Seite wählen

San Mateo / München, 7. Mai 2001. Siebel
Systems Inc. (Nasdaq: SEBL), der weltweit führende Anbieter
von eBusiness Applications, bringt die Anwendung Siebel Employee
Relationship Management (ERM) auf den Markt. Diese neue
Produktlinie der Siebel eBusiness Applications eignet sich für
einen unter-nehmensweiten Einsatz bei jedem Mitarbeiter.

Siebel ERM ist eine Web-basierte Intranet-Anwendung, die alle
Aspekte der Tätigkeit eines Mitarbeiters im Unternehmen
abdeckt: von der Einstellung über Schulung und
Leistungsmanagement bis hin zur Bindung an das Unternehmen. Mit
einer zentralen Quelle für Informationen und Hilfsmittel, die
Mitarbeiter benötigen, um ihre Aufgaben effektiv zu
erfüllen, fördert Siebel ERM die Zusammenarbeit und die
Produktivität. In Form einer sicheren, personalisierten
Self-Service-Homepage ermöglicht Siebel ERM allen Mitarbeiter
einen „single-point“ Einstieg in die Fülle der
Informationsquellen innerhalb eines Unternehmens. Somit kann sich
jeder Mitarbeiter über Unternehmensziele und -politik sowie
über die Produkte und Leistungen des Unternehmens informieren
und optimale Kundenbeziehungen aufbauen und pflegen.

„Siebel ERM wird die persönliche Homepage für alle
unsere Mitarbeiter im Bereich Commercial Banking „, sagte Henrique
Meirelles, President of Corporate and Global Banking, FleetBoston
Financial. „Jedes Mal, wenn ein Kunde bei einem beliebigen
Bankmitarbeiter anruft, müssen wir in der Lage sein, sofort
alle aktuellen Informationen über ihn und seine bisherigen
Geschäftsbeziehungen zu uns abzurufen und den Kunden rasch und
problemlos mit dem richtigen Gesprächspartner bei Fleet zu
verbinden.“

Laut einer Untersuchung der CIBC World Markets Corp. zum Thema
„Employee Relationship Management“ (ERM) vom Februar 2001 geben
US-Unternehmen jährlich etwa 160 Milliarden Dollar aus, um
Mitarbeiter einzustellen, zu schulen, zu führen und an sich zu
binden. Das entspricht etwa 1.500 Dollar je Mitarbeiter. Der
Bericht führt weiter aus: „Es gibt zwei Sachzwänge,
welche die Arbeitgeber zur Einführung von ERM-Lösungen
veranlassen: der Mangel an Arbeitskräften in den USA und das
Internet. Angesichts einer Arbeitslosenrate von rund vier Prozent
und der raschen Verschlechterung der demografischen Trends der
letzten 50 Jahre hat das Einstellen, Schulen, Führen und
Binden hoch qualifizierter Arbeitskräfte heute oberste
Priorität.“ Infolge ihrer erheblichen personellen
Investitionen müssen die Arbeitgeber ständig bemüht
sein, das Verhältnis zu ihren Mitarbeitern in aller Welt zu
verbessern. Gleichzeitig müssen Unternehmen ein nachhaltiges
und profitables Konzept aufbauen, das eine hohe Kundenzufriedenheit
verwirklicht. „Unternehmen mit zufriedenen Mitarbeitern erzielen
auch eine hohe Kundenzufriedenheit“, sagte David Schmaier,
Executive Vice President von Siebel Systems, Inc. „Unsere interne
Installation von Siebel ERM, *mySiebel‘, wird von allen 8.000
Mitarbeitern weltweit genutzt. Die Mitarbeiterzufriedenheit, die
schon vorher sehr hoch war, ist nachweislich weiter gestiegen. Im
Gegensatz Intranet-Systemen oder Toolkits aus eigener Entwicklung
bietet nur Siebel Systems eine sofort einsatzfähige
ERM-Anwendung, die auf einem wirklich kundenzentrierten Konzept
basiert.“

