Seite wählen

Die Stimmung im CRM-Markt hat sich im zweiten
Quartal des laufenden Jahres gegenüber dem ersten leicht
verbessert. Das ergab eine Umfrage des CRM-Trendbarometers des
Fachtitels acquisa und der virtuellen CRM-Messe
acquisa-crm-expo.de.

Die Absatz- und Auftragslage zeigt sich bei Anbietern und
Anwendern stabil bis leicht wachsend. 69 Prozent der Befragten
glauben, dass sich der Markt weiter vergrößert. Weitere
sieben Prozent glauben sogar an ein deutliches Wachstum. Mehr
Auftäge als im letzten Quartal verzeichneten im Juli und
August 29 Prozent der Anbieter. Nur noch sieben statt zuvor neun
Prozent beschreiben den Markt als rückläufig. Ganz oben
auf der Agenda der CRM-Anbieter und -Anwender steht
unverändert das Thema Kundendatenbank.

Quelle: www.onetoone.de