Seite wählen

Walldorf, 30. März 2001. Die SAP AG wird
TopTier Software Inc., ein führendes Unternehmen im Markt
für Unternehmensportal- und Integrationssoftware
übernehmen. Entsprechende vertragliche Vereinbarungen haben
die SAP und TopTier unterzeichnet. Die Transaktion steht unter dem
Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden. TopTier ist
seit 1999 Partnerunternehmen der SAP. Teile der TopTier-Technologie
sind im Unternehmensportal der SAP, dem mySAP Workplace, integriert
und verfügbar.

Die Vereinbarungen sehen vor, dass die SAP alle ausstehenden
Aktien von TopTier gegen eine Zahlung von rund 400 Mio. US-Dollar
erwirbt. Die Transaktion wird voraussichtlich im 2. Quartal 2001
abgeschlossen vorbehaltlich der üblichen
Vertragsabschlussbedingungen. Nach Abschluss der Transaktion wird
TopTier eine 100%ige Tochtergesellschaft der SAP. TopTier erzielte
in 2000 einen Umsatz von ca. 20 Mio. US-Dollar. Aufgrund der
Transaktion rechnet die SAP mit einem Aufwand von weniger als 50
Mio. US-Dollar für erworbene Forschungs- und
Entwicklungskosten für Softwareprodukte, deren „technologische
Verfügbarkeit“ zum Zeitpunkt ihres Erwerbs noch nicht gegeben
war. Unter Ausklammerung dieses Einmaleffektes sowie der
Abschreibungen auf den Goodwill sowie andere immaterielle
Vermögensgegenstände rechnet die SAP damit, dass die
Auswirkungen dieser Transaktion auf das Ergebnis je Aktie im
Geschäftsjahr 2001 vernachlässigbar sind.

Diese Transaktion ist ein weiterer Schritt im Zuge der
SAP-Strategie, die führende Marktposition in den Bereichen
Unternehmensportale, Customer Relationship Management, Supply Chain
Management und elektronische Marktplätze weiter auszubauen.
Die Akquisition stärkt die Stellung der SAP im Markt für
Unternehmensportale. Gleichzeitig ermöglicht sie der SAP, neue
Softwareanwendergruppen zu erreichen. Darüber hinaus
erhält die SAP eine Entwicklungsmannschaft mit ausgewiesenen
Kenntnissen im Bereich Unternehmensportale sowie eine große
Kundenbasis (dazu zählen u. a. DaimlerChrysler,
Hewlett-Packard, GMAC, Universal Studios und Wells Fargo Bank).

Die Technologie von TopTier ist im mySAP Workplace integriert.
Der mySAP Workplace verbindet mySAP E-Business-Lösungen und
Fremdsysteme und stellt als rollenspezifisches persönlich
gestaltetes Unternehmensportal alle Informationen, Anwendungen und
Services zur Verfügung, die ein Anwender für seine
Arbeitsaufgabe benötigt. Die Technologie von TopTier erlaubt
die Integration von verschiedenen Anwendungen einschließlich
Fremdsystemen.

Am 4. April 2001 findet in New York eine Pressekonferenz statt,
auf der Hasso Plattner, Vorstandssprecher und Mitbegründer der
SAP AG, weitere Details zur Strategie der SAP im Bereich
Unternehmensportale erläutern wird.