Seite wählen

München (Computerwoche vom 17.11.2000):
Der Siemens-Bereich Information and Communication Networks (ICN)
hat Trango, einen kanadischen Hersteller von CRM-Software,
übernommen. Der Münchner Konzern will dessen Know-how in
der Entwicklung von IP-basierten, multikanalfähigen
Contact-Center-Lösungen sowie von Multimedia-Routing- und
Reporting-Tools für seine Produktsuite „Hipath Procenter“
nutzen. Branchenbeobachter gehen von einem Kaufpreis zwischen 15
und 20 Millionen Dollar aus.