Salesforce, der weltweit führende CRM-Anbieter, hat die nächste Generation von Field Service Lightning vorgestellt. Seit zwei Jahren ergänzt dieses Produkt die Service Cloud und ermöglicht dem Kundenservice eine schnellere, persönlichere und vor allem intelligentere Betreuung seiner Kunden. Dadurch, dass alle Servicemitarbeiter auf einer gemeinsamen Plattform arbeiten, kann von der Telefon-Hotline bis zum Kundendienst vor Ort ein vernetztes Erlebnis geschaffen werden.

Mit der Weiterentwicklung von Field Service Lightning werden Unternehmen in die Lage versetzt, im Außendienst noch einfacher erstklassigen Service zu bieten. Denn jeder weiß, wie nervenzehrend es sein kann, auf einen Techniker oder Handwerker zu warten, wenn so gar nicht klar ist, wann er erscheinen wird. Wenn der Service-Mitarbeiter dagegen pünktlich und mit allen benötigten Teilen erscheint und das Problem auf Anhieb lösen kann, gewährleistet das ein überzeugendes Kundenerlebnis, von dem das Unternehmen nachhaltig profitiert.

Die neue Generation von Field Service Lightning umfasst unter anderem die folgenden Funktionen:

  • Termin-Management: Mit der neuen Funktion Snap-Ins Appointment Management können Unternehmen ganz einfach ein Terminvereinbarungs-Tool in ihre Website integrieren – mit nur einer Zeile Code. Dadurch können Endkunden leicht und von jedem Gerät aus Termine vereinbaren und verwalten, wodurch unnötig langes Verweilen in der Warteschleife vermieden wird.
  • Return Orders: Die Funktion vereinfacht den Prozess des Retourenversands für Endkunden ebenso wie für Techniker. Kunden können direkt über die Firmen-Website eine Retoure auslösen, genau wie der Techniker vor Ort auch Rückgabeprozesse über die Seite initiieren kann. Das bedeutet, dass Retouren für beide einfach zu beantragen und abzuwickeln sind.
  • Crew Scheduling: Damit werden Disponenten in die Lage versetzt, ein Team aus mehreren Personen einer Aufgabe zuzuweisen. Das ist gerade bei komplexen Projekten wie etwa dem Einbau oder der Wartung von Aufzügen notwendig. Jetzt können Disponenten Teammitglieder flexibel nach ihren Fähigkeiten und Erfahrungsniveaus Projekten zuweisen, damit jeder Auftrag gleich im ersten Anlauf richtig erfüllt werden kann.

Da Field Service Lightning auf der Service Cloud Plattform aufsetzt, lässt es sich neben den genannten Funktionen individuell mit leicht bedienbaren Tools auf die Bedürfnisse der Kunden anpassen:

  • Guided Setup enthält einen visuellen Assistenten, der Administratoren durch einen simplen, effizienten Setup-Prozess führt. Im Durchschnitt reduziert er die notwendigen Klicks, um mit Field Service Lightning zu beginnen, um 66 Prozent. Der Assistent begleitet durch den Prozess, mit dem Gebiete, Auftragstypen und Terminvereinbarungsfenster konfiguriert werden. Unter Zuhilfenahme unserer Erfahrungswerte bei Außendienstoperationen können Administratoren binnen Minuten die notwendigen Startgrundlagen schaffen, damit ihr Außendienst sofort mit Field Service Lightning loslegen kann.

Weitere Informationen

 

Über Salesforce
Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software, ermöglicht Unternehmen, sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen.

Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) finden Sie unter www.salesforce.com/de.