Seite wählen

San Mateo / Muenchen, 11. Oktober 2001. Siebel
Systems (Nasdaq: SEBL), der weltweit fuehrende Anbieter von
eBusiness Applications, hat mit Serono ein international fuehrendes
Biotechnologie-Unternehmen als Kunden gewonnen. Mit Siebel ePharma,
einer speziell auf die Pharma-Industrie zugeschnittenen Version der
Siebel eBusiness Applications, erhaelt Serono eine einheitliche
Sicht auf Kundendaten. Siebel ePharma unterstuetzt Serono
massgeblich dabei, den Service zu verbessern und die Umsaetze zu
steigern. Serono vertreibt seine Produkte weltweit an
Krankenhaeuser und niedergelassene Aerzte. Die Einfuehrung von
Siebel ePharma ist bei Serono Teil der neuen, leistungsfaehigen
eBusiness-Strategie im Sinne des Key Account Management. Ziel
dieser Strategie ist es, die Vertriebspraxis nach therapeutischen
Fachbereichen zu ordnen, um so bessere Ergebnisse in Vertrieb und
Marketing zu erzielen. Siebel ePharma erfasst saemtliche
Kundeninteraktionen ueber verschiedene Kanaele hinweg. Damit
unterstuetzt die Loesung Serono dabei, die Marktanteile bei Aerzten
zu erhoehen, die bereits grosse Kunden sind. Ausserdem ist Serono
durch Siebel ePharma in der Lage, effizienter auf neue
Vertriebsmoeglichkeiten zu reagieren, die Kundenzufriedenheit zu
verbessern und die Umsaetze zu steigern. Mit Siebel ePharma steuern
und koordinieren Serono-Mitarbeiter in Vertrieb und Verwaltung die
Kundeninteraktionen ueber Internet, persoenlichen oder
telefonischen Kontakt. Serono fuehrt weltweit eine gemeinsame
Benutzeroberflaeche, eine einheitliche Reporting-Methode und die
englische Sprache als Standard ein. So erzielt das Unternehmen eine
homogene Sicht auf den gesamten Kundenstamm und stellt sicher, dass
jeder einzelne Kunde ausgezeichnet bedient wird. Die
branchenspezifische Loesung Siebel ePharma ermoeglicht es dem
Unternehmen, den gesamten Markt besser zu verstehen. Dadurch kann
sich Serono auf die Bereiche konzentrieren, die tatsaechlich
Potenzial bieten, und den Vertrieb zielgerichteter und effektiver
gestalten.
„Es ist fuer uns wichtig, mehr ueber unsere Kunden zu erfahren –
dazu traegt Siebel ePharma viel bei“, erklaert Jeff Hart, Vice
President Strategic Business Intelligence bei Serono. „Im Rahmen
unserer Key Account Management-Strategie werden wir mit Siebel
ePharma fuer erstklassigen Kundenservice sorgen und zugleich in den
kommenden Jahren zusaetzliche Umsaetze erzielen.“

Serono zaehlt zu den weltweit fuehrenden
Biotechnologie-Unternehmen und vertreibt sechs rekombinante
Produkte: Gonal-F (r), Luveris (r), Ovidrel (r)/Ovitrelle (r),
Rebif (r), Serostim (r) und Saizen (r). Serono ist Marktfuehrer in
der Fortpflanzungsmedizin und gehoert zu den bedeutenden Anbietern
in den Bereichen Neurologie, Stoffwechsel und Wachstum. Die
Forschungsprogramme des Unternehmens zielen darauf, diese
Geschaeftsfelder auszubauen und neue therapeutische Gebiete zu
etablieren. Gegenwaertig sind 15 neue Molekuele in der Entwicklung.
Im Jahr 2000 erwirtschaftete Serono weltweit einen Umsatz von 1,24
Milliarden US-Dollar und einen Gewinn in Hoehe von 301 Millionen
US- Dollar. Damit ist Serono das drittgroesste
Biotechnologie-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen mit
Niederlassungen in 45 Laendern vertreibt seine Produkte in ueber
100 Laendern. Inhaberaktien der Holdinggesellschaft Serono S.A.
werden an der Schweizer Boerse (SWX:SEO) gehandelt, amerikanische
Depositaraktien an der New Yorker Boerse (NYSE:SRA).
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens
unter www.serono.com.

Siebel Systems (Nasdaq: SEBL) ist der weltweit fuehrende
Anbieter von eBusiness Applications. Siebel Systems bietet
integrierte Loesungen von Vertriebs-, Service- und
Marketinganwendungen, die saemtliche Kommunikationskanaele
umfassen. Dazu zaehlen Internet, Call Center, Aussendienst sowie
Distributoren- und Haendlernetzwerke. Siebel Systems verfuegt ueber
Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 37 Laendern. Im
deutschsprachigen Raum befinden sich Niederlassungen in
Duesseldorf, Frankfurt, Muenchen, Wien und Zuerich.
Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.siebel.com/deutsch.

Zusaetzlich zu den historischen Informationen in diesem Dokument
enthaelt diese Presseerklaerung in die Zukunft gerichtete Aussagen,
welche risikobehaftet bzw. ungewiss sind. Zukuenftige operative
Ergebnisse von Siebel Systems koennen von den dargestellten oder
prognostizierten Ergebnissen in den auf die Zukunft gerichteten
Aussagen abweichen aufgrund von Faktoren wie z.B. Risiken im
Zusammenhang mit Kundenbeziehungen, wie etwa der Verfuegbarkeit von
Siebel Systems Produkten und Services, der Implementierung der
Produkte und Services durch die Kunden, der Beziehungen zu Kunden,
dritten Verkaeufern und System-Integratoren, der Konzentration des
Umsatzes auf eine relativ kleinen Anzahl von Kunden, der Existenz
von Produktfehlern oder – Defekten, der Faehigkeit Wachstum
erfolgreich zu managen, erheblichem bestehenden oder erwartetem
zukuenftigen Wettbewerb und der Notwendigkeit, den Vertrieb der
Produkte und Serviceangebote zu erweitern. Weitere Informationen zu
potenziellen Faktoren, die die wirtschaftlichen Ergebnisse von
Siebel Systems beeinflussen koennten, sind im Siebel Systems Report
in „Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q“ und anderen
Veroeffentlichungen gegenueber der Securities and Exchange
Commission, die unter www.sec.gov im Internet eingesehen werden
koennen, aufgenommen. Siebel Systems ist nicht verpflichtet, die
Informationen in dieser Pressemitteilung auf den neuesten Stand zu
bringen.