Seite wählen

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE vom 11.10.2001) –
CRM-Marktführer Siebel Systems hat fünf Millionen Dollar
in eine Minderheitsbeteiligung am Datenanalyse-Spezialisten SPSS
investiert. Siebel hofft auf diese Weise seine E-Business-Software
durch vorschauende Analyse zu erweitern. Beide Unternehmen setzen
zudem auf gemeinsame Vertriebsmöglichkeiten und wollen
zukünftig ihre jeweiligen Services und Techniken stärker
miteinander integrieren. SPSS‘ Data-Mining- und
Statistik-Produkte „Clementine“ und „SPSS“ sind bereits für
den Betrieb mit Siebels Mittelstandspaket „Ebusiness 2000“
zertifiziert.