Seite wählen

San Mateo / München – 9. September 2003 –
Siebel Systems, Inc. (NASDAQ: SEBL), ein führender Anbieter
von Multichannel eBusiness Applications Software, bringt mit Siebel
Contact Center Performance Solution und der Siebel Sales
Performance Solution zwei neue Lösungen auf den Markt. Beide
Lösungen zielen auf die Verbesserung der Effektivität und
Produktivität von Contact Center- bzw.
Vertriebsorganisationen. Mithilfe der Siebel Contact Center
Performance Solution kann ein Contact Center das Cross-Selling und
Up-Selling von Produkten und Serviceleistungen im Zuge von
Inbound-Kundenanrufen verbessern. Die Lösungen tragen zudem
den neuen Gesetzvorgaben Rechnung, um zukünftigen
Umsatzverlusten entgegenzuwirken, die durch Einschränkungen
des Outbound-Telemarketing entstehen könnten.

„Letztendlich müssen die Firmen ihre Performance durch
Steigerung der Mitarbeiter-Zufriedenheit, Reduzierung der Kosten
und den Aufbau von Kompetenzen innerhalb der
Vertriebsorganisationen und des Contact Center erhöhen“,
kommentiert Wendy Close, CRM Research Director, Gartner, Inc. „Das
sind die Grundlagen für die Verbesserung der Gesamtleistung
eines Unternehmens durch Cross- und Up-Selling, während
gleichzeitig die traditionell hohen Fluktuationsraten dieser
Organisationen reduziert werden. Und angesichts der neuen
Gesetzesvorhaben zur Einschränkung von Outbound-Telemarketing
erlangt die Fähigkeit des Contact Centers zum Cross- und
Up-Selling während eines Inbound-Service-Anrufes durch einen
vorhandenen Kunden eine kritische Bedeutung.“

Mit den Performance-Lösungen von Siebel Systems können
die Unternehmen Kostenstrukturen und Organisationskompetenzen
analysieren, Unternehmensziele kommunizieren, Schulungen zur
Minimierung der Mitarbeiterfluktuation durchführen und die
Produktivität der Mitarbeiter optimieren, um ihre
erfolgsabhängige Vergütung sicherzustellen. Darüber
hinaus können die Unternehmen die Kompetenzen einzelner
Mitarbeiter effektiv nutzen und eine kundenorientierte Organisation
schaffen, in der die Contact Center- und Vertriebsmitarbeiter hoch
qualifiziert und gut ausgerüstet sind, um personalisierte
Service- und Support-Leistungen für den Kunden zu
erbringen.

Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Lage stellt sich den
Unternehmen die ständige Herausforderung, Umsätze zu
steigern, Kosten zu kontrollieren und die Kundenzufriedenheit zu
erhöhen. Gleichzeitig müssen sie aber auch ihre
Leistungsträger im Unternehmen fördern und halten.
Mithilfe des Know-how aus mehr als 3.500 CRM-Implementierungen
löst Siebel Systems diese Herausforderungen durch
Bereitstellung eines Katalogs von Best Practices, die die
Mitarbeiter auf eine Linie mit den Zielen der Contact Center- und
Vertriebsorganisation bringen. Siebel Contact Center Performance
Solution und Siebel Sales Performance Solution, die als zwei
getrennte Lösungspakete angeboten werden, decken jeweils
fünf Schlüsselbereiche ab – Balanced Scorecards und
Kennzahlen-Analyse, Kommunikation, Leistungsoptimierung Schulung
bzw. Mitarbeiter-Support und Service.

Siebel Contact Center und Sales Performance Solutions verbessern
die Performance von Contact Center- und Vertriebsorganisationen
durch:

  • Balanced Scorecards und Kennzahlen-Analyse, die allen
    Mitarbeiter eine rollen­basierte Sicht relevanter KPIs (Key
    Performance Indicators) vermitteln, also der
    Schlüssel-Kennzahlen, die einem Unternehmen die Bewertung des
    eigenen Erfolgs ermöglichen
  • Kommunikations- und Produktivitätstools, die dafür
    sorgen, dass Mitarbeiter im Vertrieb sowie in Contact Centern
    motiviert und auf dem aktuellsten Stand in Bezug auf die neuesten
    Unternehmensstrategien und Prozesse sind
  • Leistungsoptimierung und Vergütungssysteme, die
    sicherstellen, dass die Mitarbeiter die persönlichen und
    betrieblichen Ziele und Vorgaben klar verstehen
  • Schulung und Kompetenzmanagement zur ständigen Messung und
    Verbesserung der Mitarbeiterqualifikationen, sodass ein optimales
    Leistungsniveau gesichert ist
  • Mitarbeiter-Support und Services, die den Mitarbeitern
    ermöglichen, ihre verwaltungstechnischen Aufgaben schnell und
    effizient zu erledigen. Sie erhalten Unterstützung durch
    interne Betriebsbereiche, durch die IT-Abteilung und durch Produkt-
    Gruppen, was die Produktivität erhöht und die
    Support-Kosten nachhaltig reduziert