Eine fundierte Entscheidungsfindung in allen
Unternehmensbereichen – von der Produktentwicklung über
Vertrieb, Marketing, Service und Finanzwesen bis zur Verwaltung –
setzt den Zugang zu Informationen über das Unternehmen sowie
über Kunden, Partner und Produkte voraus. So beurteilt
beispielsweise ein Produktmanager oder Entwickler
Verbesserungswünsche, indem er die Auswirkungen auf die Kunden
und das Geschäftsergebnis analysiert. Aus der
Management-Perspektive gesehen können Führungskräfte
ihre Mitarbeiter besser auf die Unternehmensziele ausrichten und
eine einheitliche Leistungsbeurteilung gewährleisten. Die
umfassenden Funktionen von Siebel ERM ermöglicht es
Mitarbeitern, ihre eigene Leistung zu optimieren und eine
kundenorientierte Arbeitsweise im gesamten Unternehmen
sicherzustellen.

Zu diesen Funktionen gehören:

  • Mitarbeiterproduktivität – Eine personalisierte Homepage
    ermöglicht den Zugang zu einer Fülle von Informationen,
    beispielsweise: Online-Training, Verzeichnisse von Mitarbeitern und
    wichtigen Ansprechpartnern, aktuelle Unternehmensnachrichten und
    -veranstaltungen, ausgewählte Produkt- und
    Wettbewerbsinformationen, Internet-Suchmaschinen, Aktienkurse,
    Marktdaten, Land- und Straßenkarten, Wetterberichte und Gelbe
    Seiten. Die Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit, Anfragen
    an die Ansprechpartner in den IT- und Personalabteilungen
    einzusehen. Alle Inhalte sind personalisiert und werden
    maßgeschneidert für die betreffenden Funktionen und
    Zuständigkeiten bereit gestellt. Zusammenstellungen von
    Informationen aus externen Quellen verringern den Zeitaufwand der
    Mitarbeiter, um Informationen über Kunden, Lieferanten oder
    Mitbewerber zu gewinnen.
  • Organisatorische Optimierung – Als unternehmensweite
    Intranet-Lösung lässt sich Siebel ERM zur Information der
    Mitarbeiter einsetzen und er-möglicht den Zugang zum
    Online-Schulungsprogramm. Es informiert über Ziele, Produkte
    und Leistungen, Grundsätze und interne Abläufe des
    Unternehmens sowie über Sozialleistungen und aktuelle
    Neuigkeiten.
  • Leistungsmanagement – Siebel ERM bietet Funktionen für das
    Online-Leistungsmanagement, mit denen jeder Mitarbeiter die
    Zielsetzungen des Unternehmens und der Führungskräfte
    abrufen und seine eigenen Ziele festlegen kann. Siebel ERM
    ermöglicht es, den Prozess der Mitarbeiterbewertung zu
    automatisieren.
  • Persönliche Produktivität – Siebel ERM
    unterstützt die Produktivität der Mitarbeiter mit sofort
    einsetzbaren Funktionen wie Online-Kalender, To-Do-Liste,
    Arbeitszeit- und Reisekostenabrechnungssystem.
  • Kundenbetreuung und -zufriedenheit – Da Siebel ERM für den
    gemeinsamen Einsatz mit anderen Siebel eBusiness Applications
    abgestimmt ist, erhalten alle Mitarbeiter eine umfassende
    Darstellung der Kundendaten. Das ist für ein kundenzentriert
    arbeitendes Unternehmen sehr wichtig. Die Mitarbeiter können
    bei Bedarf Angaben über die bisherige Geschäftsbeziehung
    zu bestimmten Kunden, über Opportunities und Ansprechpartner
    sowie über Service-Anfragen abrufen. So stellen sie sicher,
    dass immer der Aspekt der Kundenzufriedenheit berücksichtigt
    wird, unabhängig von der konkreten Funktion des
    Mitarbeiters.

Vorteile der grundlegenden Technologie
Im Gegensatz zu Intranet-Eigenentwicklungen oder Toolkits baut
Siebel ERM auf der bewährten Web-basierten Siebel
eBusiness-Architektur auf. Das ganzheitliche Datenmodell,
vereinheitlichte Geschäftsregeln und die gemeinsame Datenbank
dieser Architektur ermöglichen es Unternehmen, ein
Kommunikationsmittel über verschiedene Plattformen, Sprachen,
Währungen ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden
und Interessenten mit einer Fülle von Informationen zur
Verfügung zu stellen. Darüber hinaus können
Unternehmen mit Hilfe der Siebel eBusiness Application Integration
(Siebel eAI) Technologien und vordefinierter Konnektoren eine
problemlose Anbindung an Anwendungen anderer Hersteller
realisieren. Siebel ERM profitiert von der gesamten Breite und
Tiefe der Siebel eBusiness-Architektur, insbesondere von folgenden
technischen Merkmalen:

