Germering, 20.02.2018  – Der CRM- & ERP-Spezialist Step Ahead AG mit Hauptsitz in Germering hat einen Digitalisierungs-Check entwickelt, mit dem mittelständische Unternehmen ihren Digitalisierungsgrad bestimmen können. Anhand einer Checkliste analysiert Step Ahead, wie die Firmen in den vier Handlungsfeldern der digitalen Transformation Angebot & Services, Prozesse & Organisation, Markt & Kunden sowie Firmenkultur & Mitarbeiter aufgestellt sind und gibt Empfehlungen für eine individuelle Digitalisierungsstrategie. Dabei wird auch die Digitalisierungsposition im Vergleich zum direkten Wettbewerb sowie allen Befragten berücksichtigt. Teilnehmer erhalten im Nachgang einen kostenfreien, individuellen Report.

„Unternehmen müssen ihre Geschäftsprozesse in Zeiten der Digitalisierung anpassen, wissen aber oft nicht, wo sie anfangen sollen“, sagt Wolfgang Reichenbach, Vorstand der Step Ahead AG. „Unser Check ist für Unternehmen ein Gradmesser, wie digital sie im Vergleich zum Wettbewerb aufgestellt sind. Auf dieser Basis geben wir gezielt Empfehlungen und Tipps zur Optimierung der Digitalisierungsstrategie.“

DIGITAL FUTUREcongress: Mittelstand trifft Digitalisierung

Interessierte Unternehmen haben die Gelegenheit, auf dem Frankfurter DIGITAL FUTUREcongress (1. März 2018, Messe Frankfurt) am Stand der Step Ahead AG (H10) den Digitalisierungs-Check vor Ort durchzuführen (Report wird im Nachgang zugesendet). Darüber hinaus spricht Stephan Bail, Branchenexperte & Product Manager für Cloud-Lösungen bei Step Ahead, auf dem Mittelstandsevent über das Thema „Digitaler Verkauf – Chancen der Digitalisierung für Vertrieb und Marketing“ (15:00 Uhr, Bühne 1, Themenbereich Online Marketing & Vertriebsoptimierung). Der DIGITAL FUTUREcongress richtet sich an Entscheider mittelständischer Unternehmen und steht unter dem Motto „Mittelstand trifft Digitalisierung“. Im Vordergrund stehen weniger technische Aspekte als praktikable Lösungen und strategische Ansätze.

Die Step Ahead Gruppe berät inhabergeführte, mittelständische Unternehmen im DACH-Raum, die mit einer umfassenden IT-Lösung ihre Geschäftsmodelle und -prozesse digitalisieren wollen. Grundlage ist die von Step Ahead entwickelte CRM- & ERP-Lösung „Steps Business Solution“, in die Anwendungen für ECM (Enterprise Content Management), Finance, BI (Business Intelligence), eBusiness und Collaboration integriert sind.

Step Ahead AG

Die Step Ahead AG berät mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Europa bei der Digitalisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen. Der CRM- & ERP-Anbieter hat sich auf die Branchen IT, Handel, Service, Fertigung/Produktion sowie kommunale/s Abfallwirtschaft und Abfallmanagement im deutschsprachigen Europa spezialisiert und bietet dafür spezielle Branchenausführungen seiner Unternehmenslösung an. Step Ahead wurde 1999 in Germering bei München gegründet und beschäftigt derzeit 110 Mitarbeiter an sechs Standorten. Die Unternehmensgruppe wächst seit fünf Jahren zweistellig und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 über 12 Mio. Euro Umsatz. Damit ist Step Ahead der am stärksten wachsende ERP-Anbieter für den Mittelstand im deutschsprachigen Markt.

Mehr Informationen unter:www.stepahead.de