Seite wählen

12. Juni 2013- Die Technologie ist speziell auf die Anforderungen im Vertrieb des Energieversorgers zugeschnitten. Das Projekt ist bis Anfang 2014 geplant. Die eingesetzte Lösung basiert auf dem CRM4U Template von ENERGY4U, der auf die Energiebranche spezialisierten Tochtergesellschaft von Atos in Deutschland. Das System bündelt viele Vertriebsaktivitäten rund um Aufträge, Leads und Services an einer zentralen Stelle. So leistet das Portal einen wichtigen Beitrag, um Kundenbeziehungen aufzubauen und zu festigen.

Das SAP CRM verfügt über zahlreiche Werkzeuge: Dazu zählen unter anderem Dokumentation und Analyse der Anrufe, Leads und Verträge. Auch die Entwicklung des Kundenstamms wird in dem Portal erfasst. Aufgrund seiner modularen Struktur können einzelne Elemente Schritt für Schritt oder in Kombination mit weiteren Technologien für Versorgungsunternehmen integriert werden.

„Für die Stadtwerke Bonn benötigen wir eine technische Plattform, die unsere komplexen Vertriebsmaßnahmen im Geschäftskundenbereich unterstützt und vereinfacht“, sagt Dirk Heckmann, Leiter Vertrieb/ Privat- und Geschäftskunden. „Die flexible Technologie von Atos und die Erfahrung der Projektbeteiligten zeugen von einer fundierten Kenntnis der speziellen Herausforderungen in der Energiewirtschaft“, fügt Heckmann an.

„Die von ENERGY4U entwickelte CRM4U Lösung auf Basis von SAP CRM 7.02 unterstützt die Stadtwerke Bonn dabei, ihre Vertriebsaktivitäten zu bündeln und gleichzeitig die Kosten im Blick zu haben“, sagt Robert Fischenich, Market Leader Energy & Utilities bei Atos Deutschland und Geschäftsführer der ENERGY4U. „Gerade für einen lokalen Energieversorger ist eine enge Kundenbeziehung und ein breites Netzwerk an Geschäftskunden unbezahlbar. Diesen Anforderungen begegnet das von uns konzipierte Portal“, ergänzt Fischenich.

www.atos.net

Quelle:http://www.it-daily.net

Anfang