Seite wählen

Weinheim, 13. Oktober 2003 – Die
Freudenberg IT KG hat den Status eines „Special Expertise
Partners“ für mySAP Enterprise Portals von der SAP AG
erhalten. Mit dieser Ernennung wird das erfolgreiche
Portalgeschäft der Freudenberg IT weiter gestärkt.

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland schaltete die
Freudenberg IT im Juli 2001 ein Unternehmensportal mit mySAP
Enterprise Portal live. Anschließend realisierte der
IT-Dienstleister zahlreiche Portalprojekte bei
mittelständischen Unternehmen und Konzernen – wie
beispielsweise bei SGL Carbon oder Vibracoustic, wo die Freudenberg
IT gemeinsam mit der SAP auch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
durchführte.

Für die SAP AG gaben die hohe Zuverlässigkeit und
Qualität bei diversen Portalprojekte den Ausschlag, die
Freudenberg IT als „Special Expertise Partner“ zu
ernennen. Die Auszeichnung ebnet dem IT-Dienstleister auch den Weg
zu weiteren gemeinsamen Portalprojekten mit der SAP.

Darüber hinaus sieht sich die Freudenberg IT auch in ihrem
methodischen Ansatz bestätigt, Unternehmensportale als ein
strategisches Instrument zu betrachten. „Neben der
Integration von heterogenen IT-Systemen gewährleisten
Unternehmensportale auch Kooperation und Wissenstransfer für
dezentral organisierte Unternehmen“, so Christoph Schulz,
Leiter Unternehmensportale bei der Freudenberg IT.

Kurzprofil Freudenberg IT
Die Freudenberg IT KG bietet mittelständischen Unternehmen
IT-Dienstleistungen – vor allem für die Branchen Handel
und Automotive. Das international tätige Systemhaus
implementiert, realisiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld.
Zur Freudenberg IT KG gehört die ADICOM Informatik GmbH, das
führende IT-Systemhaus für ganzheitliches Management von
Ressourcen und Prozessketten – so genannten Manufacturing
Execution Systems (MES). Mit 360 Mitarbeitern an zwölf
Standorten in Europa und den USA erwirtschaftete das Unternehmen im
Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von über 50 Millionen
Euro. Die Freudenberg IT KG ist ein Tochterunternehmen der in
Weinheim (Baden) ansässigen Freudenberg-Unternehmensgruppe.
Das weltweit tätige Familienunternehmen beschäftigt
28.000 Mitarbeiter in 43 Ländern und erwirtschaftet einen
Umsatz von rund vier Milliarden Euro.