Seite wählen

Köln / München, im Dezember 2003 – Der
IT-Dienstleister Steria und S1, einer der führenden
internationalen Anbieter von Unternehmenssoftware für
Finanzdienstleister, haben eine strategische Partnerschaft
geschlossen. Ziel ist es, speziell im deutschen Markt individuelle
Lösungen für Finanzdienstleister zu entwickeln und
vermarkten.

Als einer der führenden IT-Dienstleister Europas
verfügt Steria über Expertise in den drei Kernbereichen
Consulting, Systemintegration und Managed Services sowie über
ein umfangreiches Portfolio standardisierter Anwendungen für
die Finanzwirtschaft. Als einer der weltweit führenden
Anbieter von Enterprise Software Lösungen, mit über 4.000
Bank- und Versicherungskunden, stellt S1 als Marktführer eine
Multi-Channel, Multi-Application J2EE-Plattform zur Verfügung.
Durch die vereinbarte Kooperation ergibt sich eine einzigartige
Konstellation an technischer Innovationskraft und
Branchen-Know-how. Finanzdienstleister profitieren durch die
Aktivierung ihrer Geschäftspotentiale und Minimierung ihrer
Kosten in der Abwicklung von Vertrieb, Marketing und Kundendienst.
Die Zusammenarbeit bezieht sich auf die drei für den deutschen
Markt regionalisierten S1-Lösungen (S1 CRM, S1 Kassen- und
Schalterlösung sowie S1 Corporate Banking). Steria und S1
werden darauf aufbauend individuelle Lösungen entwickeln.

„Die leistungsstarken S1-Produkte ergänzen unser
Lösungsspektrum optimal“, beschreibt Arno Theiß, Profit
Center Leiter Finance bei Steria, die Beziehung mit S1. „Mit der
gemeinsamen Entwicklung neuer Lösungen, die sich durch
schnelle Einführungszeiten und hohe Flexibilität
auszeichnen, werden wir die Finanzdienstleister künftig noch
besser bei der Optimierung ihrer Prozesse, z.B. bei der
Kundenansprache, unterstützen.“ In einem ersten Schritt haben
die beiden Partner eine innovative Lösung für
intelligentes Schadenmarketing für Versicherungsunternehmen
entwickelt. Die Lösung nutzt die durch eine kompetente und
schnelle Schadenregulierung gewonnene Kundenzufriedenheit zur
Gewinnung von Neukunden.

Alexander Sieverts, Director Channel Sales & Marketing S1
EMEA: „Sterias IT-Erfahrung und das S1-Know-how ergänzen sich
hervorragend. Von dieser Partnerschaft profitieren sowohl national
als auch international agierende Finanzdienstleister.“

Die bisherige Zusammenarbeit zwischen Steria und S1 weist auf
europäischer Ebene bereits eine Vielzahl erfolgreicher
Projekte auf, u.a.:

  • Aufbau des Contact Centers beim französischen
    Kreditinstitut Financo;
  • Einführung einer Kundenmanagement-Lösung und eines
    Marketingsystems in einer Multi-Kanal Architektur für
    Interépargne, einem Unternehmen der Natexis Banques
    Populaires.

Die Erfahrung aus diesen Projekten hat bewiesen, dass die beiden
Partner optimalen Mehrwert bieten. Ihre Lösungen zeichnen sich
durch Innovation, Flexibilität und schnellen ROI aus.

Steria positioniert sich als End-to-End-IT-Dienstleister
mit Expertise in den drei Kernbereichen Consulting,
Systemintegration und Managed Services. Mit einem Umsatz von 1,018
Milliarden Euro im Jahr 2002 und mehr als 8.000 Mitarbeitern in 12
Ländern weltweit zählt die Gruppe zu den
Top-10-IT-Service-Unternehmen in Europa. Steria verfügt
über ausgeprägtes Know-how bei der Realisierung von
Großprojekten sowie über ein umfangreiches Portfolio
industrialisierter Lösungen. Damit bietet das Unternehmen
seinen Kunden einen zuverlässigen Service bei gleichzeitiger
Kosten- und Risikokontrolle. Die Gruppe verfügt über
langjährige Erfahrung in den Sektoren Öffentliche
Verwaltung, Finanzwirtschaft, Industrie, Energieversorgung
Transport und Telekommunikation. Sie wurde 1969 gegründet und
zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet der
Mitarbeiterbeteiligung. Knapp 30 Prozent des Firmenkapitals
befinden sich im Besitz der Mitarbeiter. Steria ist an der Pariser
Börse und am SBF-120-Index notiert.
Weitere Informationen unter www.steria.de.

S1 (Nasdaq: SONE) ist ein führender internationaler
Anbieter von Front-Office-Lösungen für
Finanzdienstleister (FD): Mehr als 4.000 Unternehmen setzen bei der
Gestaltung ihrer Kundeninteraktionen auf S1 Lösungen. Das
Ergebnis: Kundenbeziehungen, die für den Kunden attraktiv und
für das Unternehmen profitabel sind. Die S1 Produktpalette
ermöglicht die aktive Kundenbetreuung in allen
Geschäftsbereichen und Marktsegmenten, Vertriebs- und
Kommunikationskanälen. S1 ist mit seinen Anwendungen – von
Applikationen für Bankgeschäfte, Versicherungen,
Vermögensverwaltung, Kassenverwaltung, Finanzierung und
Aktienhandel bis hin zu Multichannel-CRM – der einzige Anbieter in
diesem Segment, der über die Erfahrung und die Produktpalette
verfügt, die die Umsetzung von FD-Strategien in allen
Unternehmensbereichen ermöglichen. S1 unterhält 30
Niederlassungen in 16 Ländern und bietet weltweit Consulting
Dienste sowie Data Centre Services.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.s1.com.