Seite wählen

SugarCRM 4.0 ist die neue quelloffene
Customer-Relationship-Management-Lösung (CRM) aus
gleichnamigem Hause. Neben einer Open-Source-Version sind auch
wieder wie bei den Vorversionen kommerzielle Varianten angedacht.
Die zunächst als Beta vorgestellte Software bietet neue
Reportfunktionen und selbst konfigurierbare Zusammenfassungen,
Kampagnenmanagement und neue Workflow-Funktionen. Die
Reportingmöglichkeiten sind allerdings nur in den
kostenpflichtigen Varianten vorhanden.

Dazu kommen bei SugarCRM 4.0 als neue Funktionen eine
E-Mail-Weiterverarbeitungsmöglichkeit sowie
Zugriffskontrollen. Nach Angaben von John Roberts, dem
Geschäftsführer von SugarCRM, ist man bei der Version 4.0
auf die Wünsche der Community eingegangen, die sich eine
größere Funktionsvielfalt im Marketing, Vertrieb und
Support gewünscht hatte und eine bessere Reporting-Funktionen
wünschte sowie mehr Administrationseingriffe in die
Anwenderrechte einforderte.

Die SugarCRM-Community soll sich aus mittlerweile 3.000
registrierten Entwicklern und 10.000 Mitgliedern rekrutieren, so
SugarCRM. Es soll über 300 kommerzielle Kunden und 400.000
Downloads der vorangegangenen Versionen geben. Eine deutsche
SugarCRM-Community mit derzeit ca. 550 Mitgliedern findet man unter
www.sugaraddicts.de. Hier gibt es auch für die kostenlose
Version eine deutsche Oberfläche.

Die Sugar Suite 4.0 ist derzeit für die Community als
Preview zugänglich und als Demo freigegeben. Sugar Open
Source, Sugar Professional und Sugar Enterprise sollen am 16.
Dezember 2005 verfügbar sein. Die Unterschiede zwischen den
einzelnen Editionen sind online aufgelistet.