Seite wählen

salesforce.com, der weltweit führende
Anbieter von Software als Service, ermöglicht Kunden von
Siebel UpShot eine kostenlose und nahtlose Migration auf
salesforce.com. Damit reagiert der CRM-On-Demand-Spezialist auf die
Übernahme von UpShot durch Siebel. Die 1.000 Kunden von UpShot
hatten in das Software als Service Customer Relationship Management
(CRM)-Geschäftsmodell investiert. Nach der Migration
können die Kunden die preisgekrönte Funktionalität
des branchenführenden CRM-Services von salesforce.com drei
Monate lang kostenlos nutzen. Anschließend übernimmt
salesforce.com die Bedingungen der bestehenden Verträge mit
UpShot.

Interessenten können sich ab sofort unter www.salesforce.com/sureshot für das
Migrationsprogramm anmelden. Das Angebot gilt bis zum 30.November
2003.

Siebel UpShot-Kunden kennen bereits die Vorteile von
On-Demand-CRM, ohne die Kosten und den damit verbundenen Aufwand
der Implementierung, Integration und Wartung, die traditionelle
komplexe Software-Lösungen erfordern, tragen zu müssen.
salesforce.com bietet eine attraktive Alternative. Dies verringert
das Risiko eines Wechsels zu einer noch nicht erprobten Lösung
von Siebel. Mit salesforce.com vermeiden Kunden eine unsichere
Zukunft und nutzen die Sicherheit der etablierten Lösung von
salesforce.com, die täglich über 8.000 Kunden und 100.000
Nutzern einen zuverlässigen, benutzerfreundlichen und
erfolgreichen CRM-Service bietet.

Vorteile des SureShot Migrationsprogramms:

  • Das SureShot Migrationstool von salesforce.com exportiert
    automatisch Daten aus UpShot und importiert sie in salesforce.com.
    Damit können Kunden salesforce.com sofort nutzen.
  • Kostenloses salesforce.com-Training für alle Kunden, die
    sich für das Programm anmelden.
  • Kostenlose Migration und Nutzung des Services für die
    ersten 90 Tage. Anschließend übernimmt salesforce.com
    die vertraglichen Vereinbarungen mit UpShot für die folgenden
    neun Monate.

„Wir haben von UpShot zu salesforce.com aus verschiedenen
Gründen gewechselt“, sagt Jim Johnston, Gründer und
Vice-President von SLindiana.com. „salesforce.com bietet
einen stabilen Service mit großem Funktionsumfang, was eine
grundlegende Verbesserung gegenüber UpShot war. Die
anwenderfreundliche, intuitive Benutzeroberfläche
ermöglichte unseren Mitarbeitern eine schnelle Einarbeitung.
Besonders die Leistung des Systems, die Prognosen- und
Kundenservice-Funktionen von salesforce.com entsprechen unseren
Anforderungen – ganz im Gegensatz zu UpShot.“

Siebel UpShot-Kunden, die auf salesforce.com umsteigen, erhalten
sofort ein Upgrade mit den Vorteilen einer preisgekrönten,
vollständigen CRM-Lösung. salesforce.com geht weit
über die aktuellen UpShot Sales Force Automation-Funktionen
hinaus und umfasst die gesamte Marketing Automation, Customer
Service Management, Knowledge Management sowie Dokumenten- und
Daten-Management. Kunden können auch die Vorteile der
erweiterten Funktionen wie die sforce-Integrations-Fähigkeit,
Support in elf Sprachen und allen Währungen, mobiler Zugriff
und Zugang per PDA, Desktop-Integration mit Outlook, Lotus Notes,
Excel und Word und vorinstallierte, anpassbare Analysetools und
Dashboards nutzen.

„Die Wahl für Siebel UpShot-Kunden ist klar:
kostenlose Migration zur führenden Software als Service
CRM-Lösung oder das Risiko in der Warteschleife auf eine
Siebel-Strategie zu verhungern“, sagt Marc Benioff, Vorsitzender
und CEO von salesforce.com. „Die Siebel UpShot-Kunden sind zu
recht besorgt. Laut Siebel wird es keine Weiterentwicklung für
das UpShot-Produkt geben. UpShot-Kunden sollen auf ein neues, noch
nicht getestetes und noch nicht verfügbares Siebel
OnDemand-Produkt der ersten Generation umsteigen. salesforce.com
bietet eine bewährte Erfolgsgeschichte an Innovation,
Umsetzung und Erfolg von On-Demand-CRM und wir begrüßen
die Gelegenheit, dies auch UpShot-Kunden anbieten zu
können.“

Mit über 8.000 Kunden und 100.000 Nutzern in 110
Ländern gehört salesforce.com zu den erfolgreichsten
Online-Applikationen und das Unternehmen zu den ersten
Service-als-Software-Anbietern, die profitabel arbeiten.
salesforce.com ermöglicht skalierbares, sicheres Management
von Sales Force Automation, Kampagnenmanagment, Kundenservice und
-support sowie Dokumenten. Dabei setzt salesforce.com S3 auf sforce
auf, die Client/Service-Applikationsplattform von salesforce.com,
und kann so mit Tools von BEA, Borland, Microsoft und SUN an
individuelle Kundenwünsche angepasst werden. Der neue
salesforce.com Integration-Server, unterstützt von Tibco, ist
jetzt über sforce erhältlich und bietet
Integrationslösungen für fast jedes gängige
Unternehmenssystem einschließlich SAP, Oracle, PeopleSoft und
Siebel.

Über salesforce.com
salesforce.com gilt als einer der führenden Anbieter von
Customer Relationship Management (CRM)-Software als Service. Das
Unternehmen bietet seine Produktfamilie salesforce.com als
On-Demand-Service über das Internet an – sie umfasst
integrierte Applikationen für Sales Force Automation (SFA),
Kundenservice- und Support sowie Dokumenten- und Filemanagement, um
den komplexen Anforderungen an weltweite Kundenkommunikation
gerecht zu werden. salesforce.com hat zudem kürzlich sforce
vorgestellt, einen neuen Service, der die Art und Weise, wie
Applikationen gebaut werden, so verändern wird, wie
salesforce.com den Software-Vertrieb verändert hat. sforce
ermöglicht es Software-Entwicklern, ihre erprobten Tools zu
verwenden, mit Web Services aus sforce zu kombinieren und so
Applikationen schnell und zu einem viel günstigeren Preis zu
bauen und zu implementieren als je zuvor.
Die Lösung von salesforce.com findet große Beachtung in
der Branche, einschließlich einer Redaktionsempfehlung und
zweier Fünf-Sterne-Auszeichnungen vom US-amerikanischen PC
Magazine und zwei weiterer Deploy Awards von InfoWorld. Ferner
erhielt salesforce.com den Investor’s Choice Award von Enterprise
Outlook, eine Empfehlung von TMCLabs, eine Platzierung in den Top
10 CRM Implementierungen der Aberdeen Group und den CRM Technology
Award des Jahres 2001 von InfoWorld.

salesforce.com hat rund 7.400 Kunden in 110 Ländern, zu
denen Unternehmen wie AOL, Astaro, Autodesk, Lycos, Siemens
PT&D und Wyse Technology gehören, und bietet seinen
Service in 11 Sprachen an. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San
Francisco wurde 1999 gegründet und verfügt über
Büros in Europa und Asien.

Weitere Informationen finden Sie unter www.salesforce.com/de.