Seite wählen

San Mateo / München, 21. Juni 2001. Siebel
Systems (Nasdaq: SEBL), der weltweit führende Anbieter von
eBusiness Applications, hat den schwedischen Automobilhersteller
Saab als Kunden gewonnen. Mit Siebel eAutomotive, einer auf die
Automobilbranche zugeschnittenen Version von Siebel eBusiness
Applications, ermöglicht Saab seinen Vertriebs-, Service- und
Handelsorganisationen den nahtlosen Zugriff auf
Kundeninformationen. Auf diese Weise kann Saab weltweit Kunden dazu
gewinnen, bedienen und an sich binden.

Bisher war der Saab-Händler in der jeweiligen Region allein
dafür verantwortlich, die Beziehungen zu seinen Kunden zu
pflegen. Angesichts der Etablierung des Internet als
Recherche-Werkzeug und Einkaufsplattform, der voranschreitenden
Konsolidierung in der Automobilbranche und immer anspruchsvolleren
Kunden erkannte Saab, dass es für ein umfassendes
Kundverständnis wichtig ist, enger mit den Händlern
zusammenzuarbeiten. Saab führt Siebel eAutomotive weltweit
ein, um eine einheitliche und umfassende Sicht auf die Kunden zu
erhalten. Mit diesem Ansatz steigert das Unternehmen die
Zufriedenheit und Treue seiner Kunden, indem es für gute
Erfahrungen mit Saab sorgt. Außerdem kann Saab den Umsatz
steigern, genau auf die Zielgruppen abgestimmte Marketing-Kampagnen
umsetzen und die Technologiekosten verringern.

Mit Siebel eAutomotive können Kunden den für sie
bequemsten Kanal nutzen – beispielsweise Internet, Telefon oder
persönlichen Händlerkontakt, um sich über Vertriebs-
und Servicefragen zu informieren. Siebel eAutomotive erfasst alle
Aspekte der Kundenbeziehungen wie Angaben über Fahrzeuge,
Fahrzeugkonfigurationen, Händlerstandort, Service oder
entsprechende verkaufsfördernde Maßnahmen. Die Software
ermöglicht es Saab und seinen Händlern, Verkaufszahlen
und Service-Umsatz zu erhöhen und gleichzeitig bei steigender
Produktivität die Kosten zu senken.

Durch Siebel eDealer, einem Modul von Siebel eAutomotive,
sichert Saab die nahtlose Kommunikation mit jedem einzelnen
Händler über das Internet. Das Unternehmen leitet
vielversprechende Kundenkontakte aus seinen Marketing-Kampagnen an
die entsprechenden Händler weiter und betreut diese
Vorgänge bis zum Geschäftsabschluss. Dies steigert den
Erfolg bei Akquise und Kundenbindung.

Eine weitere Komponente von Siebel eAutomotive, Siebel
eCustomer, ermöglicht, dass Kunden per Internet von ihrem
örtlichen Händler Informationen über eine ganze
Palette von Themen erhalten. Dies umfasst die Terminvereinbarung
für Probefahrten oder Inspektionen ebenso wie die Abfrage des
Status einer Bestellung. Dieser Ansatz trägt bei Saab
erheblich zu einem besseren Verständnis der Kunden und ihrer
Wünsche bei. So verbessert das Unternehmen seine Beziehungen
zu Kunden und Händlern und maximiert gleichzeitig die
Umsätze durch den Verkauf von Fahrzeugen, Serviceleistungen
und Merchandising.

„Automobil-Kunden erwarten heute einen beispiellosen Service. Um
auch weiterhin erfolgreich zu wachsen, müssen wir es jedem
Kunden so einfach wie möglich machen, Geschäfte mit uns
zu schließen. Dies bedeutet, dass wir mit unseren Kunden und
Händlern engere Beziehungen als jemals zuvor etablieren
müssen“, erklärte Katja Widlund, CRM-Manager bei Saab
Automotive. „Mit Siebel eAutomotive integrieren wir alle
Kommunikationskanäle und bieten den Kunden so ein wertvolles
Angebot. Durch diesen Ansatz steigern wir nicht nur Umsätze
und Kundenzufriedenheit, wir stärken auch die Beziehungen zu
den Händlern, etwa durch gemeinsames Marketing und gemeinsame
Service-Betreuung.“

Saab Automobile AB entwickelt, produziert und vermarktet Autos
weltweit. Das schwedische Unternehmen ist eine hundertprozentige
Tochtergesellschaft von General Motors. Es ist in mehr als 50
Ländern tätig und verkaufte im Jahr 2000 über
132.000 Fahrzeuge.

Siebel Systems (Nasdaq: SEBL) ist der weltweit führende
Anbieter von eBusiness Applications. Siebel Systems bietet
integrierte Lösungen von Vertriebs-, Service- und
Marketinganwendungen, die sämtliche Kommunikationskanäle
umfassen.
Dazu zählen Internet, Call Center, Außendienst sowie
Distributoren- und Händlernetzwerke. Siebel Systems
verfügt über Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 37
Ländern. Im deutschsprachigen Raum befinden sich
Niederlassungen in Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien
und Zürich.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.siebel.com/deutsch.