Seite wählen

Wien, 27. November 2001. Auf ihrer
europäischen Entwicklermesse TechEd ’01 präsentiert die
SAP AG vom 27. bis zum 29. November Einzelheiten ihrer offenen, auf
Internetstandards basierenden Systeminfrastruktur mySAP Technology.
Zu den Vorträgen, Produktdemonstrationen und
Gesprächsrunden der Veranstaltung wird ein Fachpublikum von
2000 Teilnehmern erwartet.
Die neue Systeminfastruktur ermöglicht eine Integration
heterogener IT-Landschaften und erleichtert damit die standort- und
firmenübergreifende Automatisierung von
Geschäftsprozessen. In Wien werden SAP-Experten die Funktionen
der drei Elemente der Infrastruktur (Web Application Server,
Exchange-Infrastruktur, Portalinfrastruktur) vorstellen und zeigen,
wie Unternehmen diese zur Vereinfachung der Zusammenarbeit im
E-Business einsetzen können.
In einem gemeinsamen Rahmenvortrag präsentieren Karl-Heinz
Hess, Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der SAP
AG, Klaus Kreplin, Executive Vice President von SAP Portals, sowie
Michael Schuster, Vice President für technische Entwicklung
bei SAP Markets, die Strategie der SAP für E-Business-Technik
und gehen auf Einzelheiten von mySAP Technology ein.
mySAP Technology bildet den Unterbau zur wechselseitigen
technischen Integration der EDV-Systeme von Unternehmen und schafft
damit die Voraussetzung zur vernetzten Zusammenarbeit. Die
Lösung dient als einheitliche Infrastruktur der
E-Business-Plattform mySAP.com und gestattet die Anbindung von
Anwendungen und Internetdiensten unterschiedlichster Anbieter
unabhängig von der jeweiligen Systemarchitektur.
Bei Einsatz von mySAP Technology können Unternehmen ihre
Altsysteme weiter nutzen und so frühere Investitionen
schützen. Da sich die Lösung ohne Unterbrechung des
Tagesgeschäfts einführen und ausbauen lässt, bleiben
Unternehmen flexibel und profitieren von niedrigen
Gesamtkosten.
Die Produktdemonstrationen und Fachvorträge der weiteren
Veranstaltungstage behandeln alle Aspekte der
firmenübergreifenden Systemintegration, darunter die
Entwicklung von Webservices, Sicherheit, Systempflege in allen
Nutzungsphasen, Infrastruktur und Plattformen sowie
E-Business-Lösungen.
SAP-Entwickler weisen die Teilnehmer in Aufgaben wie Systempflege
und Einsatz von Implementierungswerkzeugen ein und beantworten
Fragen zu Systemleistung und Skalierbarkeit. Angesprochen werden
alle Nutzungsphasen von der Systementwicklung über die
Installation bis zum produktiven Betrieb.
Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer in Wien einen Einblick
in künftige Entwicklungsprojekte der SAP. Besucher der TechEd
können Einzelgespräche mit SAP- und Branchenvertretern
vereinbaren und bei den über 300 Teilveranstaltungen sowie an
mehreren Dutzend Partnerständen Erfahrungen mit Kollegen
austauschen.

TechEd Wien Online
Zusätzlich zum Angebot vor Ort bietet die SAP
Fachinteressenten weltweit die Möglichkeit, via Internet an
Direktübertragungen, Fachdiskussionen und Chats teilzunehmen
(http://www.sap.com/community/events/2001_sep_25_27/).