intern erst vor neun Monaten ins Leben gerufen und verzeichnet bereits jetzt 25 teilnehmende Unternehmen. Wir haben fast 50 Bug Fixes in das Produkt eingebracht und hatten bereits zwei erfolgreiche Code Sprints. Offene Modelle sind die Zukunft im Businessbereich und ich freue mich schon darauf, den Community-Mitgliedern die Tools geben zu können, die sie benötigen, um auf der SugarCRM- Plattform zu entwickeln und ihnen damit ein größeres Mitspracherecht bei SugarCRM zu verschaffen.“

Folgende Mitglieder hat SugarCRM kürzlich zu Gewinnern seines Bug-Fix- Wettbewerbs ernannt.

  • 1. Platz: Fabio Grande, Entwickler für Poker SpA und einen Bronze-Partner
  • 2. Platz: Jason Eggers, ein produktives Sugar-Community-Mitglied
  • 3. Platz: Matt Poer, leitender Entwickler für Profiling Solutions und einen Gold-Partner

Informationen über SugarCRM

SugarCRM ist der weltweit am schnellsten wachsende Anbieter von Customer- Relationship-Management (CRM)-Software. Die Applikationen von SugarCRM verzeichnen mehr als sieben Millionen Downloads und werden derzeit von über 800.000 Endnutzern in 80 Sprachen eingesetzt. Über 7.000 Kunden haben sich für die On-Site- und Cloud-Computing-Services von SugarCRM entschieden und ziehen diese gegenüber proprietären Lösungen vor. Für seinen Kundenerfolg und seine Produktinnovation ist SugarCRM bereits von führenden Fachmagazinen wie CRM Magazine, InfoWorld, und Customer Interaction Solutions und Intelligent Enterprise ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen unter: www.sugarcrm.de.