Seite wählen

München, 16. Oktober 2007
Salesforce.com lädt alle Kunden, Interessenten und Partner
ein, Salesforce auf der SYSTEMS in München zu besuchen. Vom
23. – 26. Oktober 2007 sind der Marktführer im Bereich
On-Demand Business Services und sein Partner leanCRM mit einem
Stand auf dem Messegelände in München/Riem vertreten.

Täglich ab 10.00 Uhr werden am Stand Live-Demos
gezeigt:

  • 10.00 – 10.30 Uhr Vertriebsautomatisierung und Einbindung
    indirekter Vertriebspartner
  • 11.00 – 11.30 Uhr Marketing Automatisierung mit
    salesforce.com
  • 12.00 – 12.30 Uhr Salesforce Service & Support
    – Kundenservice

Darüber hinaus erhalten Interessenten an jedem Messetag von
13.30 – 14.30 Uhr die Möglichkeit, in einem Workshop
ihre konkreten Anfragen von Salesforce Spezialisten beantworten zu
lassen.

Der Vortrag „Mehr Transparenz, weniger Software! Optimale
Einbindung von Vertriebspartnern mit salesforce.com“ von
Michael Wenglein, der täglich um 15.00 Uhr im Forum des
SaaS-Pavilion stattfindet, geht anhand konkreter Projektbeispiele
auf das wichtige Thema Partner Relationship Management (PRM)
ein.

Der Stand im Rahmen des SaaS-Pavilion wird das Motto „Die
Zeit ist reif für Software-as-a-Service“ anhand von
Präsentationen und Best Practices mit Substanz
füllen.

„Wir glauben daran, jeden CIO von
‚Platform-as-a-Service’ und den grundlegenden Vorteilen
unseres Modells überzeugen zu können. Wir laden jeden
SYSTEMS-Besucher herzlich dazu ein, sich ein eigenes Bild von den
Möglichkeiten unserer Produkte zu machen. Wir werden alle
offenen Fragen zu SaaS im allgemeinen und PaaS im speziellen
beantworten“, so Joachim Schreiner, Regional Vice President
DACH bei salesforce.com.

Über salesforce.com
Salesforce.com gilt als Markt- und Technologieführer für
On-Demand Business Services. Mit der Salesforce-Produktfamilie
können Unternehmen Sales-, Support-, Marketing- und
Partnerdaten On-Demand verwalten. Force.com, die weltweit erste
On-Demand-Plattform, erlaubt Kunden, Entwicklern und Partnern, neue
On-Demand-Applikationen zu kreieren, die über CRM hinausgehen
und die gesamte Infrastruktur und Organisation mit den Vorteilen
von „Multi-Tenancy“ und dem Business Web bereichern.
Mit wenigen Mausklicks ermöglicht Force.com den einfachen
Austausch und die problemlose Installation dieser Anwendungen aus
AppExchange, salesforce.coms Marktplatz für
On-Demand-Anwendungen (www.salesforce.com/appexchange). Salesforce-Kunden
können außerdem Successforce nutzen, ein hochklassiges
Trainings-, Support-, Consulting-, und Best Practices-Programm von
salesforce.com.

Mit Stand vom 31. Juli 2007 verwaltet salesforce.com Kundendaten
für 35.300 Kunden, darunter Software AG, America Online (AOL),
Deutsche Bank, Avis/Budget Rent A Car (Cendant Rental Car Group),
Dow Jones Newswires, Polycom und SunTrust Banks. Neben dem
Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros
in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New
Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“
notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unterwww.salesforce.com.