Seite wählen

München, 23. Januar 2014 —- Die Consol Consulting& Solutions Software GmbH (www.consol.de) hat ihr Business-Process-Management (BPM)-System Consol*CM nun auch im Standard mit der Verschlüsselungsoption für E-Mails ausgestattet. Consol*CM isteine BPM-Lösung zur flexiblen Gestaltung von Geschäftsprozessen, in deren Fokus die Kommunikation zu Kunden, Partnern, Lieferanten oder zwischen internen Abteilungen steht, wie beispielsweise im Customer Service Management, im Helpdesk, beim Leadmanagement oder in sehr branchenspezifischen Prozessen. Die E-Mail-Kommunikation ist dabei ein elementarer Bestandteil. Dank der neuen Verschlüsselungsoption können alle Unternehmen, die Consol*CM nutzen, nun sensible Inhalte zuverlässig vor unbefugtem Zugriff schützen. Zum Einsatz kommt diePKI-basierte Verschlüsselung mit dem S/MIME Standard. Darüber hinaus unterstützt Consol*CM X.509 Base 64 verschlüsselte Zertifikate. Die E-Mail-Verschlüsselung lässt sich ganz einfach im Administrations-Tool von Consol*CM einstellen.

Dabei bietet Consol*CM entweder die standardmäßige
Verschlüsselung sämtlicher ausgehender E-Mails oder die Option, die
Verschlüsselung für jede E-Mail individuell im Web-Client auszuwählen.

„Informationssicherheit ist ein wichtiges Thema, das durchdie NSA-Affäre sowie jüngste Skandale im Fokus der Unternehmen steht“, sagt Katja Kramer, Produktmanagerin bei Consol. „Aus diesem Grund haben wir dieE-Mail-Verschlüsselung nun in den Standard von Consol*CM aufgenommen. Sie steht allen Kunden ab sofort zur Verfügung.“

Über Consol

Die Consol Consulting& Solutions Software GmbH ist ein etablierter MünchenerIT-Full-Service-Anbieter für Mittelstandskunden und große Konzerne. Zum Portfolio des 1984 gegründeten Unternehmens mit Spezialisierung auf komplexeIT-Systeme gehören Beratung, Architektur, Entwicklung, Integration sowie Betrieb und Wartung. Darüber hinaus zählt der Vertrieb der eigenen SoftwareConsol*CM für Customer Service Management, Helpdesk und Lead-Management zu den Geschäftsfeldern von Consol. Als neutrales IT-Beratungshaus bietet Consol seinen Kunden die optimale Lösung – von Service-orientierten Architekturen überklassische Enterprise Application Integration bis hin zu Virtualisierung. Zu den Kunden gehören Großunternehmen wie Daimler, UniCredit, Fraport, Kyocera, AOK Bayern, Schufa, Telefónica und FWU genauso wie Mittelständler,beispielsweise M-net, maxdome, Haribo oder CBR Fashion sowie öffentliche Institutionen wie z.B. die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur und die Stadtverwaltungen München und Potsdam.

Heute beschäftigt Consol
weltweit rund 240 Mitarbeiter mit einer Zentrale in München sowie einer
Niederlassung in Düsseldorf und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012/2013 eine
Gesamtleistung von 20,6 Millionen Euro. Die Consol-Gruppe umfasst darüberhinaus Töchter in den USA und Dubai sowie in Österreich und Polen. Dazu kommt eine Tochter für Internet Solutions & Mediendesign, die allez! GmbH.Zahlreiche Preise dokumentieren Qualität, Kompetenz, Innovationskraft und Mitarbeiterfreundlichkeit des Unternehmens: zum Beispiel der Ende 2007 gewonnene „Große Preis des Mittelstandes“, sieben Bestplatzierungen im renommierten Wettbewerb

„Deutschlands Beste
Arbeitgeber“ (2006 bis 2012 in Folge) oder der Frauenförderpreis des
Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
(2008). Auf europäischer Ebene wurde Consol 2007 unter die „Best Workplaces in
Europe“ gewählt (Platz 1) und erzielte auch in den Folgejahren
Top-Platzierungen.

Mehr erfahren:www.consol.de