Seite wählen

Frankfurt am Main, 18. Dezember 2007
– Sage bäurer, eine hundertprozentige
Tochtergesellschaft der Sage Software GmbH mit Fokus auf dem
gehobenen Mittelstand, bietet gemeinsam mit IBM ein neues
Leasingangebot an: Das Innovations-Paket für den Mittelstand
umfasst eine flexible ERP- (Enterprise Resource Planning)-Software
von Sage bäurer, eine Hardware- und Datenbank-Plattform des
IBM Express Advantage Programms für Mittelständler, ein
Linux-Betriebssystem sowie ein umfangreiches Service- und
Wartungsprogramm. Damit erleichtert Sage bäurer
mittelständischen Unternehmen, eine professionelle
Unternehmenssoftware einzuführen.

Das neue Innovations-Paket von Sage bäurer ist speziell auf
den Mittelstand ausgerichtet und trägt sämtlichen
Anforderungen durch die Bankenrichtlinie Basel II Rechnung. Mit dem
Leasingangebot können Kunden von Sage bäurer teure
Anschaffungskosten sparen, ihre Liquidität schonen und dennoch
bereits vom ersten Tag an von optimierten Prozessen in ihrem
Unternehmen profitieren. Der Leasingvertrag läuft nach 36
Monaten automatisch aus und mit der letzten Leasingrate geht die
Software samt Datenbank in den Besitz des Kunden über. Der
Server selbst kann dann zum Restwert erworben werden.

„Mit diesem Lösungspaket profitieren unsere Kunden
von der Kalkulierbarkeit fester Monatsraten. Außerdem haben
sie alle Vorteile, die die Kombination unserer modularen, speziell
für den Mittelstand konzipierten ERP-Lösungen mit den
leistungsstarken IBM-Systemen und dem flexiblen und
zuverlässigen Linux-Betriebssystem bietet“, so Franz
Bruckmaier, Managing Director von Sage bäurer.

Das Paket enthält im Detail:

  • die ERP-Software bäurer industry oder bäurer trade
    mit allen Standard-Modulen in der aktuellen Version 6.0
  • die IBM Informix Datenbank (Workgroup Edition)
  • die NetAssistant Fernwartung für Online Support
  • die komplette Software- und Datenbank-Wartung über die
    gesamte Leasing-Laufzeit
  • die Server-Hardware (drei IBM System x 3500 Server für
    Anwendungen, Datenbank und Job Spooling, jeweils inkl. SUSE Linux
    Enterprise Server 10)

Das Innovations-Paket ist ab sofort als Leasingangebot für
99 EUR pro Nutzer und Monat erhältlich (zuzüglich
Mehrwertsteuer und einmaligen Kosten für die individuelle
Implementierung).

Über Sage bäurer

Sage bäurer ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft
der Sage Software GmbH mit Fokus auf den gehobenen Mittelstand und
gehört mit weltweit über 1.200 Installationen zu den
führenden Anbietern von ERP-Branchen-Lösungen für
die vertikale mittelständische Industrie. Mit der
boa-Plattform setzt Sage bäurer auf eine durchgängige
Unterstützung und Integration von Open-Source-Technologien. Zu
den Kunden zählen namhafte Unternehmen wie IWC, Schaffhausen,
GRAVIS, A. Lange & Söhne Glashütte, AMAZONE und HTP
High Tech Plastics.

Internet: www.sagebaeurer.de

Über Sage Software

Sage Software ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe.
Diese ist mit mehr als 13.900 Mitarbeitern und 5,5 Millionen Kunden
der weltweit größte Anbieter von Business Software
für kleine und mittlere Unternehmen, Handwerksbetriebe und
öffentliche Einrichtungen. Die Gruppe erzielte 2007 einen
Umsatz von rund 1,713 Milliarden Euro. Mit fast 25 Jahren
Erfahrung, rund 630 Mitarbeitern und über 250.000 Kunden
bietet Sage in Deutschland betriebswirtschaftliche Software sowie
Erweiterungen für Personalwirtschaft, Controlling, Produktion
und CRM. Sage erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 in
Deutschland einen Umsatz von rund 79,7 Millionen Euro. Ein Netz von
etwa 1.000 Vertriebspartnern bietet dem Kunden den kompletten
Service vor Ort.

Internet:www.sage.de