Seite wählen

Heidelberg, 14. April 2003 —- Der Business
Intelligence-Marktführer SAS hat im vierten Quartal 2002 mehr
Kunden für seine Marketing Automation-Lösung gewinnen
können als alle anderen großen Mitbewerber. Mit 20
verkauften „SAS Marketing Automation“-Anwendungen im letzten
Quartal 2002 endete ein erfolgreiches Jahr. SAS Marketing
Automation hilft Unternehmen nicht nur, detailliertes Wissen
über die Kunden – „Customer Intelligence“ – zu gewinnen,
sondern auch, dieses produktiv zu nutzen. So lassen sich Kampagnen
effizient und erfolgreich durchführen und ein schneller Return
on Investment erzielen. Die Lösung vereinigt Data Warehouse-
und Data Mining-Technologien mit einer leistungsstarken
Kampagnenmanagement- und Reporting-Software.

Zu den Kunden, die SAS 2002 für seine Marketing
Automation-Lösung gewinnen konnte, zählen AeroPlan, Banco
Comercial Portugues, Banca Popolare di Milano, Bausch & Lomb,
Ben Nederland BV, Catalina Marketing, KarstadtQuelle, Mobile
TeleSystems (MTS), Mutual & Federal, OPSM, Sonera, Telewest
Communications, Telia Mobile, Time Inc. und World Omni Financial
Corp.

„SAS ist schnell bei der Entwicklung von benutzerfreundlichen
Lösungen für High-End-Analysen, die einen schnellen
Return on Investment bieten“, so Jim Davis, Senior Vice President
und Chief Marketing Officer bei SAS. „Mit CRM-Lösungen von SAS
– wie etwa SAS Marketing-Automation – können Unternehmen ihre
Response-Raten um bis zu 400 Prozent verbessern, ihr Verkäufe
um fast 300 Prozent steigern und die Kosten für die
Kundenakquise um 50 Prozent senken. Firmen sparen Geld bei ihren
Marketing-Aktivitäten, da sie Kampagnen zielgerichteter
durchführen und begrenzte Ressourcen sinnvoller
einsetzen.“

Über SAS
Gegründet im Jahr 1976, ist SAS heute der weltweit
führende Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen und
-Services, die Unternehmen befähigen, aus Geschäftsdaten
wertvolles Wissen für strategische Entscheidungen zu gewinnen.
Die SAS Lösungen helfen Unternehmen, die Beziehungen zu ihren
Kunden und Lieferanten sowie die internen Geschäftsprozesse zu
optimieren. Weltweit arbeiten mehr als 40.000 Unternehmen und
Organisationen mit Software von SAS – darunter 90 Prozent der
globalen Fortune 500-Unternehmen. Als einziger
Business-Intelligence-Anbieter integriert SAS modernste
Data-Warehousing-Technologien, komplexe analytische Verfahren und
BI-Anwendungen. Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft
ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland hat seinen Sitz in
Heidelberg.

Weitere Informationen unter www.sas.de