„2001 wollte FleetBoston seinen Multiprodukt-Vertrieb durch
zusätzliche Beratungsleistungen verbessern“, berichtet Dean
Athanasia, Executive Vice President und Managing Director, Business
Development and Strategy Group, FleetBoston Financial Corporation.
„Dazu implementierten wir Siebel Finance für 2.000 Vertriebs-
und Servicemitarbeiter und konnten damit das Cross-Selling
verbessern und die Verwaltungskosten senken. Der Roll-out war so
erfolgreich, dass unserer Mitarbeiter nach mehr verlangten. Um ihre
Erwartungen zu erfüllen, implementierten wir Siebel Call
Center und Sales Performance Solutions, die als zentrales
Informationsportal für diejenigen unserer Mitarbeiter dienen,
die Direktkontakt zum Kunden pflegen. Mit dem problemlosen Zugang
zu konsolidierten, personalisierten Informationen haben die
Kundenberater bei FleetBoston ihre Effizienz und Effektivität
bei der Interaktion mit den Kunden nachhaltig verbessert. Siebel
Applications haben einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung
unserer Cross-Selling-Umsätze um 15 Prozent geleistet, und das
trotz eines drastischen Abwärtstrends auf dem Markt.“

„CRM-Lösungen neuer Prägung tragen der Tatsache
Rechnung, dass Systeme allein kein wirklich kundenorientiertes
Unternehmen schaffen. Die Benutzer bestimmen letztendlich über
Erfolg eines CRM-Systems“, erklärte David Schmaier, Executive
Vice President, Siebel Systems. „Im Zuge einer erfolgreichen
CRM-Initiative müssen die Vertriebs- und Contact
Center-Mitarbeiter gut geschult und unterstützt werden, so
dass technologisches und menschliches Kapital zusammenwirken, um
Kundenservice auf höchstem Niveau zu bieten.“

Über Siebel Systems
Siebel Systems (Nasdaq: SEBL) ist ein führender Anbieter von
eBusiness Applications, der Unternehmen im Vertrieb, Marketing und
im Kundenservice über sämtliche Kommunikationskanäle
und Geschäftsbereiche unterstützt. Mit mehr als 3.500
Kunden weltweit bietet Siebel Systems eine bewährte Palette
branchenspezifischer Best Practices, CRM-Anwendungen und
Geschäftsprozesse für erstklassigen Kundenservice sowie
für den Aufbau profitablerer Kundenbeziehungen. Siebel Systems
verfügt über Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 28
Ländern. Im deutschsprachigen Raum befinden sich
Niederlassungen in Frankfurt, München, Wien und
Zürich.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.siebel.com/de.

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete
Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der
Unternehmensleitung von Siebel Systems beruhen. Obwohl wir davon
ausgehen, dass unsere daraus abgeleiteten Prognosen realistisch
sind, können wir keine Gewähr dafür übernehmen,
dass sie sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen und
Schätzungen können Unsicherheiten und Risiken beinhalten,
welche ggf. dazu führen, dass zukünftige operative
Ergebnisse von Siebel Systems wesentlich von den vorausschauenden
Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen
verursachen können, gehören u.a.: Veränderungen im
wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und
Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten,
Änderungen der Beziehungen zu Kunden, dritten Verkäufern
und System-Integratoren, Konzentration des Umsatzes auf eine
relativ kleine Anzahl von Kunden, mangelnde Akzeptanz neuer
Produkte oder Dienstleistungen sowie Änderungen der
Geschäftsstrategie. Weitere Informationen zu
ergebnisrelevanten Faktoren sind in den jährlichen und
vierteljährlichen Berichten auf den Formblättern 10-K und
10-Q enthalten; diese und weitere an die Securities and Exchange
Commission gerichtete Berichte können unter www.sec.gov im
Internet eingesehen werden. Eine Aktualisierung der
vorausschauenden Aussagen durch Siebel Systems ist weder geplant
noch übernimmt Siebel Systems die Verpflichtung hierzu. Siebel
Systems übernimmt ferner keine Haftung für etwaige in der
Pressemitteilung enthaltene Schreib-, Rechen- oder
Übertragungsfehler. Siebel ist Warenzeichen von Siebel Systems
Inc. und ist möglicherweise in bestimmten Gerichtsbarkeiten
eingetragenes Warenzeichen. Im Vorigen genannte Namen von
Unternehmen und Produkten sind möglicherweise Warenzeichen der
jeweiligen Besitzer.