  • Personalisierung – Die Personalisierung richtet sich nach
    Benutzern und Funktionen. So erhält jeder Mitarbeiter gezielt
    die für ihn bestimmten Daten. Dabei gestalten die Mitarbeiter
    ihre Seiten selbst, indem sie bestimmte Bereiche
    vergrößern, verkleinern, hinzufügen, entfernen oder
    anders anordnen. Ein Informationsprofil ermöglicht es jedem
    Benutzer, für ihn persönlich interessante Themen zu
    abonnieren.
  • Dynamische Seitengestaltung – Neue Webseiten können
    problemlos von den Administratoren – und nicht nur von
    Programmierern – erstellt werden. Siebel ERM ermöglicht es den
    Administratoren, unstrukturierte Inhalte wie HTML, Grafik,
    Web-Verknüpfungen oder Broschüren auf der gleichen Seite
    wie Daten aus unternehmensweiten Anwendungen einzufügen und
    anzuordnen.
  • Automatische Verknüpfung mit strategischen externen
    Content-Providern – Durch den Zugang zu den Services von Dun &
    Bradstreet können Unternehmen hochwertige
    Geschäftsbeziehungen zu Kunden, Lieferanten und Partnern
    aufbauen. Siebel ERM verwendet Lexis-Nexis, um
    Volltext-Informationen aus Newswire-Beiträgen und aus Artikeln
    führender Tageszeitungen und Fachzeitschriften zu liefern.
    Weitere Content-Broker-Partner von Siebel Systems sind: Current
    Analysis, The Dialog Corporation, Information Resources, Inc.,
    iSyndicate, Market Guide, NewsEdge und OneSource Information
    Systems.
  • Drahtloser und mobiler Echtzeitzugang zu wichtigen
    Kundeninformationen – Siebel ERM ist die einzige
    Intranet-Applikation, die mobile Benutzer durch die patentierte
    Synchronisierung von Siebel Systems unterstützt. Siebel ERM
    ermöglicht es Benutzern, ihre drahtlosen Anwendungen über
    eine Web-Schnittstelle zu personalisieren. Die Siebel
    Wireless-Lösung schickt wichtige Meldungen an mobile
    Endgeräte und benachrichtigt so Mitarbeiter, die den
    größten Teil ihrer Arbeitszeit im Außendienst
    verbringen.
  • Automatisierte Upgrades – Siebel ERM ist eine unternehmensweite
    Relationship Management-Anwendung, die vollständig
    automatisierte Upgrades unterstützt. Unternehmen, die Siebel
    ERM einsetzen, können das Erscheinungsbild, die dargestellten
    Informationen und die Workflows der Anwendung ihren Anforderungen
    anpassen und diese Änderungen dann automatisch in neue
    Versionen der Software übernehmen. Dieses Konzept erlaubt es
    den Unternehmen, sofort von der Funktionalität der Anwendung
    zu profitieren und damit ihre Kosten wesentlich zu reduzieren.

Siebel ERM ist ab sofort weltweit verfügbar. Unter anderen
nutzen bereits Avaya Communications, Baxter Healthcare,
BusinessWeek, Development Bank of Singapore, Ltd., EDS LTd.,
FleetBoston, Middlesborough Council, PNC Bank, Quest Software und
Verbind die Siebel ERM-Anwendung. Weitere Informationen sind unter
http://www.siebel.com/deutsch verfügbar.

Siebel Systems (Nasdaq: SEBL), ist der weltweit führende
Anbieter von eBusiness Applications. Siebel Systems bietet
integrierte Lösungen von Vertriebs-, Service- und
Marketinganwendungen, die sämtliche Kommunikationskanäle
umfassen. Dazu zählen Internet, Call Center, Außendienst
sowie Distributoren- und Händlernetzwerke. Siebel Systems
verfügt über Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 37
Ländern. Im deutschsprachigen Raum befinden sich
Niederlassungen in Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien
und Zürich.