Seite wählen

Salesforce hat die Verfügbarkeit von Service Cloud Voice bekanntgegeben. Im Rahmen einer Partnerschaft mit AWS bietet Salesforce Amazon Connect für vorintegrierte, sofort einsatzbereite Telefonie an. Unternehmen können mit der Lösung ihre Callcenter digitalisieren und flexiblen Telefonsupport sowohl aus dem Home Office als auch aus dem Büro gewährleisten.

Service Cloud Voice führt Telefonie, digitale Kanäle und Daten aus dem Salesforce-CRM in einer einheitlichen Konsole zusammen. Wird ein Telefonanruf an einen Service-Agenten weitergeleitet, erscheint er direkt in dessen Arbeitsbereich, so dass nicht mehr zwischen den Systemen gewechselt werden muss. Die zentrale Konsole fungiert als Drehscheibe für die Verwaltung von Kundendaten und -historie sowie für die Bereitstellung von Services über die verschiedenen Kanäle hinweg.

  • Telefonate, digitale Kanäle und CRM-Daten in Echtzeit in einer einzigen Konsole vereint
  • Callcenter rüsten sich mit Service Cloud Voice für erhöhte Anfragen und ortsunabhängige Arbeitsmodelle als Folge der Corona-Pandemie

Callcenter mit Service Cloud Voice für erhöhtes Anfragenvolumen gewappnet
Seit der Ankündigung von Service Cloud Voice auf der Dreamforce 2019 haben sich die Anforderungen insbesondere durch die Corona-Pandemie verändert. Der telefonische Kundenservice hat einen enormen Bedeutungszuwachs erfahren und wird von Verbrauchern deutlich häufiger kontaktiert. Der plötzliche Wechsel ins Home Office erhöhte den Anpassungsdruck zusätzlich: Callcenter waren gezwungen, neue digitale Werkzeuge bei gleichzeitig erhöhter Nachfrage zu integrieren und ihre Mitarbeiter entsprechend zu schulen.

Weitere Informationen über die Partnerschaft zwischen Salesforce und AWS Amazon Connect erhalten Sie in einem ausführlichen Interview mit Bill Patterson, EVP und General Manager CRM bei Salesforce, und Pasquale DeMaio, General Manager von Amazon Connect bei AWS. Hier finden Sie auch Informationen zur Einführung der neuen Service Cloud Voice und zur Weiterentwicklung von Kontaktcentern angesichts der globalen Coronavirus-Pandemie.

Zum Q&A: „AWS and Salesforce on Service Cloud Voice in a Work-from-Anywhere World

 

Über Salesforce
Salesforce, der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software, bringt Unternehmen und Kunden im digitalen Zeitalter näher zusammen. Salesforce wurde 1999 gegründet und ermöglicht es Unternehmen unabhängig von deren Größe oder Branche, die Vorteile leistungsstarker Technologien wie Cloud, Mobile, Social, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Voice und Blockchain zu nutzen, um eine 360°-Sicht auf ihre Kunden zu gewinnen.

 

Weitere Informationen zu Salesforce (NYSE: CRM) finden Sie unter: www.salesforce.com/de.