Seite wählen

München, 20. Oktober 2008 – Mit
dem Kosmetikhersteller CARE_FULL COLOURS und dem
Süßwaren-Importunternehmen Tri d’Aix konnte SoftM
zwei weitere Neukunden für Semiramis aus den Zielbranchen
Prozessindustrie und Handel gewinnen. Neben der modernen
Technologie und Ergonomie der ERPII-Software gab die Branchen- und
Prozesskompetenz von SoftM den Ausschlag bei diesen
Entscheidungen.

In der Prozessindustrie (Lebensmittel, Chemie und verwandte
Branchen) sind von der Unternehmenssoftware unter anderem
Fähigkeiten für das Management der Produktionschargen
(Serienidentifikation in der prozessorientierten Fertigung),
integriertes Qualitätsmanagement sowie die Unterstützung
der Kooperation in der Lieferkette gefordert. Die Software muss
diese Anforderungen in einer integrierten Lösung
erfüllen, die imstande ist, die Prozesse in ihrer Gesamtheit
abzubilden.

„Bei einer Business-Software für unser Unternehmen
muss die Charge im Mittelpunkt stehen“, erklärt Uwe
Sommerfeld, IT-Leiter beim Kosmetikhersteller CARE_FULL COLOURS in
Großburgwedel bei Hannover. „Als Lohnhersteller in der
Kosmetikbranche benötigen wir eine durchgehende
Chargenführung und Rückverfolgbarkeit von der
Auftragserfassung über Beschaffung und Produktion bis zur
Auslieferung. Diese konsequente Chargenorientierung ist bei
Semiramis gegeben. Zudem bietet die Software umfassende
Unterstützung in der Produktionsplanung und
–steuerung.“ Als weiteren Grund für die
Entscheidung zugunsten Semiramis nennt er die bei weitem
größte Akzeptanz der Bedienoberfläche bei den an
der Auswahl beteiligten Anwendern: „Semiramis ist so
gestaltet, dass ein PC-User einen schnellen intuitiven Zugang
findet und sich weitgehend selbständig in die Prozesse
einarbeiten kann.“ Daher rechnet der IT-Leiter auch mit einem
geringen Schulungsaufwand. Der Einführungspartner SoftM
Solutions überzeugte beim Auswahlprozess durch umfangreiche
Branchen- und Prozesskompetenz, speziell auch für die
Kosmetikbranche. Das Projekt wurde im September gestartet; der
Produktivstart ist für den 01.04.2009 geplant.

Die CARE_FULL COLOURS Kosmetik Produktions GmbH ist seit 20
Jahren als Spezialist für die zuverlässige Herstellung
und Verarbeitung von dekorativer Kosmetik tätig. Das
Unternehmen hat sich als Lohnhersteller ohne Eigenmarken im Dienste
einer Vielzahl von Markenartiklern aus ganz Europa einen Namen
gemacht. Mit 100 Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark
produziert CARE_FULL COLOURS nach vorgegebenen Rezepturen und
entwickelt ebenso neue Produkte.

www.carefullcolours.de

„Fluffige“ Software für den Handel
„Wir benötigen die ganze Funktionsbreite einer
Lösung für den Groß- und Zwischenhandel“,
berichtet Stefanie Husemann, COO der Tri d’Aix GmbH aus
Alsdorf bei Aachen. „Semiramis haben wir als eine Lösung
kennen gelernt, die wichtige Handelsfunktionen wie etwa das
Management verschiedener Lager, die Unterstützung mobiler
Datenerfassung und die Zusammenarbeit mit den großen
Einzelhandelsketten auf Basis des EAN-Standards beherrscht. Auch
das Chargenmanagement inklusive Rückverfolgbarkeit ist in der
Software enthalten.“ Tri d’Aix lässt sein breites
Sortiment von Marshmallow und Fruchtgummi bei verschiedenen
Herstellern in Holland, Belgien, Spanien, Italien und Kanada
produzieren; das Verpacken der Waren führt das Unternehmen
selbst durch.

Neben der Funktionalität gab die Benutzeroberfläche
den Ausschlag: „Wir finden Semiramis einfach fluffig“,
bringt die Organisationschefin das Benutzergefühl auf den
Punkt. Locker und leicht soll die Handhabung der Software sein, um
ein Unternehmen optimal zu unterstützen, das mit stets neuen
Produktideen seine starke Position in einem sehr speziellen Segment
des Süßwarenmarktes kontinuierlich ausbaut. Das
Einführungsprojekt wurde im September begonnen; der Echtstart
ist zum Jahreswechsel geplant.

Tri d’Aix hat den Anspruch, mit über 80 verschiedenen
Sorten in dieser Produktkategorie das größte Sortiment
der Welt an Marshmallow zu offerieren. Die andere Spezialität
ist Fruchtgummi, das Tri d’Aix in über 130 Sorten
anbietet. Das im Dreiländereck Deutschland, Belgien,
Niederlande gelegene Unternehmen beliefert mit seinen Produkten,
die von diversen spezialisierten Herstellern in verschiedenen
Ländern produziert werden, ein breites Spektrum von
Handelsunternehmen. Filialketten wie Rewe und Metro zählen
ebenso zu den Kunden wie die Süßwarenspezialisten Hussel
und Arko.

www.tri-d-aix.com

Die SoftM Software und Beratung AG ist ein führender
Anbieter von IT-Komplettlösungen für den Mittelstand.
SoftM ist in drei Geschäftsbereichen tätig: Der Bereich
ERP umfasst Entwicklung, Vertrieb und Implementierung integrierter
betriebs-wirtschaftlicher Standardsoftware für
mittelständische Industrie- und Handelsunternehmen; der
Bereich Finance umfasst Entwicklung, Vertrieb und Implementierung
von Rechnungswesensoftware für Finanz- und Anlagenbuchhaltung
sowie Controlling; das Angebotsportfolio im Bereich
Systemintegration umfasst Produkte und Dienstleistungen rund um die
IT-Infrastruktur. 1973 gegründet, betreut SoftM heute rund
4.000 Kunden mit 420 Mitarbeitern an 17 Standorten in Deutschland,
Österreich, der Schweiz, Frankreich, Polen und Tschechien.

Weitere Informationen:www.softm.com