Seite wählen

An Einzelnutzer und kleine Firmen wendet sich
Sugar CRM, Spezialist für Kundenmanagement-Software auf
Opensource-Basis, mit seinem Angebot Sugar Express. Die
On-Demand-Lösung bietet Vertriebs-, Marketing- und
Support-Funktionen sowie die Sugar-Plug-Ins für Microsoft
Office und Zugriff auf den Sugar CRM-Kundendienst.

Die Einführung von Sugar Express erfolgt laut Anbieter in
Reaktion auf die Nachfrage der Anwender nach einer preiswerten
Lösung, die auf der Open Cloud, der globalen
On-Demand-Plattform von Sugar CRM, ausgeführt wird. „Die
Vorteile von Software-as-a-Service (SaaS) liegen seit Jahren auf
der Hand“, erklärt Denis Pombriant, Gründer und
Chef-Analyst bei der Beagle Research Group. „Dank der von der
Sugar CRM Open Cloud gebotenen Flexibilität genießt der
Kunde neben den Vorteilen von SaaS die zusätzlichen Vorteile
der Portabilität und größeren
Interoperabilität.“

Bestandteil der CRM-Lösung sind der Module Builder für
die Erstellung benutzerdefinierter Module und Cloud Connectors
für die Integration von Datendiensten von Drittanbietern.
Sugar Express wird im Jahresabonnement zu 499 Dollar für bis
zu fünf Nutzer beziehungsweise zu 799 Dollar für bis zu
zehn Nutzer pro Jahr angeboten.

Weiter lesen unter:www.computerzeitung.de/articles/sugar_crm_bringt_on-demand-kundenmanagement_fuer_kleine_unternehmen:/2009020/31941104_ha_CZ.html?thes=8005,9816,10229,10231&tp=/ausrichtungen/anwendungen