Seite wählen

Campbell/Kalifornien, München 04.12.2000
Saratoga Systems, mit rund 750 Kunden und 100.000
Anwendern einer der weltweit erfahrensten Anbieter von
professionellen CRM-Systemen (Customer Relationship Management),
wird seine „Avenue“ CRM-Suite ab sofort gemeinsam mit der
Produktkonfigurator-Lösung „iC Solutions“ von Cincom Systems
Inc., Cincinnati/USA, anbieten. Cincom, führender Anbieter
wissensbasierter Konfigurations- und Angebotslösungen, wird im
Rahmen dieser weltweiten strategischen Allianz die
„Avenue“-Lösungen in das eigene Produktportfolio
integrieren.

Kundennähe ist zum Schlüsselwort für alle
Unternehmen geworden, die sich im immer globaler werdenden
Wettbewerb abheben müssen. Um so wichtiger wird dabei der enge
Schulterschluss zwischen Hersteller und Auftraggeber. Immer mehr
Hersteller fertigen individuell auf die Wünsche der Kunden
abgestimmte Erzeugnisse. Dies setzt eine effiziente
Angebotserstellung voraus. Dabei wiederum wird von den
Vertriebsmitarbeitern ein großes Produkt-Know-how erwartet,
das jedoch auf Grund der zunehmenden Produktkomplexität nur
mehr bedingt mit den technischen Details und Fragen Schritt halten
kann.

Bei der Gestaltung des interaktiven Verkaufs mit dem Kunden
setzen moderne Produkt- und Angebotskonfiguratoren an. Eingebettet
in ein leistungsfähiges Kundenmanagementsystem (CRM) wird das
gesamte in einem Unternehmen vorhandene Wissen ermittelt und direkt
an der Schnittstelle zum Vertrieb als Expertenwissen zur
Verfügung gestellt. Damit lassen sich alle Spezifikationen
schnell und präzise in Produkt- und Dienstleistungsangebote
umsetzen, die den individuellen Kundenwünschen
entsprechen.

Die individuelle, webbasierte Standard-CRM-Software Saratoga
„Avenue“ unterstützt Unternehmen bei der Automatisierung
sämtlicher Aspekte ihrer Kundenbeziehungen. Die
wissensbasierte Konfigurations- und Angebotslösung „iC
Solutions“ von Cincom umfasst zahlreiche Techniken zur
Konfiguration und Preisgestaltung gerade auch von hochkomplexen
Produkten und Dienstleistungen. Die Integration beider Produkte
stellt nicht nur eine ideale Ergänzung dar, sondern bietet
jedem Unternehmen, das seine Frontoffice-Prozesse in allen direkten
und indirekten Vertriebskanälen sowie im Internet
wissensbasiert gestalten möchte, eine innovative
Lösung.

In Deutschland wird die integrierte Produktsuite voraussichtlich
im 2. Quartal 2001 verfügbar sein. Bestehende Kunden
können mit der „Avenue“-Version 6.1 „iC Solutions“ auch als
Teilmodul in ihre bereits vorhandenen Lösungen
integrieren.