Seite wählen

In Halle 6 präsentiert das auf Open Source
Unternehmenssoftware für KMU spezialisierte Coburger
Softwarehaus Neuerungen rund um sein ERP-System „IntarS“. Neben
Branchenlösungen für
Elektro/Elektronik-Handel/Produktion, Vermietung und
Holzbearbeitung stehen dieses Jahr die Themen „Candy-CRM“, „Green
IT“ und „Cloud-Computing“ im Fokus. Candy-CRM ist eine
virtualisierte CRM Lösung mit integrierter Auftragsabwicklung.
Einfachste Inbetriebnahme, ausführliches deutsches Handbuch,
großer Funktionsumfang und ein Komplettpreis von 390.– Euro
sprechen für dieses auf IntarS basierende Einstiegspaket.
Für besonders schnelle ERP-Einführungen bietet sich die
neue IntarS-Box an: auspacken, Netzwerk und Strom anschliessen,
loslegen. Als Nebeneffekt schrumpft das Rechenzentrum auf 18 cm
Kantenlänge und 10 Watt Leistungsaufnahme pro angemeldetem
Benutzer. Weil IntarS als tastaturbedienbare Web-Anwendung
daherkommt, ist es prädestiniert für Cloud-Computing mit
kleinen, mobilen Geräten. Erleben Sie, wie sich mit einem
Netbook die Unternehmensprozesse verfolgen und steuern lassen.

Weitere Informationen unter:www.seat-1.de